Buchvorstellung: WIR BAUEN EINE BRÜCKE - Zusammen sind wir stärker

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 19.09.2017 09:23
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - In dem Buch „WIR BAUEN EINE BRÜCKE - Zusammen sind wir stärker“ kommen pflegende Angehörige und beruflich Pflegende zu Wort. Ungeschönt schildern sie einen Teil ihrer täglichen Kämpfe. In Texten und lyrischer Form zeigen sie auf, warum sich etwas ändern muss.

Buchbeschreibung:
Mein Name ist Wiebke Worm, ich wurde im schönen Hamburg geboren und dort lebe ich noch immer.
Bücher begleiten mich von klein auf an. Zuerst wurde mir von meinen Eltern, die beide leidenschaftliche Leser sind, vorgelesen, dann konnte ich es irgendwann selbst. Ein Leben ohne Bücher konnte und kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass ich allerdings selber Bücher herausbringen würde, habe ich bis 2013 nicht für möglich gehalten.
Inzwischen würde ich sagen, dass Schreiben für mich wie mein Klavierspiel ist. Ich setze mich an die Tasten und lege los, schnell bin ich in eine andere Welt abgetaucht und bin oftmals erstaunt, was dort so alles passiert. Von Gedankensplittern über Kurzgeschichten, die inzwischen eine wirkliche Leidenschaft von mir sind, (bisher) einem Kinderbuch, bis hin zu einem Kurzroman, in dem ich unter dem Pseudonym R.S.Star eine Geschichte verarbeitet habe, die mir passiert ist, habe ich alles ausprobiert. Die Rückmeldungen zu meinen Werken geben mir Mut und spornen mich an, weiterzumachen. Dafür sage ich an dieser Stelle auch ganz herzlichen Dank an all diejenigen, die meine Worte mögen und mich unterstützen. Viel Freude bereitet mir auch Zusammenarbeit mit anderen Autoren und Illustratoren im AST (Autorenstammtisch von Markus Bücherkiste).
Ich engagiere mich gerne bei sozialen Projekten, so entstand auch die Idee zu den „Wir bauen eine Brücke“-Anthologien, deren gesamter Erlös jeweils gespendet wird.

Produktinformation:
Taschenbuch: 212 Seiten
Verlag: Nova MD (20. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 396111692X
ISBN-13: 978-3961116928

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.