Deutschlands erste App für Radtouren ist online

Veröffentlicht von: Cyclique
Veröffentlicht am: 07.09.2017 09:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Cyclique: Die neue Community-App für Fahrradtouren ist online.

Nach einer dreimonatigen Testphase ist seit Anfang Juni die neue, kostenlose Mobile-App "Cyclique" online,
mit der Fahrradfahrer an Radtouren in ihrer Umgebung teilnehmen, oder schnell und einfach andere Mitfahrer mobilisieren können, indem sie eigene Touren erstellen.

Fahrradfahren, oder "Cycling", ist die beliebteste Freizeitaktivität der Deutschen. Es macht fit, den Kopf frei
und stärkt die Abwehrkräfte. Doch nicht jeder fährt gerne allein. Denn Radfahren ist auch eine beliebte Gruppen-
aktivität. Interessierte Mitfahrer zu finden, ist allerdings mit viel Mühe verbunden.

Cyclique schließt diese Lücke. Cyclique ist die erste und einzige Radfahrer-Community, in der sich Sportbegeisterte per Smartphone zu Touren zusammenfinden können. Ob sportliche Mountainbiker, ambitionierte Rennradler oder gemütliche Stadtpendler - bei Cyclique kommt jeder auf seine Kosten.

Eine einfache Bedienung steht bei Cyclique im Vordergrund:
Die Nutzer richten sich ein Profil ein, in dem sie ihren Fahrradtyp und ihr fahrerisches Niveau festlegen.
Basierend auf diesen persönlichen Einstellungen bekommen die User anschließend Radtouren oder andere
interessierte Radfahrer in der eigenen Umgebung vorgeschlagen, die zu ihrem persönlichem Fahrstil und zu
ihrer Ausrüstung passen.

Oder sie erstellen schnell und einfach eigene Touren, um alte und neue Freunde fürs gemeinsame Radeln zu finden. Nutzer, die Neuland entdecken wollen, hilft hierbei das für Cyclique User exklusiv in die App integrierte Routenportal GPSies: direkt beim Erstellen eigener Touren werden den Radfahrern aus über 5 Millionen GPSies Routen neue Strecken in der unmittelbaren Umgebung vorgeschlagen. Das sorgt für Abwechslung und Inspiration beim radeln, denn alle vorgeschlagenen Strecken sind Empfehlungen andere Cyclists, die man dann seiner eigenen Tour hinzufügen kann.

Und schon kann es losgehen - ab auf die Straße, in den Wald oder einfach zum nächsten Eiscafe. In der Gruppe kommt die Motivation ganz von allein.

Schon wenige Wochen nach dem Start verzeichnet die App über 9000 Downloads allein in Deutschland. Auch die Fachpresse und -blogger sind der Meinung dass Cyclique eine App ist, die das Fahrradfahren besser macht. Selbst das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mag Cyclique. Im Rahmen der Geburtstagskampagne "200 Jahre Fahrrad - 200 Innovationen" setzte es die App auf die digitale Karte der Innovationen und machte Cyclique zu einem von 200 innovativen Hoffnungsträgern in Sachen Radverkehr.

Das Konzept zu Cyclique entwickelten die Gründer Christian Dauelsberg, Franz Xaver Bayerl und Mark Willi Hillecke aus eigenem Leid: Die drei aktiven Radsportler standen häufig vor dem Problem, nur mit viel Zeit- und Kommunikationsaufwand Mitfahrer für ihre Touren zu finden. So wurde die Idee geboren, ein übergreifendes Netzwerk für Radfahrer aller Art zu entwickeln.

Pressekontakt:

Cyclique
Christian Dauelsberg
Kieler Straße 347A 22525 Hamburg
0151 52954304
christian.dauelsberg@getcyclique.com
http://www.getcyclique.com

Firmenportrait:

Mit Cyclique können Fahrradfahrer an Radtouren in ihrer Umgebung teilnehmen, oder schnell und einfach eigene Touren erstellen, um Radler für gemeinsame Fahrten zu finden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.