Die piik App ermöglicht zeitgemäßes OKR-Management im Digitalzeitalter

Veröffentlicht von: Torsten Woitag Consulting
Veröffentlicht am: 22.09.2017 11:18
Rubrik: IT, Computer & Internet


Jetzt verfügbar: Die piik App für besseres Teamwork
(Presseportal openBroadcast) - Das Team um den Leipziger Unternehmer Torsten Woitag bündelt jahrelanges Consultingwissen und trifft mit der Managementmethode piik den Nerv des digitalen Zeitalters.
Durch die Kombination der z. B. von Google genutzten OKR-Managementmethode mit offener Feedbackkultur und regelmäßigen Ritualen, sollen Teams ihre Ziele in die Tat umsetzen. Die piik App ist das erste Produkt der neuen Marke und ist ab sofort in der Basisversion kostenfrei nutzbar. Die Managementinhalte fokussieren vor allem Organisationen, die Selbstorganisation, Mitarbeiterzufriedenheit und gelebte Verantwortung fördern möchten.

Die Digitalisierung der Wirtschaft ist ein omnipräsentes Thema, das Unternehmen jeder Branche betrifft: Informationen fließen schneller, Marktgegebenheiten ändern sich und der Innovationsdruck nimmt zu. Klassische Geschäftsprozesse müssen sich den wandelnden Gegebenheiten anpassen. Wissen muss geteilt, Strukturen geöffnet und Ziele tagtäglich und konsequent verfolgt werden. Auch von den Mitarbeitern wird zunehmend Flexibilität gefordert, sodass weniger Absprachen notwendig sind. Traditionelle Managementkonzepte liefern hierfür nicht mehr die geforderte Flexibilität, um am Markt mithalten zu können.
Die Managementmethode piik setzt genau da an und vereint die OKR-Technik aus dem Silicon Valley mit regelmäßigem Feedbackaustausch und Alltagsritualen. Das Konzept orientiert sich dabei an Unternehmen, die besonders erfolgreich sind. Teams lernen, wie sie Ziele strukturiert planen, Verantwortlichkeiten festlegen und Ergebnisse transparent messen.
Das Angebot der Marke richtet sich an moderne, dynamische Organisationen jeder Größe, die schnell und flexibel auf wandelnde Marktgegebenheiten reagieren müssen.
Die piik App steht ab sofort als Cloudangebot zur Verfügung und ist über den Browser online auf PC, Mac und allen gängigen mobilen Endgeräten abrufbar. Auf Wunsch kann die Anwendung auch auf dem eigenen Server installiert werden.
Ziele und Ergebnisse werden im digitalen Kartenformat angelegt und untereinander verknüpft. Dadurch entsteht eine Zielhierarchie, in der persönliche Ziele mit Team- und Unternehmenszielen direkt zusammenhängen. Jeder einzelne Fortschritt zeigt seine Auswirkungen auf die gesamte Zielerreichung der Organisation. Teammitglieder sollen so erstmals ihren Beitrag zum Gesamterfolg im Blick haben. Alle Zielkarten können mit einem eigenen Bild individualisiert werden. Das erhöht die Einprägsamkeit, motiviert und schafft eine intensive Bindung an die eigenen Ziele.
Charakteristisch für piik sind die kurzen Zeitintervalle in denen wenige, aber dafür ambitionierte Ziele in Angriff genommen werden. Die Methodik sieht eine quartalsweise Planung von Zielen und Ergebnissen vor, die mindesten einmal pro Woche ein Fortschrittsupdate erhalten sollten. Diese Technik ist damit im Vergleich zu den klassischen Methoden so flexibel, um schnell auf Marktveränderungen reagieren zu können.
In der Free Version ist die Anwendung für bis zu drei Nutzer kostenlos und bietet uneingeschränkte Features wie Dashboard, Zielübersichten und benutzerdefinierte Metrik. Größere Projektgruppen erhalten für 9,00 Euro pro Nutzer/pro Monat die Team Version mit besonderen Service-Vorteilen. piik ermöglicht darüber hinaus auf Anfrage individuelle Lösungen für Unternehmen jeder Größe.
Das Produktportfolio von piik wird umfangreich ausgebaut. Derzeit liefert eine kostenlose Online-Akademie, zahlreiche Downloadmaterialien und Beträge rund um das Thema „zeitgemäßes Management im Digitalzeitalter“. Geplant sind zudem Coachingangebote, Printmaterialien und ein Methodenbuch, um auch offline Managementwissen abzurufen.

Interessierte Nutzer können sich für eine kostenfreie Testversion der App unter www.piik.com registrieren. Startups erhalten die App bis zum 31.12.2017 gratis.

Pressekontakt:

Torsten Woitag Consulting
Reichsstraße 1-9
04109 Leipzig
Tel: 0341 – 46 23 184 0
Web: https://www.piik.com/
Mail: hello@piik.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.