Nachhaltig nicht nur beim Energieverbrauch: Designleuchten aus einzigartigem Furnierholz

Veröffentlicht von: Text und Konzept Margit Mederer-Lahntroch
Veröffentlicht am: 09.10.2017 12:30
Rubrik: Freizeit & Hobby


LeuchtNatur Stehleuchte Ligno aus Furnierholz
(Presseportal openBroadcast) - Grabenstätt, 09.10.2017

Hinter LeuchtNatur steckt ein junger Kopf, der enorm kreativ mit dem Thema Licht und Holz umgeht. Matthias Stölzle aus Grabenstätt (D) entwickelt hochwertige Designlampen. Die Schmuckstücke mit Lampenschirmen aus zartem Furnierholz tauchen die Räume in ein ausgesprochen warmes Licht. Durch die individuelle Holzmaserung ist jede Leuchte ein Unikat.

Satin Nussbaum, Birke Maser, Vogelaugenahorn, Olivesche Maser oder Platane Spiegel sind nur einige Holzarten, die in Form von teils hauchdünnem Furnierholz, in Wand, Steh- und Hängelampen verarbeitet werden. Durch die feine Holzschicht tritt das Licht in einem warmen Glanz hervor und sorgt selbst in Räumen mit minimalistischer Architektur und Inneneinrichtung für eine gemütliche Atmosphäre.

Filigran und doch robust

Da Qualität Lebensdauer bedeutet, wird für die Metallteile der Lampen ausschließlich rostfreier Stahl oder Aluminium verwendet. Um das Holz durchleuchten zu können, sind die Furnierhölzer mit einem speziellen Schliff versehen. Dabei werden Schichtdicken von bis zu 0,3 mm erreicht. Durch das Auftragen von Öl wird die Oberfläche des Furniers veredelt - dadurch sind die Lampenschirme vor Staub und Schmutz geschützt. Zusätzlich hebt diese natürliche Oberflächenbehandlung die Maserung der Lampen auch im ausgeschaltetem Zustand hervor.

Nachhaltigkeit ist selbstverständlich

Alle Hölzer tragen das FSC-Siegel für überprüft nachhaltige Forstwirtschaft. Die meisten Hölzer stammen aus Europa. Produziert wird in Grabenstätt in Handarbeit. Damit die feinen Holzfurniere nicht brechen, sind die Lampenschirme auf der Innenseite nicht wie häufig mit Kunststoff, sondern mit einem durchscheinenden umweltfreundlichen Vlies verstärkt. Alle Leuchten sind für die neuen energiesparenden LED Leuchtmitteln konzipiert. Bei größeren Stückzahlen arbeitet LeuchtNatur bei der Montage mit der Lebenshilfe zusammen. Für den innovativen Ansatz, Lichttechnik und Natur ökologisch vorbildlich miteinander zu verbinden, erhielt LeuchtNatur den TechnikGreen Product Award - Selection 2015.
___________________
LeuchtNatur wurde 2013 von Matthias Stölzle und Pascal Poschenrieder gegründet und
ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von hochwertigen Designlampen spezialisiert hat. LeuchtNatur verbindet moderne LED-Technologie mit natürlichem Furnierholz und schafft so ganzheitliche Lösungen für Natur und Licht im Raum. Durch Ingenieurskunst und die Verwendung von hochwertigen Komponenten aus deutscher Produktion entstehen filigrane und dabei äußerst robuste und energieeffiziente Lampen.

Pressekontakt:

Kontakt: LeuchtNatur GmbH
Winkl 11c, 83355 Grabenstätt
Geschäftsführer: Matthias Stölzle
E-Mail: info@leuchtnatur.de Tel.: +49 (0)8661 2323 008
Fax.: +49 (0)8661 2323 009
Internet: www.leuchtnatur.de

Firmenportrait:

Presse-, PR- und Marketingleistungen für klein- und mittelständische Unternehmen, Schwerpunkt Ökologie/Nachhaltigkeit bei Konsumgütern/Möbeln

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.