ManoMano sichert sich 60 Millionen Euro Investitionen (Serie C) unter Führung von General Atlantic

Veröffentlicht von: Colibri SAS - ManoMano
Veröffentlicht am: 12.09.2017 12:40
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Der führende europäische Online-Marktplatz für Heimwerker- und Gartenprodukte sichert sich Investments, um sein Wachstum zu beschleunigen und zu sichern

[Paris und London, 11. September 2017] - ManoMano, der führende europäische Online-Marktplatz für Heimwerker- und Gartenprodukte, hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen sich in einer neuen Finanzierungsrunde (Serie C) insgesamt 60 Millionen Euro gesichert hat. Die Finanzierung wird angeführt von General Atlantic, einer führenden globalen Wachstumskapitalgesellschaft. Auch die bestehenden Investoren Piton Capital, Partech Ventures und Bpifrance beteiligen sich erneut an der weiteren Finanzierung. ManoMano ist bereits ein profitables Unternehmen; die neueste Finanzierungsrunde soll das Wachstum beschleunigen, indem Innovation und Produktentwicklung weiter vorangetrieben und die Präsenz auf dem europäischen Markt verstärkt wird.

Der Online-Marktplatz für Heimwerker- und Gartenprodukte mit Sitz in Paris wurde 2013 von den Risikokapitalgebern und enthusiastischen Heimwerkern Philippe de Chanville und Christian Raisson gegründet. Das Unternehmen ist heute auf den Märkten in Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland, Belgien und Großbritannien aktiv und hat mehr als 1,9 Millionen Kunden. ManoMano kombiniert Nutzerorientierung mit einem datenbasierten Ansatz, damit Kunden ihre Heimwerkerprodukte preisgünstig und direkt online über das Händlernetzwerk bestellen können. Darüber hinaus hat die Firma auch eine Online-Community aufgebaut, in der sich Heimwerker Tipps und Unterstützung für ihre Projekte holen können.
Nach Frankreich, Belgien, Spanien, Italien und Großbritannien, fand in Deutschland im vergangenen Jahr der jüngste Markteintritt statt.

"ManoMano ist der führende e-Commerce-Marktplatz für Heimwerkerbedarf in Frankreich und der einzige wirklich pan-europäische Player in diesem Feld. Seit einigen Jahren verschiebt sich der Markt für Heimwerker-Produkte in Richtung online. Wir erwarten, dass im Jahr 2025 mehr als die Hälfte des globalen Heimwerker-Marktes vollkommen digital abgewickelt wird. Und wir sind fest entschlossen, diese Entwicklung anzuführen," sagen Philippe de Chanville und Christian Raisson, die Gründer von ManoMano. "Die letzte Finanzierungsrunde unter Führung von General Atlantic sowie unser bisheriges Wachstum sind Beweise für den Erfolg unserer Strategie. Wir freuen uns, General Atlantic als Partner gewonnen zu haben. Wir werden von ihrer Erfahrung im e-Commerce und in der Arbeit mit innovativen, digitalen Vorreitern profitieren und so weiter unser Ziel verfolgen, der Spitzenreiter im Online-Verkauf von Heimwerker- und Gartenprodukten zu sein. Deutschland, als europäischer Marktführer im Bereich Heimwerker- und Do-It-Yourself-Produkte, gehört zu unseren geografischen Top-Prioritäten."

In der nächsten Wachstumsphase möchte ManoMano:

- die Markenbekanntheit in allen Märkten entwickeln, um die Präsenz auf diesen Märkten zu festigen
- das Produkt- und Dienstleistungsangebot für existierende und potenzielle Kunden ausbauen
- weiterhin in kommerzielle und Logistik-Dienstleistungen investieren, um Händler und Partner bei der Digitalisierung ihrer Sortimente zu unterstützen
- die interne Rekrutierung steigern, um die Größe unserer IT- und Daten-Teams zu erhöhen und das Team Geschäftsentwicklung in Großbritannien und Deutschland zu verstärken.

"Der Markt für Heimwerker- und Gartenprodukte war lange Zeit von traditionellen, physischen Geschäften dominiert. Charakteristisch für diesen Markt war ein verhältnismäßig langsamer Übergang zum Online-Business. Die Händler sahen das Internet nicht als sinnvollen, passenden Verkaufskanal an, und konzentrierten sich eher darauf, den Handel in den Geschäften anzukurbeln", erklärt Chris Caulkin, Direktor bei General Atlantic. "ManoMano hat sich dank seiner führenden Rolle in Bezug auf Innovation und seiner wettbewerbsfähigen Preise gegen diese traditionellen, etablierten Händler behauptet. Wir freuen uns, mit Philippe, Christian und dem gesamten ManoMano-Team zusammenzuarbeiten, um das Angebot des Unternehmens sowie seine globale Reichweite auszubauen."

ZUR ENTWICKLUNG VON MANOMANO

2013: 9 Angestellte; 30.000 verfügbare Produkte
2014: 24 Angestellte; 380.000 verfügbare Produkte
2015: 63 Angestellte; 600.000 verfügbare Produkte
2016: 100 Angestellte; 1.000.000 verfügbare Produkte
2017 (vorläufig): 145 Angestellte; 1.200.000 verfügbare Produkte

General Atlantic hat in 37 Jahren in mehr als 250 wachsende Unternehmen auf der ganzen Welt investiert. Die Gesellschaft arbeitet mit Unternehmern und Management-Teams zusammen, die führende, schnell wachsende Firmen aufbauen. General Atlantic selber verfügte am 31. Dezember 2016 über Vermögenswerte von 20 Milliarden US-Dollar. Die Gesellschaft hat ein globales Expertenteam und konzentriert sich bei ihren Investments auf fünf Kernbereiche: Internet & Technologie, Finanzdienstleistungen, Geschäfts-dienstleistungen, das Endverbrauchergeschäft sowie das Gesundheitswesen.

General Atlantic hat weitreichende Erfahrung aus Partnerschaften mit führenden e-Commerce-Händlern, darunter Grupo Axo, House of Anita Dongre, Tory Burch und Zimmermann.

Im Zusammenhang mit dem jetzigen Investment wird Gabriel Caillaux, Geschäftsführer und Ko-Vorsitzender für die EMEA-Region bei General Atlantic, dem Vorstand von ManoMano beitreten. Chris Caulkin, Direktor bei General Atlantic, wird Beobachter im Vorstand.

Über ManoMano
ManoMano ist der erste auf Heimwerker- und Gartenprodukte spezialisierte Online-Marktplatz. Philippe de Chanville und Christian Raisson starteten im Jahr 2013 die Website mit dem Ziel, Heimwerkerprodukte für alle Kunden einfach und preisgünstig online verfügbar zu machen. ManoMano operiert inzwischen in 6 europäischen Ländern und vertreibt mehr als 2 Millionen Produkte von 1.100 Partnern. Weitere Informationen auf der Website https://www.manomano.de/.

Über General Atlantic
General Atlantic ist eine global führende Wachstumskapitalgesellschaft, die Unternehmen Kapital und strategische Unterstützung bietet. Die Gesellschaft wurde 1980 gegründet. Sie kombiniert einen globalen kooperativen Ansatz, sektorspezifische Expertise, einen langfristigen Anlagehorizont sowie tiefgehendes Verständnis für Wachstumsfaktoren und arbeitet mit herausragenden Unternehmern und Management-Teams zusammen, um weltweit außergewöhnliche Firmen aufzubauen. General Atlantic beschäftigt über 100 Investment-Profis in New York, Amsterdam, Peking, Greenwich, Hong-Kong, London, Mexiko-Stadt, Mumbai, München, Palo Alto, São Paulo und Singapur. www.generalatlantic.com.

Informationen über weitere Investoren von ManoMano

BPI Fonds Ambition Numerique
Fonds Ambition Numerique ist ein vom Deposit- und Investmentbereich der BpiFrance gezeichneter Investmentfonds, der sich über das Zukunfts-Investment-Programm (AIP) auf Start-ups im digitalen Bereich konzentriert. Dieser Fonds wirkt als Ko-Investor in Start-ups mit großem Innovationspotenzial und Potenzial in der Entwicklung neuer Technologien sowie der digitalen Wirtschaft und von digitalen Dienstleistungen.
"Wir freuen uns sehr, ManoMano - ein Unternehmen, das perfekt positioniert ist, um eine europäische Spitzenposition im Heimwerkermarkt einzunehmen - weiterhin unterstützen zu können. Wir freuen uns außerdem, General Atlantic in der Gruppe willkommen zu heißen sowie weiterhin die Zusammenarbeit mit ManoMano als Sinnbild für unsere Investmentstrategien zu haben." Xavier Deleplace, Investment Director


CM-CIC Capital Prive
CM-CIC Capital Prive, ein Tochterunternehmen von CM-CIC Capital Finance (CM-CIC Group), hat sich auf Venture Capital, Entwicklungskapital und Kapitalübertragungen spezialisiert und investiert in KMUs mit Wachstumspotential. Das Unternehmen stellt seine nachgewiesene Kompetenz mittelfristig zur Verfügung und unterstützt die Entwicklung von Unternehmen. CM-CIC Capital Prive verwaltet 250 Millionen Euro von zwanzig FIP- und FCPI-Fonds. www.cmciccapitalprive.fr.

Piton Capital
Piton Capital ist eine Risikokapital- und Wachstumskapitalgesellschaft mit Sitz in London. Sie konzentriert sich auf Investitionen in Internetfirmen, die Netzwerkeffekte schaffen, also beispielsweise Marktplätze und Austauschplattformen. Die Gründungsgesellschafter haben viel Erfahrung im Unternehmertum und mit Investments. Sie waren unter anderem führende Investoren in Betfair und QXL Ricardo. Pitons Portfolio beinhaltet Firmen wie Fanduel, Auto1 Group, DaWanda, Quandoo (kürzlich an Recruit verkauft), Docplanner, Dutycalculator (kürzlich an Borderfree verkauft), Watchfinder, Treatwell (kürzlich an wahanda verkauft) und Videdressing. Besuchen Sie für weitere Informationen bitte unsere Website: http://pitoncap.com.
"Wir sind tief beeindruckt davon, wie das Team von ManoMano seit unserer ersten Investition weiterhin erfolgreich den Heimwerkermarkt aufmischt. Wir freuen uns daher sehr, dass wir weiter die Möglichkeit haben, eines der aufregendsten Marktplatz-Unternehmen in Europa unterstützen zu können!" Andrin Bachmann

Partech Ventures
Partech Ventures wurde 1982 im Silicon Valley gegründet und ist ein globaler Investor in digitale und aufstrebende Technologien. Seine Partner haben Technologie-Backgrounds als Unternehmer und Unternehmensführer. Mit Büros im Silicon Valley sowie in Paris und Berlin hat das Partech-Team weitreichende Erfahrung in der internationalen Geschäftsentwicklung. Die Gesellschaft unterstützt Unternehmer in jeder Phase ihrer Entwicklung: Start-up (Partech Entrepreneur), Risikokapital (Partech International Venture) und/oder Kapitalwachstum (Partech Growth).
In seiner Geschichte hat Partech Ventures 21 Börsengänge begleitet sowie mehr als 50 Unternehmensverkäufe an große Firmen mit einem Gesamtwert von mehr als 100 Millionen Dollar realisiert. Im Jahr 2012 wurde ein innovatives Geschäftsentwicklungsprogramm aufgesetzt, welches zu zahlreichen Kooperationen und Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen und Unternehmenspartnern geführt hat.
Weitere Informationen: www.partechventures.com - www.partechshaker.com
@partechventures / @PartechShaker
"ManoMano ist eine der größten Erfolgsgeschichten in Europa. Das Unternehmen ist eine der am schnellsten wachsenden Firmen in der Geschichte des europäischen Internets. Europa ist ein riesiger Markt und ManoMano zeigt einige der beeindruckendsten Dienstleistungen für die Endverbraucher", sagt Philippe Collombel, geschäftsführender Partner bei Partech Ventures. "Darüber hinaus setzt sich ManoMano mit Diensten wie Supermano wirklich von der Konkurrenz ab. Unter Supermano werden die Verbraucher mit professionellen und Amateur-Handwerkern zusammengebracht." Philippe Collombel ergänzt: "Wir bewundern ihr Management. Sie waren dort erfolgreich, wo viele andere vor ihnen gescheitert sind, und haben exponentielles Wachstum bei niedrigen Kosten erreicht. Wir freuen uns auch, mit General Atlantic eine der führenden Investitionsgesellschaften der USA willkommen zu heißen, die mit uns gemeinsam die Gründer dabei unterstützen wird, ManoMano zu einem echten Spitzenreiter der Branche zu machen."

Bildquelle: ManoMano

Pressekontakt:

Colibri SAS - ManoMano
Pauline Boet
Avenue de la Grande Armée 15 75116 Paris
+33 1 83 79 98 15
pauline.b@manomano.fr
www.manomano.de

Firmenportrait:

ManoMano ist der erste auf Heimwerker- und Gartenprodukte spezialisierte Online-Marktplatz. Philippe de Chanville und Christian Raisson starteten im Jahr 2013 die Website mit dem Ziel, Heimwerkerprodukte für alle Kunden einfach und preisgünstig online verfügbar zu machen. ManoMano operiert inzwischen in 6 europäischen Ländern und vertreibt mehr als 2 Millionen Produkte von 1.100 Partnern. Weitere Informationen auf der Website https://www.manomano.de/.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.