Coffee to go für Studenten - ELA Container unterstützt Hochschulprojekt

Veröffentlicht von: ELA Container
Veröffentlicht am: 11.09.2017 09:57
Rubrik: Industrie & Handwerk


Auch die Teilnehmer des Hochschulprojekts sind begeistert von ihrem selbst ausgebauten ELA Container.
(Presseportal openBroadcast) - Kaffee gehört zu Studenten wie der Dozent in den Hörsaal. An der Hochschule Düsseldorf gibt es den Koffeinkick nun aus einem von Studenten selbst umgebauten ELA Container.

Innerhalb eines vierwöchigen Workshops entwarfen und konstruierten Architektur- und Designstudenten der Hochschule Düsseldorf und der Peter Behrens School of Arts ein mobiles Café. ELA unterstützte das Projekt der Hochschulen und stellte hierfür einen Seecontainer zur Verfügung. Die Projektteilnehmer bauten den zehn Fuß langen Stahlcontainer aus und richteten ihn zu einem kleinen Café ein, in dem sich die Studierenden ihre tägliche Ration Kaffee abholen können.

Michael Schmidt vom ELA Marketing ist von dem Café überzeugt. „Wir haben den Workshop sehr gerne mit einem unserer Container unterstützt. Für uns war auch spannend zu sehen, wie die Studierenden ihr Projekt mithilfe unseres Produkts umsetzen.“
Das Endresultat kann sich sehen lassen: Die Doppeltür des Containers ermöglicht eine optimale Nutzung des Raumes. So haben die Studierenden ausreichend Platz für Tresen, Kühlung und Kaffeemaschine. Besonders die kieselgraue Farbe des Containers und der Holzboden tragen zu der hellen und einladenden Atmosphäre des Cafés bei.

Tobias Jochinke, Leiter des Workshops, lobt den Service von ELA: „Der Container wurde pünktlich geliefert und in kürzester Zeit aufgestellt. Besonders begeistert sind wir von dem Zustand und der Qualität des ELA Containers. Dies bildet die ideale Grundlage für unser hochwertiges Praxisprojekt.“ Schmidt freut sich: „Zu guten Produkten gehört ein umfassender Service. Auch wir bedanken uns über die gelungene Zusammenarbeit mit den Hochschulen und freuen uns auf weitere Kooperationen.“




Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Mietservice und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiterentwickelt. Mit über 22.000 transportablen Einheiten ist ELA Container der Spezialist, wenn es um mobile Räumlösungen in Containerbauweise geht. Ein eigener Fuhrpark von 60 Spezial-Lkw mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und Montage. ELA ist mit zwölf Mietcentern und über 600 Mitarbeitern, darunter 40 mobile Fachberater, weltweit vertreten und stellt somit eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher. Den jeweiligen ELA Ansprechpartner findet man auf der Website www.container.de.

Pressekontakt:

Michael Schmidt, ELA Marketing
Tel: +49 5932 506-0
Fax: +49 5932 506-10
marketing@container.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.