Ein Beagle bringt Leben in die Bude!

Veröffentlicht von: WelcherName.de
Veröffentlicht am: 07.09.2017 00:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Lebhaft und unerschrocken - fröhliche Zeiten mit der Hunderasse Beagle

Der unerschrockene und fröhliche Beagle (https://www.welchername.de/) hält seine Besitzer in Bewegung und erobert im Sturm ihre Herzen. Die beliebte Hunderasse (https://www.welchername.de/index.php?kategorie/8-hunderassen-ratgeber/) Beagle gilt aber auch als sanftmütig und intelligent. Ursprünglich wurden Beagles für die Jagd gezüchtet. Das ist auch der Grund, weshalb der Beagle in der Regel einen ausgeprägten Jagdtrieb hat. Die andere Leidenschaft des Beagle - seine große Lust auf alles Essbare. Wittert er in Wald und Flur eine frische Fährte, ist er kaum noch zu halten, und zwar trotz guter Erziehung.
Alles in allem ist der Beagle ein fröhlicher Zeitgenosse. Er ist robust und kompakt mit einem eigenen Kopf. Das Fell ist pflegeleicht. Der schlaue Beagle muss immer wieder gezeigt bekommen, wo sein Platz ist. Er testet gerne aus und braucht dann eine konsequente Ansage, die ihm seine Grenzen aufzeigt. Und das gerade dann, wenn der Hund in einer Familie lebt.

Beliebte Hunderasse (https://www.welchername.de/index.php?artikel/421-ein-beagle-bringt-leben-in-die-bude/) Beagle gilt als sanftmütig und intelligent

Die Hunderasse Beagle hat eine lange Geschichte, die nach Frankreich führt. Direkte Vorfahren sind der hochbeinige "Northern Hound" und der schwere "Southern Hound", von dem der Beagle unter anderem die Fellzeichnung hat. Man geht davon aus, dass die beiden Hunderassen während des Hundertjährigen Krieges um das 14. Jahrhundert in Südfrankreich gekreuzt wurden. Gejagt wurde zu dieser Zeit mit großen Hundemeuten. Ausdauernde Hunde mit einem starken Jagdtrieb und guter Nase waren gefragt. Die Beagles waren wie geschaffen für diese Jagd, bei der die Hundemeute das Wild ermüdete.

Der Beagle - ein perfekter Familienhund und geduldiger Spielgefährte für Kinder

Als Meutehund muss der Beagle genau wissen, wo sein Platz ist. Er fordert klare Hierarchien immer wieder ein. Er braucht einen Rudelführer, dem er sich unterordnen kann. Auch ist vor diesem Hintergrund das Fressverhalten des Beagle zu verstehen. Auf seine Figur müssen Herrchen oder Frauchen achten. Er verschlingt alles in großer Geschwindigkeit. Der Beagle ist gesellig, braucht die Nähe zu seiner Meute und den Kontakt zu anderen Artgenossen. Ein perfekter Familienhund und geduldiger Spielgefährte für Kinder.

Bildquelle: © alexugalek - Fotolia.com

Pressekontakt:

WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25 76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Firmenportrait:

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.