Konjunkturerwartung verzeichnet Rekordwerte – WK Wertkontor liegt im Trend

Veröffentlicht von: WK Wertkontor GmbH
Veröffentlicht am: 28.09.2017 14:31
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Konsumenten und Wirtschaftsexperten zufolge entwickelt sich die deutsche Konjunktur prächtig. So verzeichnete die GfK im Juni einen der höchsten Werte für ihren Konsumklimaindex, der Konjunkturerwartungen regelmäßig misst. Die Prognosen für die kommenden Monate fallen bisher ebenso positiv aus – und Anbieter von Luxusobjekten wie die WK Wertkontor liegen dabei im Trend.

Unternehmen wie die WK Wertkontor können sich in Zukunft wahrscheinlich auf noch mehr Kunden freuen. Denn trotz weltwirtschaftlicher Risiken gehen die Verbraucher der Bundesrepublik aktuell davon aus, dass der Aufschwung in Deutschland weiterhin an Dynamik gewinnt. So stellte die GfK, die Gesellschaft für Konsumforschung in Nürnberg, in ihrem Konsumklimaindex vom Juni 2017 mit 41,3 Bewertungspunkten ein neues Rekordhoch für die Konjunkturerwartung fest.

Neben den Verbrauchern selbst prognostizieren aber auch Experten der deutschen Wirtschaft eine rosige Zukunft. So rechnet das ifo Institut für Wirtschaftsforschung mit einem Anstieg des Bruttoinlandsproduktes um 2,0 Prozent im kommenden Jahr. Neben dem weltweiten Exportgeschäft und der florierenden Bautätigkeit im deutschen Raum sieht das ifo hier ebenfalls die steigende Konsumnachfrage der Privathaushalte als einen der wesentlichen Faktoren für den Wirtschaftsantrieb.

Kunstobjekte der WK Wertkontor beliebt

Ein stabiler Arbeitsmarkt und steigende Löhne sorgen dafür, dass die Bürger der Bundesrepublik ihr Geld gern ausgeben - und das nicht nur für den Alltagsbedarf. Auch Luxusgüter aller Branchen finden wieder häufiger den Weg in deutsche Haushalte. Neben elektronischen Geräten, Luxusmöbeln oder Autos erleben auch Kunstgegenstände eine echte Renaissance. So verzeichnet die WK Wertkontor eine steigende Nachfrage nach ihren exklusiven Objekten. Liebhaber künstlerisch anspruchsvoll gestalteter historischer Werke kommen mit den besonderen Faksimiles voll auf ihre Kosten.

Gute Prognosen für WK Wertkontor und andere deutsche Unternehmen

Die Zukunft für deutsche Unternehmen wie der WK Wertkontor sieht also sehr positiv aus. So bestätigte die GfK im Juni auch ihre zum Jahresbeginn erstellet Prognose, der zufolge die realen Konsumausgaben der Privathaushalte in diesem Jahr um 1,5 Prozent steigen. Dies hält für den Handel zahlreiche neue Chancen bereit.

Im Gegensatz zu vielen Händlern will die WK Wertkontor ihr Geschäft aber trotz guter Aussichten nicht in den digitalen Markt verlegen. Das Unternehmen setzt weiterhin auf sein Erfolgsrezept – den Direktvertrieb. Anders als im meist anonymen Online-Handel profitieren hier sowohl Kunde als auch Verkäufer vom persönlichen Kontakt. Denn beim Verkauf besonderer Kunstgegenstände steht nicht die Quantität, sondern die Qualität im Vordergrund.

Weitere Informationen auf http://www.wkwertkontor.org/

Pressekontakt:

WK Wertkontor GmbH
Herr Frank Veltrup
Moltkestraße 25
33335 Gütersloh
Tel.: +49 (0) 5241 / 704 740 0
Fax: +49 (0) 5241 / 704 740 8
E-Mail: info@wk-wertkontor.de
Internet: www.wk-wertkontor.de

Firmenportrait:

Die WK Wertkontor GmbH ist ein 2014 gegründetes Unternehmen, dessen Schwerpunkte im Bereich des Vertriebs hochwertiger Edelmetallprodukte und Sicherheitstechnik liegen. Mit einem Team aus erfahrenen und fachkundigen Spezialisten folgt die WK Wertkontor dem Motto „Werte schaffen und sichern“.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.