Geldermann startet reichweitenstarke Printkampagne in zahlreichen Endverbrauchertiteln

Veröffentlicht von: Gourmet Connection GmbH
Veröffentlicht am: 02.10.2017 17:58
Rubrik: Freizeit & Hobby


Geldermann
(Presseportal openBroadcast) - Breisach, 28.9.2017

Nachdem die traditionsreiche Premiummarke ihr komplettes LEH-Sortiment einem umfangreichen Relaunch unterzogen hat und die neue, hochwertige Markenwelt in der Boutique in Breisach realisiert wurde, setzt Geldermann als nächstes mit Printanzeigen in der Endverbraucher-Kommunikation an. Die reichweitenstarke Printkampagne stellt die Qualität der Produkte und die Exklusivität der Geldermann-Erlebniswelt in den Fokus.

Bei Geldermann wurde seit Beginn des umfassenden Relaunchs Anfang des Jahres kein Stein auf dem anderen gelassen. Jetzt, da die neue Markenwelt zum Leben erwacht ist, setzt der Premium-Sektproduzent im Bereich Printwerbung bis Ende des Jahres ein Ausrufezeichen. In insgesamt 14 für die Zielgruppe passgenauen Titeln von Gala über Manager Magazin, Spiegel und Falstaff bis zum Feinschmecker wird die neue Geldermann-Kampagne von Oktober bis Dezember 2017 präsent sein.

Das Motiv der Kampagne bildet eine Verkostungssituation im traditionellen Gewölbekeller der in Breisach ansässigen Sektkellerei ab. Die zentralen Elemente sind Betriebsleiter und Chef de Cave Marc Gauchey, der zwei Kunden seine hochwertigen Cuvées präsentiert, und die neu designte Sektflasche mit der komplett überarbeiteten Ausstattung. In zartem Gold erinnert das Etikett optisch an ein Wappen, während die haptische Schraffierung das Design veredelt. Die warme Beleuchtung im Hintergrund gewährt einen ersten Einblick in die Kellerräume und auf die Rüttelpulte, in denen Geldermann traditionell in Flaschengärung reift.

Auch die neue Markenwelt erscheint in der Geldermann-Kampagne. Die lange Tradition wird vornehmlich durch die Kreidezeichnungen der Gründerväter symbolisiert, die sich auch auf dem Flaschenhals wiederfinden. Doch auch goldene und blaue Farbakzente setzen edle Highlights und stellen den französischen Ursprung der Marke in Verbindung mit deutscher Sektkultur in den Fokus.

Qualität braucht ihre Zeit. Das gilt im Hause Geldermann sowohl für die Produktherstellung als auch für die Beratung der Kunden. Das Anzeigenmotiv ist aus dem Leben gegriffen, denn vor Ort haben Besucher tatsächlich die Möglichkeit, die Marke bei individuellen Kellerführungen inklusive einer Einführung in die traditionsreiche Historie, eines Besuchs der Reifekeller und einer anschließenden Verkostung in der neu gestalteten Design-Boutique ganzheitlich zu erleben.
Für die Kampagne zeichnen Marketingleiterin Cathrin Duppel und Marketingmanagerin Verena Buttlar aus dem Hause Rotkäppchen-Mumm verantwortlich, die Gestaltung der Kampagne übernahm die Hamburger Agentur Thjnk.

Weitere Informationen unter www.geldermann.de


Über Geldermann:

Geldermann ist eine Marke aus dem Portfolio der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH, Freyburg (Unstrut).
Seit 1838 steht die Geldermann Privatsektkellerei für deutsche Sektkultur mit französischem Erbe, die Erzeugnisse reifen im eigenen Sektkeller in Breisach am Rhein in traditioneller Flaschengärung. Im Jahr 2017 verwirklicht Geldermann einen umfassenden Relaunch, der der Marke den Weg für die Zukunft ebnen soll. Ab Mai sind die Sorten Classique Sec, Rosé Sec und Brut in neuem Design im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich, ein Relaunch im Fachhandel wird 2018 erfolgen. Die Geldermann Privatsektkellerei gehört seit 2003 zum Premiumsegment der Rotkäppchen Mumm Sektkellereien Gmbh.

Pressekontakt:

Marie Therese Heiser
Gourmet Connection GmbH
Münchener Straße 45
60329 Frankfurt
Telefon: +49 69 2578128-19
m.heiser@gourmet.connection.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.