Neue kompakte Informationsplattform für Endometriose

Veröffentlicht von: Better Consulting
Veröffentlicht am: 15.09.2017 16:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - einfach, fundiert und verständlich....

Informationsplattform (http://www.endometriose-symptome.com)Diese Krankheit "Endometriose" wurde lange Zeit von Ärzten nicht erkannt, obwohl hunderttausende an Frauen darunter leiden. Es handelt sich zwar um eine gutartige Erkrankung, die Lebensqualität der leidenden Frauen ist darunter häufig stark eingeschränkt. Symptome sind starke Schmerzen und Unwohlsein.Die Beschwerden sind hormonabhängig während des Zyklus. Deshalb sind rund um die Menstruation die Beschwerden am stärksten.

Ursachen der Krankheit bleiben noch immer ungeklärt. Heilbar ist die Krankheit nicht, jedoch können vielfältige Behandlungsmethoden die Beschwerden deutlich lindern.

Noch heute ist es so das oft Jahre vergehen, bis die korrekte Diagnose gestellt und die Krankheit erkannt wird. Behandlungen sind schwierig und aufwändig. Daher greifen viele Patientinnen auf alternative Behandlungsmethoden zurück.

Häufig wird die Erkrankung nicht diagnostiziert. Die Betroffenen werden beim Gynäkologen nicht auffällig. So bleibt die Krankheit unbehandelt bis in die Wechseljahre. Danach bildet sich diese dank Hormonumstellung zurück. Geschätzt wird, dass jede zehnte Frau erkrankt ist. Im Falle von Unfruchtbarkeit, steht die Endometriose an erster Stelle! Das Endometrium wächst in der Pubertät, da dann der Östrogenspiegel steigt. Damit verbunden ist die Veränderung der Gebärmutterschleimhaut, welche sich aufbaut.

Im Internet gibt es zahlreiche Informationen, meist jedoch zu fachspezifisch und wenig verständlich. Die neue Informationsplattform www.endometriose-symptome.com stellt Themen rund um die Erkrankung einfach verständlich dar. Hilfestellungen zur Behandlung gehören ebenso dazu.

Pressekontakt:

Patrik Spiess
Patrik Spiess
Zollstrasse 15 8000 Zürich
0793511498
info@endometriose-symptome.com
http://www.endometriose-symptome.com

Firmenportrait:

Informationsplattform

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.