suchtLOS-Projektwoche mit 2schneidig an Gemeinschaftsschule

Veröffentlicht von: Dynamic Tunes
Veröffentlicht am: 11.09.2017 11:40
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


suchtLOS-Projektwoche mit Martin Rietsch alias 2schneidig
(Presseportal openBroadcast) - Eine besondere Projektwoche erlebten Schüler der neunten und zehnten Jahrgänge einer Gemeinschaftsschule in der vergangenen Woche. Martin Rietsch alias Sänger und Rapper „2schneidig“ war zu Gast in Mecklenburg-Vorpommern, um gemeinsam mit den ca. 70 Jugendlichen interaktive Projekttage gegen Sucht, Drogen und Gewalt zu gestalten. Unter dem Motto „suchtLOS“ arbeitete 2schneidig intensiv mit den Schülern rund um Themen wie Gruppenzwang, Selbstbewusstsein und Gefahren von Rauschmittelkonsum.

2schneidig, der auch ausgebildeter Suchtpräventionsberater ist, begegnete den Jugendlichen authentisch du auf Augenhöhe. Er sprach ihre Lebenswelten geschickt an, sodass sich die Schüler reflektiert mit präventiven Inhalten auseinandersetzten. 2schneidig bindet Schüler aktiv in die Gestaltung seiner Projekte mit ein. So kamen auch in der vergangenen Woche Schülerbeiträge nicht zu kurz. Mit kreativen Mitteln der HipHop-Kultur setzten sich die Schüler mit den „suchtLOS“-Inhalten auseinander. Unter kompetenter Anleitung des Künstlers verfassten die Jugendlichen eigene Raps gegen Sucht und Drogen und studierten eine Tanzperformance ein.

Als Highlight präsentierten die Schüler zum Abschluss der Projekttage inhaltliche und kreative Ergebnisse ihrer Workshops mit 2schneidig vor begeistertem Publikum. Als besonders nachhaltig erweisen sich diese Gemeinschaftserlebnisse, die sowohl das persönliche Selbstbewusstsein stärken als auch zu einer respektvollen Gruppendynamik beitragen. Rückmeldungen von Lehrern, Schülern und Schulsozialarbeitern bestätigen seit Jahren, dass Projekte mit 2schneidig mit viel Spaß verbunden sind und einen nachhaltigen Eindruck bei den Teilnehmern hinterlassen.

2schneidig@school: Seit Beginn seiner musikalischen Karriere engagiert sich Martin Rietsch alias 2schneidig vielfältig für Kinder und Jugendliche. An Schulen gestaltet er Projekttage und Workshops für Schüler aller Jahrgangsstufen in ganz Deutschland. Interaktiv und persönlichkeitsstärkend sind seine Schulprojekte, die er zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten anbietet. Neben „suchtLOS“-Projekten arbeitet 2schneidig mit Schülern beispielsweise auch gegen Rassismus und Mobbing, gestaltet Werteworkshops für Respekt und ein positives Miteinander. Häufig kombiniert 2schneidig die Inhalte seiner Projekte mit gruppenkompatiblen Elementen der HipHop-Kultur, wie Breakdance, Songwriting oder Beatboxing, bietet aber auch reine HipHop-Workshops an.

Mehrfach ausgezeichnet ist Martin Rietsch alias 2schneidig in den Bereichen Integration und Soziales für seinen langjährigen und vielfältigen Einsatz für Kinder und Jugendliche. Mit dem Fair Play Preis des Bundesinnenministeriums, des Deutschen Olympischen Sportbundes und des Verbands Deutscher Sportjournalisten ehrte ihn u.a. Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière als „Leuchtturm der Gesellschaft“.

Pressekontakt:

Dynamic Tunes
Postfach 310403
10634 Berlin
Tel: 030-20654374

Firmenportrait:

Das Musikmagazin "Dynamic Tunes" ist das Magazin für HipHop, R'nB, Pop und Musicalproduktion. Interessante Backstagereportagen, Interviews und brandaktueller Content zeichnen uns aus. Hier kommt jeder Musikfan und Musiker auf seine Kosten.
Die Bereiche Pop, Funk, Rhythm and Blues, aber auch House sind die bevorzugten Themen.


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.