Fantastische Kulisse: Westcon-Comstor lädt zum Partnerkongress ins Phantasialand ein

Veröffentlicht von: Westcon Group Germany GmbH
Veröffentlicht am: 05.09.2017 13:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Value-Added Distributor informiert Fachhandelspartner über die Top-Trends in der Informationstechnologie und der Distribution

Mönchengladbach, 30. August 2017 - Westcon-Comstor, Value Added Distributor (VAD) führender Security-, Collaboration-, Netzwerk- und Datacenter-Technologien, lädt seine Reseller-Partner am 7. September 2017 unter dem Motto "Ready For Digital Transformation" zur Partnerkonferenz ins Phantasialand Brühl bei Köln ein. Das von den Geschäftsbereichen Comstor, Westcon Cloud, Westcon Security, Westcon Services und Westcon UCC gemeinsam ausgerichtete Event bietet Fachhandelspartnern der Westcon Group die Möglichkeit, sich an einem einzigen Tag umfassend zu den Toptrends in der IT und Distribution zu informieren.

"Im Zuge von Digitalisierung und Cloud entwickeln sich die IT-Umgebungen der Unternehmen extrem dynamisch weiter. Für Systemintegratoren und Reseller ergeben sich damit unzählige Ansatzpunkte für neue Projekte - und genau darüber wollen wir mit unseren Partnern auf dem diesjährigen Kongress sprechen", erklärt Willem J.H. de Haan, SVP Central Europe & EMEA Security Solutions Practice. "Zusammen mit den Herstellern werden wir den Besuchern Wege aufzeigen, um ihr Business nachhaltig auszubauen. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam die Weichen für ein erfolgreiches Jahresendgeschäft zu stellen."

Nationales und internationales Top-Management

Willem J.H. de Haan wird als Gastgeber mit den Practice Leadern von Westcon Security, Westcon Services, Westcon UCC, Westcon Cloud und Comstor einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen im letzten Jahr und einen Ausblick auf die kommende Roadmap der jeweiligen Bereiche geben. Mit Guy Koster (Senior Director Global Vendor Management) und Leane Hannigan (Cloud Solutions Leader EMEA) stehen überdies zwei weitere führende Köpfe aus dem internationalen Top-Management von Westcon-Comstor für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Neue Technologien als Umsatztreiber

Im zweiten Teil der Konferenz veranstalten die Geschäftsbereiche Comstor, Westcon Cloud, Westcon Security und Westcon UCC parallele Breakout Sessions, bei denen ausgewählte Herstellerpartner der jeweiligen Units in kompakten 5- bis 25-minütigen Vorträgen ihre aktuellen Lösungen präsentieren. Ziel dieser Sessions ist es, dem Channel praxisnahe Impulse für den Auf- und Ausbau ihres Geschäfts zu geben.

Die Themen im Überblick:

- Comstor - Networking und Collaboration: Martin Venman, Comstor Practice Lead, und das Comstor-Team informieren gemeinsam mit den Partnern Cisco, Cisco Meraki und Microsemi über die wichtigsten Trends beim Aufbau und Management innovativer Enterprise-Netzwerke - von Secure IT über Cloud-Management und Outdoor-PoE bis hin zu UCC und Arbeitsplatz der Zukunft.

- Westcon Cloud - Neue Geschäftsmodelle: Marianne Nickenig und Leane Hannigan, verantwortlich für das Thema Cloud, stellen bei den Sessions der Cloud-Practice die neue Plattform Blue Sky in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit den Cloud-Partnern Microsoft, Symantec und Cisco erläutert das Team, welche Möglichkeiten das neue Portal dem Fachhandel schon heute bietet und was damit in Zukunft noch möglich sein wird.

- Westcon Security - State-of-the-Art-Security: Robert Jung, Practice Lead der Westcon Security, präsentiert mit seinem Team und verschiedenen renommierten Partnern wie Check Point, Palo Alto Networks, Symantec und Trend Micro innovative Security für Mittelstand und Enterprise. Im Fokus stehen dabei Cyber Security Services, GDPR, Datacenter-Security und Secure Cloud.

- Westcon UCC - Unified Communications & Collaboration: Das Team von Marianne Nickenig, Practice Lead Westcon UCC, wird den Gästen einen umfassenden Überblick über das UCC-Portfolio des VADs geben: Gleich 16 Hersteller nutzen die Konferenz, um ihre Lösungen vorzustellen - darunter Fokuspartner wie Extreme Networks, Mitel und Polycom, aber auch innovative Newcomer wie Viavi.

"In den vergangenen zwölf Monaten hat sich bei Westcon-Comstor viel getan. Vor allem die Einführung der Cloud-Plattform BlueSky markiert für uns und unsere Kunden einen wichtigen Meilenstein, der das gemeinsame Business auf Jahre hinaus prägen wird", erklärt Marianne Nickenig, Senior General Manager UCC und Cloud DACH-EE bei Westcon. "Wir freuen uns sehr darauf, auf dem Kongress mit unseren Partnern auszuloten, wie sie die Cloud-Projekte ihrer Kunden effizient vorantreiben - und nachhaltige und attraktive Umsätze generieren."

Exklusive Abendveranstaltung

Im Anschluss an das Vortragsprogramm lädt Westcon-Comstor die Teilnehmer ab 19.30 Uhr zur Networking-Party in den Themenbereich "Wuze Town" ein. Zu Füßen der Achterbahn, oder auch mitten beim Fahren, werden die Gäste die Gelegenheit haben, neue Kontakte zu Brancheninsidern zu knüpfen, ihre bestehenden Netzwerke auszubauen und sich mit anderen Experten über spannende neue Geschäftschancen auszutauschen.

Weiterführende Informationen zur Partnerkonferenz finden interessierte Leser online unter http://www.westcon-comstor-partnerkonferenz.de. Die Anmeldung erfolgt wahlweise über die Landing Page oder per E-Mail an den jeweiligen Ansprechpartner im Westcon-Vertrieb.

Pressekontakt:

H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2 91052 Erlangen
09131 / 812 81-22
Bernd.Jung@h-zwo-b.de
www.h-zwo-b.de

Firmenportrait:

Westcon-Comstor (WestconGroup Inc.) ist ein Value Added Distributor führender Security-, Collaboration, Netzwerk- und Datacenter-Technologien und hat mit innovativen, weltweit verfügbaren Cloud-, Global Deployment- und Professional Services die Lieferketten in der IT neu definiert. Das Team von Westcon-Comstor ist in über 70 Ländern präsent und unterstützt global agierende Partner mit maßgeschneiderten Programmen und herausragendem Support dabei, ihr Business kontinuierlich auszubauen. Langfristig ausgelegte, stabile Geschäftsbeziehungen ermöglichen es, jeden Partner individuell und bedarfsgerecht zu betreuen. Das Unternehmen ist mit den Marken Comstor und Westcon auf dem Markt vertreten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.