Wie Sie im Herbst und Winter die Schuhe richtig pflegen

Veröffentlicht von: SchuhXL - Schuhe in Übergrößen
Veröffentlicht am: 08.09.2017 11:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Lange Spaziergänge im feuchten Herbstlaub und Outdoor-Aufenthalte in der nassen Jahreszeit erinnern manchen daran, das Imprägnierspray zu suchen. Die dunkle Jahreszeit löst nicht nur einen Schuhwechsel von der Sandalette zum Wanderboot oder Halbschaftstiefel aus. Sie verlangt auch nach regelmäßigen Pflegemaßnahmen zur Verhinderung von unschönen Wasserrändern und Verschmutzung. Davon sind auch große Damenschuhe und Businessschuhe in großen Größen nicht ausgenommen.

Ein gepflegter Auftritt verlangt nach regelmäßiger Schuhpflege

Der Klimawandel überrascht immer öfter mit Platzregen in erheblicher Stärke. Nur Outdoorschuhe mit einer eingebauten Membran halten dem feuchten Segen ohne Imprägnierung stand. Alle anderen Schuhe müssen jetzt vorbeugend vor starker Durchnässung geschützt werden.

Peter Feldmann leitet in dritter Generation SchuhXL, das Schuhgeschäft für Schuhe in Übergrößen in Niedersachsen (http://www.schuhxl.de/schuhe-in-uebergroessen/). Sein Großvater Heinrich Feldmann produzierte damals schon in seiner Schuhfabrik mit 25 Angestellten die ersten Schuhe in Spezialgrößen. Heute sind modische Herren- und Damenschuhe in Übergröße von namhaften Schuhherstellern aus dem In- und Ausland das Spezialgebiet von SchuhXL. Im gut sortierten Salzbergener Schuhfachgeschäft für Übergrößen berät Peter Feldmanns Team die Kunden auch in Fragen der Schuhpflege. Nasse Füße sind ein Garant für Erkältungen. In den kommenden Herbst- und Wintermonaten geht es darum, einen umfassenden Erkältungsschutz zu betreiben.

Nicht nur Damenschuhe in Übergröße (http://www.schuhxl.de) müssen jetzt gegen das Eindringen von Feuchtigkeit geschützt werden. Für Kinder- und Herrenschuhe in Übergrößen gilt dasselbe. Die Oberfläche der Schuhe sollte jetzt gereinigt und vor Verschmutzung geschützt werden. Außerdem soll bei Glattledersorten deren glänzende Oberfläche erhalten bleiben. Tief in die Lederschichten eindringende Imprägniersprays schützen den Schuh vor den Einflüssen sämtlicher Wetterkaptriolen. Imprägniert wird jedes Leder - und zwar wegen der Duftbelastung im Freien. Das zweifach aufgetragene Imprägnierspray ist auch ein wirksamer Verschmutzungsschutz.

Peter Feldmanns Empfehlung lautet: "Gleich nach dem Kauf von Schuhen sollte das Leder grundsätzlich eine Imprägnierung erhalten. Seitens der Hersteller ist das nämlich nicht der Fall." Für Lackschuhe eignen sich Imprägniersprays allerdings nicht. Sprüh-Imprägnierungen werden nur auf Nubukleder, Glattleder oder echtem Wildleder verwendet.

Die Grundreinigung und regelmäßige Zwischenreinigungen

Die Grundlage aller Schuhpflege bildet das regelmäßige Abbürsten und Reinigen der Damenschuhe in Übergröße. Alle Schuhe, die jetzt aus dem Kellerregal geholt werden, werden mit einem Tuch oder einer weichen Bürste von Schmutzresten befreit. Wer aus gesundheitlichen oder umweltbezogenen Gründen danach kein Imprägnierspray benutzen möchte, kann auf Bienenwachs bzw. eine Imprägniercreme mit Wachsgehalt zurückgreifen. Die Creme wird mit einer kleinformatigen weichen Bürste aufgetragen. Das Wachs sollte erst nach einer halben Stunde Einwirkzeit mit einer Rosshaarbürste poliert werden. Der schöne Glanz, der danach entsteht, stellt jeden fleißigen Schuhputzer zufrieden.

Ein typisch winterliches Problem sind unschöne Schnee- und Salzränder. SchuhXL, das Schuhgeschäft für Schuhe in Übergrößen in Niedersachsen, empfiehlt, Wasserflecken, Streusalz- und Schneeränder mit einem leicht angefeuchteten weichen Mikrofaser-Tuch zu entfernen. Große Damenschuhe und große Herrenschuhe bieten besonders viel Platz für solche unschönen Effekte. Traditionell trockneten unsere Großmütter mit Zeitungspapier ausgestopfte Schuhe an der Heizung. Das ist aber heutzutage nicht mehr anzuraten. Mancher erinnert sich vielleicht, dass das Leder dann schnell bretthart und spröde wurde. Zeitungspapier ja, aber feucht gewordene Schuhe bitte grundsätzlich bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Gibt es eine chemiefreie Schuhreinigung?

Selbstverständlich können gesundheitsbewusste Käufer ihre Schuhe in Übergrößen auch ganz ohne Chemie pflegen. Große Damenschuhe, die von Schnee- und Wasserrändern verunziert wurden, können mit einer halbierten Zitrone oder Orange abgerieben werden. Auch so werden die unschönen Ränder sicher entfernt. Glattleder kann mit Olivenöl eine chemikalienfreie Schutzschicht erhalten. Olivenöl bietet ausreichenden Wetterschutz und bringt glattes Leder zum Glänzen. Der Einsatz eines Schuhspanners ist nützlich, um den Schuh in Form zu halten. Egal, welche Pflege Schuhbesitzer wählen - der langfristige Erhalt des Schuhs ist damit gegeben.

Bei Sneakern aus Nubuk oder Canvas empfiehlt sich das tägliche Abbürsten. Canvas-Sneaker können zum Teil in der Waschmaschine gewaschen werden. Imprägniert werden sie mittels eine Teelicht-Wachsabreibung und anschließendem Fönen. Weiße Sneaker aus Canvas können bei Verschmutzung geweißelt werden. Steinchen, Blätter- und Beerenreste aus Profilsohlen sollten mit einem geeigneten Werkzeug entfernt werden. Dadurch bleiben die Profilsohlen vor Beschädigungen geschützt und können ihren Funktionen besser nachkommen.

Pressekontakt:

SchuhXL - Schuhe in Übergrößen
Peter Feldmann
Neuenkirchener Strasse 18 48499 Salzbergen
05976
info@schuhxl.de
http://www.schuhxl.de

Firmenportrait:

SchuhXL - Schuhe in Übergrößen ist ein führendes, innovatives, multimedial aktives E-Commerce-Unternehmen aus dem Multichannel-Bereich mit dem Produktschwerpunkt Schuhe in Übergrößen. Das Portfolio erstreckt sich auf viele nationale und internationale bekannte Marken für Schuhe in Übergrößen. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 - 46 geführt, der Bereich Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 - 53 und das Segment Sportschuhe in Übergrößen die Größen 44-54. Ergänzt wird das Programm mit modischen Artikeln aus dem Bereich Fast-Fashion, sowie drei Privatlabeln.

Durch die gleichzeitige Nutzung der bekanntesten Social Media Kanälen wie: Youtube, Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, Tumblr, Google+, Wordpress, YouTube sowie diverser Printmedien erzielt SchuhXL eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich ca. 2, 8 Millionen Besuchern. Das Übergrößen Versandhaus betreibt am Firmenstandort in 48499 Salzbergen ein Fachgeschäft für Schuhe in Übergrößen mit einer Verkaufsfläche von über 700 qm. Eine hohe Kundenfrequenz wird durch die zentrale Lage in Deutschland und der Nähe zum Ruhrgebiet und der optimalen Autobahnerreichbarkeit zur A30 und A31 erreicht. CEO von SchuhXL ist Peter Feldmann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.