Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte mit ibis Hotels: Auf den Spuren von Hanse, Hochadel und Frau Holle

Veröffentlicht von: AccorHotels Germany
Veröffentlicht am: 06.09.2017 16:32
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Ob mittelalterlich oder maritim, design-verliebt mit Hang zum Trash oder märchenhaft: Bei der thematischen Vielfalt der Weihnachtsmärkte in Deutschland kommen Romantiker wie Realisten gleichermaßen auf ihre Kosten. Die AccorHotels ibis, ibis Styles und ibis budget bieten günstige Übernachtungsmöglichkeiten ganz nach Geschmack. www.ibis.com (http://www.ibis.com)
(http://www.ibis.com)

Freiburg: Waldweihnacht in der Ravennaschlucht

Schon die Lage begeistert: Unter den imposanten Viaduktbögen der Höllentalbahn gruppieren sich hell erleuchtete Marktstände inmitten steiler Hänge. Rund 40 Händler bieten Waren an, größtenteils Kunsthandwerk und Regionales. Geöffnet ist an den Adventswochenenden freitags, samstags und sonntags (1.12. - 23.12.2017). Vom Bahnhof Himmelreich oder Hinterzarten gibt es einen Shuttle-Bus. Übernachtungstipp: ibis budget Hotel Freiburg Süd, DZ ab 49 ?/Pers. www.ibis.com/Freiburg
(https://www.accorhotels.com/de/hotel-2656-ibis-budget-freiburg-sued/index.shtml)


(https://www.accorhotels.com/de/hotel-2656-ibis-budget-freiburg-sued/index.shtml)

Rostock: Märchenhaftes an der Ostsee

Einmal im Jahr verwandelt sich die historische Rostocker Innenstadt: Rund um festlich geschmückte Imbissbuden stehen Figuren aus den Märchen der Brüder Grimm. Frau Holle schüttelt die Betten, Hase und Igel rennen um die Wette und Rumpelstilzchen tanzt ums Feuer (27.11. - 22.12.2017). Übernachtungstipp: ibis Rostock am Stadthafen, DZ ab 69 ?/Pers. www.ibis.com/Rostock
(https://www.accorhotels.com/de/hotel-2208-ibis-rostock-am-stadthafen/index.shtml)


(https://www.accorhotels.com/de/hotel-2208-ibis-rostock-am-stadthafen/index.shtml)

Konstanz: Mittelalter in der Schweiz und schwäbische Tradition

Münster und Rathaus in Radolfzell bilden den stilvollen Rahmen für einen ?Christkindlemarkt? mit historischem Kinderkarussell und Schafstall (7.12.-10.12.2017). Filz, Selbstgenähtes und Holzartikel aus regionaler Fertigung sind ebenso im Angebot wie Dekoratives aus Ton und Glas. Samstags und sonntags gastiert das Schwarzwälder Marionettentheater. Mittelalter-Fans finden eher den Weg zum Markt im ehemaligen Benediktinerkloster St. Georgen bei Stein am Rhein/Schweiz. Zu Tonflöten-Klängen sehen Besucher einen Schmied bei der Arbeit oder schlüpfen in historische Gewänder. Übernachtungstipp: ibis Konstanz, DZ ab 54 ?/Pers. www.ibis.com/Konstanz
(https://www.accorhotels.com/de/hotel-7290-ibis-konstanz/index.shtml)


(https://www.accorhotels.com/de/hotel-7290-ibis-konstanz/index.shtml)

Köln, Berlin, Hamburg, Stuttgart: Holy Shit Design-Shoppingtour

Für je ein Wochenende verwandeln sich Industriebauten in Weihnachts-Kreativhäuser. Junge Designer stellen ihre neusten Werke vor, ruhige Beats und Streetfood sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Das ?Holy Shit Shopping? gastiert 2017 in Stuttgart (2.-3.12.), Hamburg (9.-10.12.), Berlin (16.-17.12.) und Köln (tba), Übernachtungstipps:

ibis Styles Berlin Mitte ab 70 ?/Pers. www.ibis.com/Berlin (https://www.accorhotels.com/de/hotel-7091-ibis-styles-hotel-berlin-mitte/index.shtml);

ibis Styles Stuttgart, ab 71 ?/Pers. www.ibis.com/Stuttgart (https://www.accorhotels.com/de/hotel-1704-ibis-styles-stuttgart/index.shtml);

ibis Hamburg St. Pauli Messe, ab 70 ?/Pers. www.ibis.com/Hamburg (http://www.ibis.com/de/hotel-3680-ibis-hamburg-st-pauli-messe/index.shtml);

ibis Köln am Dom, ab 79 ?/Pers. www.ibis.com/Köln
(https://www.accorhotels.com/de/hotel-0739-ibis-koeln-am-dom/index.shtml)


(https://www.accorhotels.com/de/hotel-0739-ibis-koeln-am-dom/index.shtml)

Bremen: Maritim-hanseatisches Ambiente

Schneider, Korbflechter und Töpfer tummeln sich zur Adventszeit beim ?Schlachtezauber? an der Weserpromenade (30.11.- 23.12.2017). Abends wird das Ufer bläulich angestrahlt. Historische Schiffe wie die ?Friedrich? und der Hansekoggen-Nachbau ?Roland von Bremen? erinnern an glorreiche Zeiten der Hansestadt. Übernachtungstipp: ibis Styles Bremen Altstadt, DZ ab 71 ?/Pers. www.ibis.com/Bremen
(https://www.accorhotels.com/de/hotel-1442-ibis-styles-bremen-altstadt/index.shtml)


(https://www.accorhotels.com/de/hotel-1442-ibis-styles-bremen-altstadt/index.shtml)

Aachen: Pittoreske Winkel in historischen Mauern


Mit Schiefer verkleidete Häuser und Fachwerkbauten bestimmen das Ortsbild des idyllischen Eifelstädtchens Monschau. Neben Ständen und Buden öffnen an den vier Advents-Wochenenden auch lokale Geschäfte, Galerien und Antiquitätenläden ihre Türen. Der Monschauer Weihnachtsmarkt findet freitags, samstags und sonntags statt (24.11.- 23.12.2017). Übernachtungstipp: ibis budget Aachen City, DZ ab 41 ?/Pers. www.ibis.com/Aachen (http://www.ibis.com/Aachen)


(https://www.accorhotels.com/de/hotel-6322-ibis-budget-aachen-raeren-grenze/index.shtml)

Regensburg: Christkindlmarkt im Schlosshof

Von 29.11. bis 23.12.2017 öffnet der romantische Weihnachtsmarkt im Schloss Thurn und Taxis. Sogar das fürstliche Christkind zeigt sich auf dem Prunkbalkon im Innenhof, trägt ein Gedicht vor und verteilt Sternenstaub ? das bringt Glück. Traditionelle Handwerker vom Drechsler bis zum Kerzenzieher produzieren vor Ort Unikate. Nur ein paar Gehminuten vom Schloss ist der althergebrachte Christkindlmarkt auf dem Neupfarrplatz. Vor allem sein kulinarisches Angebot mit rund 40 Sorten Glühwein und Knackwurstsemmeln mit Meerrettich, Essiggurken und Senf ist Kult. Übernachtungstipp: ibis Styles Regensburg, DZ ab 80 ?/Pers. www.ibis.com/Regensburg (https://www.accorhotels.com/de/hotel-9067-ibis-styles-regensburg/index.shtml)




Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/accorhotels-deutschland/pressreleases/aussergewoehnliche-weihnachtsmaerkte-mit-ibis-hotels-auf-den-spuren-von-hanse-hochadel-und-frau-holle-2135729) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AccorHotels Germany (http://www.mynewsdesk.com/de/accorhotels-deutschland)

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5vpp1h

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/aussergewoehnliche-weihnachtsmaerkte-mit-ibis-hotels-auf-den-spuren-von-hanse-hochadel-und-frau-holle-38264

Pressekontakt:

AccorHotels Germany
Benjamin Eder
Hanns-Schwindt Straße 2 81829 München
+49 89 630 02 343
newsroomCE@accor.com
http://shortpr.com/5vpp1h

Firmenportrait:

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.200 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 10.000 exklusiven Privatwohnungen. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie. Mit doppelter Kompetenz als Investor und Hotelbetreiber ist der Konzern in 95 Ländern vertreten in Deutschland ist AccorHotels Marktführer mit rund 360 Hotels der Marken Fairmont, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, 25hours, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, onefinestay, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter, JO&JOE und hotelF1 das Portfolio. AccorHotels bietet innovative End-to-End-Services über die gesamte Reiseerfahrung, vor allem durch die Übernahme von John Paul, dem weltweiten Marktführer für Concierge-Services.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team bestehend aus mehr als 250.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.