Juliette Fortuna: Ein Kinderroman aus den ligurischen Alpen

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 21.09.2017 09:06
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - „Juliette Fortuna“ ist nicht nur ein Kinderbuch. Man erfährt auch Historisches und vieles über die Lebensgewohnheiten der Bergbewohner in faszinierender Naturlandschaft. Eingebunden in der täglichen Verantwortung um das Erbe ihrer Kultur und gleichzeitig zwischen dem Neuen, der digitalen Welt und den globalen Veränderungen.

Die Geschichte wird mit liebevoll gezeichneten Bildern untermalt. Man ist sofort in der Handlung drin. Ein Werk, wo auch Erwachsene ihre Freude dran haben werden.

Buchbeschreibung:
Der elfjährige Ele aus den Bergen Norditaliens gerät auf einem Ausflug mit seinem älteren Bruder Marco in ein ungewöhnlich schweres Unwetter. Im abgeschiedenen ‚essecatoio’, einem Trockenhäuschen für Kastanien, finden sie Unterschlupf. Hier begegnen sie einer geheimnisvollen Alten, die sie durch ihre Erzählkunst verwirrt und ängstigt, aber auch in Erstaunen versetzt.
Schlagartig verändert sich Eles Leben und seltsame Dinge passieren.
Taschenbuch: 224 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (27. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 373576049X
ISBN-13: 978-3735760494

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 5185 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. November 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00P7VSTDC
X-Ray:
Nicht aktiviert
Word Wise: Nicht aktiviert
Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert

Über die Autorin:
Geschichten spontan erfinden und Kindern erzählen, dass gehörte zum Berufsalltag der Autorin.
Zum Schreiben kam Ingeburg Freigang erst sehr spät. Durch ihre jahrelange pädagogische Tätigkeit, mit dem Thema Sprachförderung, entstand „Quendolin der Zauberer“ und wurde 2011 veröffentlicht.
Ihr zweites Buch: „Juliette Fortuna“, ein Kinderroman aus den ligurischen Alpen, wo sie seit Jahren ihre zweite Heimat gefunden hat,
erzählt von den Lebensgewohnheiten der Bewohner dieser Region.
Sprache, Menschen und ihre Geschichten sind ihre große Leidenschaft
und bieten den Stoff für ihre Bücher, wobei es immer wieder um das Miteinander, die Achtsamkeit und um ‚grenzenlose’ Freundschaft geht.
http://wortschatzinsel.de/

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.