Seniorenassistenten-Ausbildung in Bayern noch effektiver

Veröffentlicht von: Jolante PR
Veröffentlicht am: 15.09.2017 09:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Die Ausbildung zu Seniorenassistenten durch die Akademie Help in München wird jetzt noch effektiver. Durch die Umstellung auf Module ist man nun unabhängiger in der Terminplanung.

Jetzt ist diese neue Akademie noch nicht ein Jahr auf dem Ausbilder-Markt, da hat sie sich zu einer der beliebtesten Ausbildungsstätten für Seniorenassistenten für den Raum Süddeutschland etabliert.
Anfangs wurden die Seniorenassistenten - Basiskurse am Stück und über 4 Wochen angeboten, jetzt kommt Help einer größeren Nachfrage nach einzelnen Elementen in Form von 4 Modulen nach. Da die teilweise bis in die Wochenenden hinein reichen ist das attraktiv für all diejenigen, die noch einen anderen Beruf ausüben und später wechseln. Viele "Berufsumsteiger" stellen sich die wichtige Frage nach der eigenen neuen Selbständigkeit. Bei Help wird hier besonderer Wert auf eine gründliche Vorbereitung zur Gründung der eigenen Existenz gelegt. In einem eigenen zusätzlichen Modul über 4 Tage werden alle Interessierten und künftigen Seniorenassistenten im Bereich Kosten-Kalkulation, Betriebswirtschaft, Verhandlungsführung, Vertragsform, Behördengänge, Rechtsvorschriften, Marketing und Versicherung weiter ausgebildet.
Die große Anzahl und hohe Qualität der akademischen Dozenten machen das Lehrangebot dieser Akademie ausgewogen und gehaltvoll. Mittlerweile sind es nicht mehr die Ü-50ziger, die sich diesem sozialen Bereich der Betreuung widmen, sondern jüngere Menschen mit der Idee, etwas für die große und täglich größer werdende Anzahl der Senioren zu tun.
Die enge Zusammenarbeit mit Kirchen - wie der St. Markus Kirchengemeinde - oder anderen Akademien -wie der ev. Pflege-Akademie München- prägt und spiegelt den sozialen Charakter dieser Ausbildungsstätte und bereichert deren Angebot.
Insgesamt wird bei Help mit über 135 Stunden für die Seniorenassistenz zuzüglich 36 Stunden für die Existenzgründung ein Wissensportfolio vermittelt, das eine gute Basis für diesen neuen Beruf bildet. Für die 4 Module zur Seniorenassistenz werden von Help ca. 2.000,-EUR und für alle 5 Module zusammen rund 2.500,-EUR verlangt (je nach Buchungszeitraum günstiger)
Am Schluss wird eine Prüfung durch eine von der Regierung Oberbayern abgenommene und genehmigte Prüfungskommission abgehalten. Die bestandene Prüfung und erfolgreich abgeschlossene Ausbildung wird durch ein Zertifikat bestätigt. Help-Ausbildungsstätte in München (http://help-akademie.de)

Pressekontakt:

Sanderpresse
Joachim Sander
Kölnerstr 183 32049 Herford
0178 1701687
josan@emailn.de
www.facebook.com/sanderspresse

Firmenportrait:

Presserecherche fürs Netz zu den verschiedensten Themen

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.