Spessart im Glück: Experimentelles Reiseerlebnis gewinnt Hessischen Tourismuspreis 2017

Veröffentlicht von: Global Communication Experts GmbH
Veröffentlicht am: 08.09.2017 20:33
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Gelnhausen/Frankfurt, 8. September 2017 – Auf den Spuren eines Märchens die hessische Region Spessart kreativ und neu erleben: Das digitale Vorzeigeprojekt „Spessart im Glück – Eine zauberhafte Zufallsreise“ der Spessart Tourismus und Marketing GmbH gewinnt den Hessischen Tourismuspreis 2017 in der Kategorie „Digitale Produkte und Marketing“. Im Rahmen des Hessischen Tourismustages 2017 am Mittwoch in Frankfurt am Main überreichte Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir die begehrte Auszeichnung an Bernhard Mosbacher, Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing GmbH, und sein Team. Das experimentelle Reiseerlebnis „Spessart im Glück“ verbindet auf einzigartige Weise den digitalen Blog von Spessart Tourismus mit einer realen Erfahrung in der Region. Nutzer werden animiert, ihr persönliches Spessart-Erlebnis in Worten oder Bildern mit anderen zu teilen.
Um sich im Spessart auf eine zauberhafte Zufallsreise zu begeben, besuchen Interessierte über einen Computer oder auch unterwegs über ihr Smartphone zunächst den Blog von Spessart Tourismus unter: www.blog.spessart-tourismus.de. Per Zufallsgenerator losen sie hier unter „Spessart im Glück“ ein Märchen aus, das sie auf ihrer Reise begleiten soll. Es erscheint eine Liste mit zum gewählten Märchen passenden Schlüsselbegriffen und Zitaten, nach denen die Teilnehmer während ihres Ausflugs suchen müssen. Ob in die Stadt oder den Wald, egal wo im Spessart die Reise hingeht, die Abenteurer und Märchenfans entdecken diese Elemente auf ihrem Weg spielerisch wieder oder finden Möglichkeiten, sie mit Hilfe von Gegenständen darzustellen. Wie bei einer Schnitzeljagd hangeln sie sich so von Aufgabe zu Aufgabe und dokumentieren mit Fotos die abgeschlossenen Schritte. Dabei ist jede Reise einzigartig, denn jeder kennt verschiedene Variationen der Märchen und interpretiert die Schlüsselbegriffe auf eine eigene Art und Weise – der Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt. Auch die Entdeckungen, Begegnungen und Erlebnisse unterwegs sind bei jeder zauberhaften Zufallsreise anders. Wer möchte, kann diese Erfahrungen mit anderen teilen und seine Geschichte als Text oder Bildermärchen einreichen. Alle Beiträge werden auf dem Blog von Spessart Tourismus veröffentlicht und erhalten ein Spessart-Set als Dankeschön. Die schönsten und kreativsten Geschichten werden im Spessart Magazin veröffentlicht.
Die Idee zu „Spessart im Glück“ stammt von den vier Studentinnen im Fachbereich Tourismus- und Hotelmanagement der Hochschule Heilbronn, Anne Lischer, Annette Gierer, Viktoriia Kuturova und Catrin Lendner, die derzeit an einem Projekt der Spessart Tourismus und Marketing GmbH zum Thema „Experimentelles Reisen und Serendipität“ arbeiten. Der 2017 ins Leben gerufene Blog von Spessart Tourismus bietet Informationen rund um die Themen der Region Genuss und Kultur, Gesundheit und Wohlfühlen, Märchen und Geschichte, Mountainbiken, Spessart im Glück, Wald und Naturerlebnis sowie Wandern. Verschiedene Beiträge nehmen Nutzer mit auf Ausflüge und Erlebnisse im Spessart und machen Lust, die Region zu entdecken.

Über Spessart
Zwischen Odenwald, Rhön und Vogelsberg gelegen befindet sich das rund 2.440 Quadratkilometer große Mittelgebirge Spessart. Als größtes zusammenhängendes Laubmischwaldgebiet Deutschlands bietet der Spessart attraktive Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Mountainbiker, Erholungssuchende und Kulturbegeisterte. Das über 560 Kilometer große, gut ausgebaute Mountainbike-Streckennetz verteilt sich auf 12.000 Höhenmeter und sorgt mit 19 verschiedenen Routen über Waldwege und anspruchsvolle Trails für reichlich Fahrspaß bei Mountainbikern. Gut markierte Wander- und Rundwanderwege für kurze Spaziergänge oder auch mehrstündige Wanderungen erschließen dem Besucher die ausgedehnte Waldlandschaft, ein Highlight ist der über 90 Kilometer lange Premiumwanderweg Spessartbogen. Malerische Altstädte wie Hanau, Gelnhausen, Wächtersbach, Steinau oder Schlüchtern sind lohnenswerte Ziele für Ausflüge mit der ganzen Familie.

Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Marie-Sarah Baier | Chiara Kutschka
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71 -042 | -050
E-Mail: presse.spessart@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.