ownCloud und epiKshare liefern Lösung für sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Veröffentlicht von: MEDIENSTÜRMER
Veröffentlicht am: 25.09.2017 20:10
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Nürnberg, 15. September 2017 – ownCloud, die offene Plattform für mehr Produktivität und Sicherheit in der digitalen Zusammenarbeit, und der Spezialist für Systemintegration und Datensicherheit, epiKshare, stellen mit ownCloud Enterprise E2EE eine neue, vollständig integrierte Lösung zur Datenverschlüsselung bereit. Das Plugin für den ownCloud Server ermöglicht durch die Generierung eines „Schlüsselpaares” aus Private Key und Public Key eine Ver- und Entschlüsselung, die direkt bei Sender und Empfänger im Webbrowser stattfindet. Sie funktioniert für alle Dateiarten und -größen. Mit ownCloud Enterprise E2EE wollen ownCloud und epiKshare dem wachsenden Bedürfnis nach mehr Datenschutz- und Datensicherheit auf Kundenseite gerecht werden. Zusätzlich wird die Verschlüsselung auch im gemeinsamen Outlook Plugin ermöglicht.

„Mit dieser innovation Lösung können ownCloud-Nutzer sicherstellen, dass Dateien geheim bleiben und nur verschlüsselt im ownCloud Server abgelegt werden. Trotzdem ist ein einfaches Teilen über die Verwendung von Public Keys möglich. Damit erfüllen wir konkrete Anforderungen etwa von Kunden aus der Automobilindustrie oder von Behörden“, so Holger Dyroff, Chief Operating Officer bei ownCloud.
Nach Installation des Plugins auf einem ownCloud Server können User eine Datei innerhalb der ownCloud-Benutzeroberfläche teilen, oder direkt mit einer E-Mail über Outlook versenden. Der eingesetzte Server muss dabei weder verschlüsselt noch angepasst werden. Nach erfolgter Registrierung wird ein individuelles Schlüsselpaar erstellt, das aus einem Public Key auf dem ownCloud Server sowie einem Private Key auf dem lokalen Rechner des Users besteht (2048 Bit RSA).
„Die Lösung verwendet für externe Nutzer die neue Guest-User-Funktion von ownCloud X“ betont Frank Böttcher, Chief Operating Officer, epiKshare, BW-Tech. „Dadurch können über den Web Browser oder Outlook Dateien mit Nutzern durch einen besonders einfachen und schnellen Anmeldeprozess geteilt werden“.

Im Anschluss wird die zu versendende Datei verschlüsselt (256 Bit AES) und auf dem Server abgelegt. Der Empfänger erhält dann einen Link zur entsprechenden Datei. Nach Aufruf wird automatisch die Datei und der AES-Schlüssel heruntergeladen, der anschließend wieder mit dem privaten Key entschlüsselt werden kann.

Einfache Lösung mit höchstem Sicherheitsniveau

Das neue E2EE Plugin für ownCloud erhöht so den Sicherheitsstandard beim File Sharing um ein Vielfaches. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung findet so dort statt, wo sie auch angesiedelt sein sollte: Direkt bei Sender und Empfänger. Die zusätzlich eingesetzte Sicherheitsinfrastruktur (SSL, Server-Verschlüsselung, Firewalls), hat keinen direkten Einfluss auf das Sicherheitsniveau beim Dateiversand. Weder ein Administrator des ownCloud Servers noch ein Dritter haben Zugriff auf die Dateien. Selbst bei einem Diebstahl des Servers sind die Daten sicher. Die E2EE-Technologie bietet so in Kombination mit einem ownCloud Server unlimitiertes Sharing aller Dateiarten und -größen. Das Plugin ist damit die sicherste und einfachste Möglichkeit, Dateien verschlüsselt zwischen zwei oder mehreren Personen zu versenden.

Die Tatsache, dass nur derjenige eine Datei empfangen kann, für den sie bestimmt ist, sorgt auch in puncto Auditierbarkeit für einen zusätzlichen Nutzen. Mit dem Plugin ist jederzeit nachvollziehbar, wie viele Personen Zugriff zur Entschlüsselung auf eine verschlüsselte Datei haben. Dadurch, dass jede Datei eine bestimmte, vorher definierte Anzahl an Schlüsselpaaren aufweist, weiß der Sender jederzeit, wieviele Empfänger auf die Datei Zugriff haben, was vor allem aus Compliance-Perspektive einen deutlichen Mehrwert bringt.

Das ownCloud Plugin ist ab sofort als Subscription ab 6000 EUR pro Jahr für 100 ownCloud-Nutzer verfügbar. Eine 30-Tage-Testversion ist direkt im ownCloud Marketplace erhältlich. Mehr zur Funktionalität und zur Integration mit dem Outlook Plugin für ownCloud erfahren Sie außerdem hier.

ownCloud Enterprise E2EE wird außerdem auf mehreren Veranstaltungen live vorgestellt. Besuchen Sie die ownCloud Conference (20. - 23. September, TH Nürnberg) oder erfahren Sie mehr auf der it-sa 2017 (10. - 12. Oktober, Messe Nürnberg).

Pressekontakt:

MEDIENSTÜRMER
Felix Stürmer
presse@medienstuermer.de
www.medienstuermer.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.