"Die Abenteuer des kleinen Finn" begeistert Groß und Klein

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 22.09.2017 07:23
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - In dem Kinderbuch „Die Abenteuer des kleinen Finn“ plaudert Mäuserich Finn aus dem Nähkästchen, und das auf eine überaus charmante Art und Weise. Untermalt werden diese Erzählungen durch liebevoll gestaltete Illustrationen.

Für Finn kann die Welt nicht groß genug sein. Er muss einfach alles um sich herum entdecken und lässt sich dabei auch nicht bremsen. Dabei kommt er natürlich immer wieder in gefährliche Situationen. Aber auch von den vielen brenzligen Situationen, in die er schon geraten ist, lässt er sich nicht abhalten, weiter auf Erkundigung zu gehen. Selbst sein bester Freund Felix kann ihm das nicht ausreden.

Bereits Kurt Tucholsky sagte: „Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.“

Buchbeschreibung:
Der kleine Mäuserich Finn führt eigentlich ein recht beschauliches Leben in einem Garten. Er versteht sich sehr gut mit seinen Menschen, und sogar mit dem Kater des Hauses hat er ein freundschaftliches Verhältnis. Eines Tages jedoch ändert sich alles.
Die nette Familie zieht fort und es kommen neue Menschen. Diese mögen Mäuse gar nicht und zu allem Überfluss haben sie auch noch zwei Kater, die es ebenfalls auf Finn abgesehen haben. Als diese bösen Menschen Finns Wohnung unter Wasser setzen, muss er aus dem Garten fliehen.
Entkräftet und zutiefst traurig findet er in einer Scheune Zuflucht. Dort lebt die Maus Felix, die sich um den unglücklichen Finn kümmert und ihm das Leben auf dem Land und im Wald zeigt.
Die beiden erleben nun gemeinsam viele Abenteuer und bestehen so manche Gefahr, was ihre Freundschaft von Tag zu Tag wachsen lässt.
Taschenbuch: 116 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 2 (20. August 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3844815996
ISBN-13: 978-3844815993

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=A5a71yd10gQ&feature=youtu.be&list=LLnrWQi3TGNmRm5EoXRQVqVQ
https://www.youtube.com/watch?v=D2MufPN1jf0&feature=youtu.be&list=LLnrWQi3TGNmRm5EoXRQVqVQ

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 5055 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 116 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 2 (28. August 2014)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B008FAK1R4
X-Ray:
Nicht aktiviert
Word Wise: Nicht aktiviert
Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Über die Autorin:
Britta Kummer wurde 1970 in Hagen (NRW) geboren. Heute lebt sie im schönen Ennepetal und ist gelernte Versicherungskauffrau.
Die Freude am Schreiben hat sie im Jahre 2007 entdeckt und seit dieser Zeit bestimmt es ihr Leben. Es macht ihr einfach großen Spaß, sich auf diese Art und Weise auszudrücken.
Erst wurden ihre Werke im Bekanntenkreis herumgereicht und die Resonanz darauf war sehr positiv.
Es dauerte nicht lange und schon hielt sie ihr 1. Buch "Willkommen zu Hause, Amy" in Händen. Dieses Buch wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis "Lesefuchs" vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.