Aufruf zur Wahlbeteiligung

Veröffentlicht von: DITIB - Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. 
Veröffentlicht am: 22.09.2017 06:38
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) - Zu den bevorstehenden Bundestagswahlen am 24. September ruft die DITIB alle
muslimischen und türkischstämmigen Wahlberechtigten zur aktiven
Wahlbeteiligung auf.

Als DITIB-Verband halten wir die aktive Wahlbeteiligung der über eine Millionen
Muslime und insbesondere auch der wahlberechtigten DITIB-Mitglieder für
äußerst wichtig, und ermuntern sie in diesem Zusammenhang, ihre Stimme
abzugeben und damit ihre Rechte wahrzunehmen. Von dem demokratischen
Recht der Wahlbeteiligung sollte unbedingt Gebrauch gemacht werden.

Der Gang zur Wahlurne ist für die wahlberechtigten Muslime gleichzeitig eine
Möglichkeit politischer Partizipation und zeigt, dass sie politisch und
gesellschaftlich Verantwortung übernehmen. Denn nur so können die vielfältigen
Probleme einer Lösung zugeführt werden: Sei es die gewachsene
Muslimfeindlichkeit, die gestiegene Übergriffszahlen auf Migranten, Muslime und
Moscheen, die erneute Diskussion um die doppelte Staatsbürgerschaft und die
Chancengleichheit für Migranten und Muslimen gerade beim Zugang auf den
Bildungs- und Arbeitsmarkt. Man darf nicht vergessen, dass die Zukunft
Deutschlands auch unsere Zukunft ist.

Die Beteiligung an den Wahlen ist den wahlberechtigten Muslimen eine
Bürgerpflicht. Wir rufen daher alle Vorstände unserer Gemeinden auf, ihre
Mitglieder zu motivieren, ihre Rechte und Pflichten als wahlberechtigte Bürger
wahrzunehmen. Denn nur so wird man Teil einer Gesellschaft.

In diesem Sinne freuen wir uns, dass unsere Gemeinden und Landesverbände
vielerorts gemeinsam, beispielsweise die DITIB-Landesjugendverbände im Projekt
„Demokratie leben“, diesbezüglich aktiv sind. Ebenfalls wurde heute diesbezüglich
ein Video zur aktiven Wahlbeteiligung veröffentlicht, das über diesen Link
abrufbar ist: https://www.youtube.com/watch?v=A9CoCYLZCyY&feature=share

Wir hoffen, dass sich alle Wahlberechtigten am 24. September die Energie dieser
jungen Menschen zum Vorbild nehmen und ihrer Bürgerpflicht nachkommend
ihre Stimme abgeben. Den Wahlen wünschen wir einen guten Ausgang für das
Land und seine Bürgerinnen und Bürger.

Pressekontakt:

Türkisch-Islamische Union

DITIB - Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.
Venloer Straße 160
50823 Köln
www.ditib.de

Firmenportrait:

DITIB
Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. 
Verein

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.