Azubi-Ausflug am Bodensee, Teil der Human Resources Strategie, um sich Nachwuchs zu sichern

Veröffentlicht von: Parkhotel Stuttgart Messe-Airport
Veröffentlicht am: 19.09.2017 12:14
Rubrik: Urlaub & Reise


Azubi-Ausflug Parkhotel Stuttgart Messe-Airport
(Presseportal openBroadcast) - Mittlerweile Tradition im Parkhotel Stuttgart Messe-Airport hat der Sommer-Azubi-Ausflug. Nach Paris und dem Europa-Park ist es dieses Jahr der Bodensee. Auf dem Programm stehen die Besichtigung von 2 Hotels der Private Hotel Collection und der Brauerei Ruppaner, anschließend zelten und grillen am See sowie ein Floßbau-Event am nächsten Tag.

07:00 Uhr in der Früh, die Augen sind noch nicht ganz offen, die Auszubildenden vom Parkhotel Stuttgart kommen langsam im Hotel, dem Treffpunkt des Betriebsausflugs 2017, an.

„Ich war noch nie am Bodensee“, so Matthias, Auszubildender im dritten Lehrjahr seiner Hotelfachausbildung. Der gebürtige Stuttgarter ist nicht der einzige der Gruppe der die Schönheit des Südens zum ersten Mal entdeckt. Ali, gebürtiger Gambier freut sich über die Landschaft: Berge, See und Sonne, eine Traumvorstellung für Ihn.

Nach zwei Stunden Fahrt mit dem Bus begehen die Auszubildenden mit Neugier die Flure des legeren Bad Hotels in Überlingen, ein Hotel der Private Hotel Collection. Sie sind eine andere Kundschaft vom Flughafen gewöhnt. Kaum Anzugträger im Haus, sondern Familien die gemütlich den Tag mit dem Frühstück nach 10:00 Uhr beginnen. „Man merkt, dass die Gäste Wert auf andere Kriterien als im Business Hotel legen“, sagt Janina, gerade fertig mit der Ausbildung im Parkhotel. Sie fängt Ihr Berufsleben als Rezeptionistin an und beobachtet ganz genau die check-outs die gerade an der Rezeption stattfinden.

Nach dem Mittagessen im Hotel geht die Fahrt mit der Fähre weiter, alle Auszubildenden versammeln sich mit dem Hoteldirektor des Parkhotels Stuttgart Elouan Pêcheur und der Human Ressources Managerin Caroline Weber ganz vorn auf dem Schiff für eine „Selfie Session“. „Es ist so schön, Zeit mit unseren Auszubildenden außerhalb des Hotels zu verbringen. Wir lernen uns auf eine andere Weise kennen. Raus aus dem Alltag, ich bin froh, dass es unseren Azubis so gut gefällt“, so Elouan Pêcheur.

In Konstanz öffnet der Hoteldirektor des Hotel Halm Herr Jamal Faouzi die Türen. „Wir freuen uns auf Ihren Besuch“, begrüßt er, und nimmt die jungen Auszubildenden des Parkhotels mit durch die frisch renovierten Zimmer, durch den Maurischen Saal und die neuen Tagungsräume. Mit über 90 Prozent durchschnittlicher Jahresbelegung, der besten der Private Hotel Collection, hat Herr Faouzi viel zu tun. Er nimmt sich trotzdem die Zeit für ein selbstgemachtes Stück Kuchen gemeinsam mit den Auszubildenden und muss anschließend auch schon zum nächsten Termin weiter.
Nun geht es mit dem Bus Richtung Brauerei Ruppaner. Hier werden sie von Frau Andrea Scheidtweiler-Ruppaner, Gesellschafterin der Private Hotel Collection und von Herrn Karl-Bernhard Ruppaner, Geschäftsführer der Brauerei begrüßt. Seit über 200 Jahren ist die Brauerei im Familienbesitz. In der 4ten Generation haben Herr Ruppaner und Frau Scheidtweiler-Ruppaner viel über die Geschichte der Brauerei zu erzählen und erklären den jungen Leuten die Geheimnisse der Braukunst.

Die Bilder an der Wand sprechen ebenfalls für sich. Früher lagerten die Mitarbeiter der Brauerei im Winter die Eisblöcke aus dem gefrorenen See in den natürlichen Felsen-Kellern für den Sommer ein. „ich habe endlich den Unterschied zwischen obergärigem und untergärigem Bier verstanden“, erzählt Halyna“ Hotelfachfrau im erstem Lehrjahr.
Nach einer ausführlichen Bierprobe geht es für die Auszubildenden zu Fuß auf das Grundstück der Brauerei direkt am See, wo sie ihre Zelte aufschlagen dürfen. Auch eine Premiere für viele.

Hoteldirektor Pêcheur eröffnet die Bade-Session und zündet im Anschluss den Grill für das Abendessen an. „Es ist eine Tradition im Parkhotel geworden, wir machen einmal im Jahr einen Ausflug mit den Azubis“ erklärt er beim Bratwurst umdrehen.

Der Abend geht langsam zu Ende, die Gespräche über das Leben im Hotel, die Kollegen und Abteilungsleiter laufen weiter. Zeit zu schlafen. „Unser Hotel hat heute tausend Sterne!“, sagt Alessandro romantisch unter dem Sternenhimmel. Alessandro ist Auszubildender im dritten Lehrjahr und wird vom Parkhotel als Service Mitarbeiter übernommen.
Frühmorgens gehen Azubis mit dem Hoteldirektor am See joggen, oder springen vor dem Frühstück in den See. Das Floß-Bau-Event muss leider verschoben werden, da das Wetter nicht mehr mitspielt.

Ein letztes gemeinsames Mittagessen zurück in Stuttgart und man verabschiedet sich. Der Betriebsausflug 2017 ist wieder ein Erfolg gewesen. „Wir übernehmen dieses Jahr alle Auszubildenden im dritten Lehrjahr“ erklärt Caroline Weber, Human Resources Managerin im Parkhotel und Organisatorin des Events. „Dieser Ausflug ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung geworden. Ich freue mich, dass wir so ein schönes Arbeitsklima im Parkhotel haben und dass die Azubis bei uns nach der Ausbildung bleiben wollen. Dank solcher Aktionen und auch dank unserer Zertifizierung für die Exzellente Ausbildung sichern wir uns unseren Nachwuchs“ ergänzt Weber.

Kurzprofil:
Das unter privater Leitung geführte Parkhotel Stuttgart Messe-Airport liegt im Zentrum von Echterdingen und ist nur einen Kilometer von der Autobahn A8 entfernt. Durch die S-Bahn Station vor der Haustür erreichen die Gäste innerhalb von zwei Minuten den Flughafen Stuttgart und die Landesmesse Stuttgart sowie in 24 Minuten die Innenstadt von Stuttgart.
Das Haus entspricht mit seinen 220 komfortablen und designorientierten Gästezimmern in verschiedenen Kategorien dem Standard eines First-Class-Hotels und wurde von der DEHOGA mit 4 Sternen Superior ausgezeichnet.

Die 18 Konferenzräume für bis zu 256 Personen bieten neuste Tagungstechnik. Der Panoramasaal im Dachgeschoss des Parkhotel Stuttgart Messe-Airport verspricht einen schönen Ausblick nach Stuttgart bis hin zum Fernsehturm und zur schwäbischen Alb.

Nach einem erlebnisreichen Tag steht das Parkrestaurant, die gemütliche Kaminlounge und Bar mit offenem Kaminfeuer oder die Havanna Lounge sowie die Innenhofterrasse und die eigene Hausbrauerei mit Biergarten „Echterdinger Brauhaus“ zur Verfügung.Außerdem bieten der Wellness & Spa-Bereich sowie die Indoor-Golfanlage die Möglichkeit zur Entspannung.

Pressekontakt:

Martina Quirmbach
Parkhotel Stuttgart Messe-Airport GmbH & Co. KG, Filderbahnstraße 2, 70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: 0711 633440, Telefax: 0711 63344100
E-Mail: martina.quirmbach@parkhotel-stuttgart.de
Homepage: www.parkhotel-stuttgart.de

Firmenportrait:

Das privat geführte 4* Superior Hotel und Gewinner des TOP HOTEL OPENING Awards 2011 liegt im Herzen von Echterdingen und vor den Toren der Landeshauptstadt Stuttgart. Für eine hervorragende Anbindung zum Stuttgart Airport, der Messe Stuttgart und der Stuttgarter Innenstadt sorgen der S-Bahnhof und der Taxistand direkt vor der Haustüre, so dass die Gäste bequem und schnell Ihre Ziele erreichen. Als Seminar- und Tagungshotel ist das Parkhotel Stuttgart Messe Airport nicht nur der ideale Partner für Meetings und Veranstaltungen, sondern bietet auch Freizeitreisenden kulinarische Highlights im Restaurant mit offener Showküche, frisch gezapftes Bier in der eigenen Hausbrauerei „Echterdinger Brauhaus“ und Erholung im großzügigen Wellness & Spa.

220 designorientierte Gästezimmer in verschiedenen Kategorien sind mit edlen Naturmaterialien wie Holzboden ausgestattet und verfügen über Safe, Minibar, TV mit kostenfreiem Sky-Cinema-Kanal, Klimaanlage und kostenfreiem Wireless Lan. Mit seinem ökologischen Konzept beweist das Parkhotel Stuttgart Messe-Airport, dass Ressourcenschonung und Komfort perfekt harmonieren.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.