Versuche versuchen - Design for test

Veröffentlicht von: Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin
Veröffentlicht am: 15.09.2017 12:28
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Seminar zur DfT Versuchsplanung - Versuchsführung - Versuchsauswertung - Versuchsoptimierung am 25.-26.10.2017 im Haus der Technik Berlin Mitte

Design for Test steht am Ende einer Produkt- oder Prozessentwicklung. Aufgabenstellung ist die Klärung, Prüfung oder Bestätigung von Entwicklungsannahmen. In der Praxis werden üblicherweise fast 30 % der Entwicklungskosten für Versuche aufgewendet. Dabei sind die hieraus folgenden Erkenntnisse meist gering zu bewerten. Die Ursachen sind meist eine zu unsystematische Versuchsführung und eine nicht tief genug durchgeführte statistische Auswertung.
Im Seminar am 25.-26. Oktober 2017 im Haus der Technik in unserer Niederlassung in Berlin Mitte werden die zielführenden Methoden an vielen reellen Problemen, Anwendungen und Beispielen von Professor Bernd Klein erläutert und diskutiert. Diese neuen Strategien können die Anwesenden sofort im beruflichen Alltag erfolgreich nutzen.
Zielsetzung unserer Weiterbildungsveranstaltung ist es die Anwesenden zu befähigen Versuche wirtschaftlich zu planen, durchzuführen und vollständig auszuwerten.
Die Versuchskosten lassen sich somit radikal reduzieren, wodurch nicht nur Kosten gespart werden können. So können dann auch Produkte schneller an den Markt gebracht werden. Der Inhalt des Seminars „DfT - Design for Test“ setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:
Teststatistik, Lebensdauersimulationen an Komponenten, Einheiten und Systemen, Testdatenanalyse, Statistische Versuchsmethodik – DoE.


Information
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder direkt unter:

http://www.hdt-essen.de/W-H110-10-184-7

Pressekontakt:

Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin
Seydelstr. 15
10117 Berlin, Mitte

Niederlassungsleiterin
Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
h.cramer-jekosch@hdt.de
Tel.: 030 39493411
Fax: 030 39493437

http://www.hdt.de

Firmenportrait:

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte, stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse Workshops dar.
Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unterstützen. Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Kooperationspartner der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster, pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.