Mehr Sichtbarkeit bei Google News, Bing & Co.

Veröffentlicht von: PrimSEO GbR
Veröffentlicht am: 06.09.2017 09:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - So dominiert man die Schlagzeilen bei den Suchmaschinen

BADEN-BADEN. Wer es in die Schlagzeilen von Suchmaschinen schafft, generiert damit sehr hohe Aufmerksamkeit. Eine Studie aus dem Jahr 2016 hat aufgezeigt, dass Menschen den Informationen aus Suchmaschinen stark vertrauen. Die Ergebnisse auf Google News etwa werden stärker beachtet als die Nachrichten in klassischen Medien. Um mit der eigenen Webseite in die Schlagzeilen zu geraten, bedarf es großer Expertise bei der Suchmaschinenoptimierung (https://www.primseo.de/suchmaschinenoptimierung-seo).

Suchmaschinenoptimierung für Google News: Wie wichtig ist das?

Die Ergebnisse der vorliegenden Studie stammen vom Edelman Trust Barometer. Es wurden 33.000 Nutzer weltweit befragt. Diese gaben an, in Suchmaschinen großes Vertrauen zu setzen, die betreffenden Schlagzeilen mehr zu beachten als die Nachrichten klassischer Medien und ihnen auch mehr zu vertrauen als den Fernseh- und Radionachrichten, der Tageszeitung oder dem sozialen Netzwerk im Internet. 63 Prozent aller Nutzer vertrauen weltweit den Suchmaschinen bei allgemeinen Nachrichten und Informationen, 58 Prozent glauben den klassischen Medien, 44 Prozent den sozialen Netzwerken. Für Firmen, die mithilfe der Suchmaschinenoptimierung einen guten Rang erreichen möchten, stellt sich damit die Frage, wie sie etwa in die Google News gelangen. Dort würden sie sehr viel Traffic und noch mehr Vertrauen genießen. "Zu erreichen ist das, indem Artikel in starken Magazinen veröffentlicht werden. Experten für Suchmaschinenoptimierung (https://www.primseo.de/sichtbarkeit/mehr-sichtbarkeit-bei-google-news-bing-co) kooperieren mit Verlagen, Presseportalen und Bloggern, um ihnen wichtige News zu neuen Produkten oder zu einem Unternehmen zu präsentieren", so Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer von PrimSEO. Die Agentur aus Baden-Baden (https://www.primseo.de/) bei Karlsruhe hat sich auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Reputationsmanagement (ORM) spezialisiert.

Der Schlagzeilen-Effekt für die Suchmaschinenoptimierung

Wenn wirklich wichtige Nachrichten in einem starken Online Magazin erscheinen und Nutzer diese oft anklicken sowie freiwillig verlinken, registrieren das die Google-Bots und nehmen die Nachricht in die Google News auf. Sie erscheinen dort unter "Wirtschaft" oder auch unter "Wissen/Technik". Bei wirklich guten Meldungen findet man die Nachricht unter "Schlagzeilen". Für die Suchmaschinenoptimierung ergeben sich beträchtliche Effekte. Es erfolgt ein nachhaltiger Linkaufbau, weil Nutzer freiwillig diese Schlagzeilen verlinken, die Sichtbarkeitswerte steigen enorm an. Voraussetzungen sind unter anderem:

- Anmeldung beim Google Web Toolkit, wo News-Crawler die angemeldete Website beziehungsweise ihre News-Sitemap durchsuchen.
- Sauberer, geordneter Quellcode.
- Aktuelle, fehlerfreie News-Sitemap.

Bildquelle: © frender ? Fotolia

Pressekontakt:

PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25 76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Firmenportrait:

PrimSEO - Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.