Erfolgreiche Raucherentwöhnung mit der Weiss-Methode

Veröffentlicht von: Weiss-Institut
Veröffentlicht am: 05.09.2017 16:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin

"Ich mag keinen Rauch mehr riechen" sagt Isabella nach nur einer Behandlung mit der Weiss-Methode. Seit sie behandelt wurde, hat die Wienerin keine einzige Zigarette mehr geraucht. Eine glückliche Nichtraucherin berichtet von ihren Erfahrungen, sich mit der Weiss-Methode das Rauchen abzugewöhnen.

"Ich habe seit meinen 16. Lebensjahr geraucht, zum Schluss drei Schachteln pro Woche." Isabella aus Wien möchte gern mit dem Rauchen aufhören. Nur wie? In der Zeitschrift "bewusst sein" stößt sie auf eine Anzeige des Weiss-Instituts. "Das Angebot klingt gut", denkt sie und legt die Zeitschrift weg.

Als Isabella die Zeitschrift im darauf folgenden Monat aus dem Briefkasten fischt, fällt ihr die Anzeige des Weiss-Instituts erneut auf. Und endlich handelt sie und schreibt eine Mail. Der Rest ist Geschichte. Isabella macht einen Termin aus an einem mobilen Behandlungstag des Weiss-Instituts in Wien. Und nach nur einer Behandlung ist ihr der Appetit auf die ungesunden Glimmstengel vergangen. Einmal war da noch ein kurzer Impuls, erzählt sie, da wollte sie losgehen und Zigaretten kaufen, "das war so eine Minute und dann war das wieder weg".

Die Weiss-Methode ist eine Möglichkeit, sich aus der Sucht nach Alkohol, Nikotin, Zucker, leichten Drogen etc. zu befreien. Eine der Besonderheiten dieser Methode ist, dass der Behandelte nicht krampfhaft gegen das einprogrammierte Verlangen ankämpft. Nach einer Behandlung mit der Weiss-Methode besteht dieses Verlangen nicht mehr.

Neben den Behandlungszentren Berlin, Niederbayern, Wiesbaden, Mannheim, in der Oberpfalz und in Bremen, sind die Weiss-Therapeuten im September auch regelmäßig zu mobilen Behandlungstagen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz unterwegs, wie zum Beispiel in Stuttgart (15.09.), Olching (16./17.09.), Rorschach/Bodensee (17.09.), München (22.09.), Köln (23.09.), Wien (24.09.), Hamburg (30.09.). Terminvereinbarungen unter: 0800-5129999 oder suchtfrei@weiss-institut.de.

Isabella ist froh und glücklich mit der Weiss-Methode endlich ihr Verlangen nach Nikotin den Griff bekommen zu haben. Das ganze Video finden Sie hier (https://flic.kr/s/aHsm59BXNP). Weitere Erfahrungsberichte und Infos auf der Website (https://www.weiss-institut.de) des Weiss-Instituts.

Pressekontakt:

Weiss-Institut
Joachim Deichert
Hans-Otto-Str 30 10407 Berlin
030-40898454
joachim.deichert@weiss-institut.de
http://www.weiss-institut.de

Firmenportrait:

Das Weiss-Institut steht für neue und erfolgreiche Wege im Gesundheitswesen. Als ein führender Anbieter für die Befreiung von lästigen Gewohnheiten und Süchten hat das Weiss-Institut mit seiner langjährigen Erfahrung bereits Tausenden von Menschen erfolgreich dabei geholfen, sich auf wirkungsvolle und einfache Weise von ihren ungewollten Gewohnheiten zu befreien.
Die Palette der erfolgreich behandelten Süchte reicht dabei von Alkohol, Nikotin, und Zucker bis hin zur Befreiung von Heißhungerattacken, Ess- und Fress-Sucht. Zusätzlich unterstützt das Weiss-Institut bei gesundem und nachhaltigem Abnehmen, bei Weizenentwöhnung und Glutenintoleranz, und bietet Hilfe bei Schlaflosigkeit, Versagensängsten und Auftrittsblockaden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.