Buchtipp: Der Blaubeerfuchs / The Blueberryfox

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 11.10.2017 07:31
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Das Buch „Der Blaubeerfuchs / The Blueberryfox“ von Karin Pfolz und Wiebke Worm ist ein wunderschönes Kinderbuch mit liebevoll gestalteten Illustrationen. Und eine kleine Überraschung gibt es auch noch.

Buchbeschreibung:
Für den kleinen Fuchs steht der erste Schultag vor der Türe, doch seine Mutter findet ihn nicht, obwohl er sich so gefreut hat darauf.
Was mag da wohl für ein Missgeschick passiert sein, dass der Fuchsjunge sich nicht in die Schule traut? Ob Mama Fuchs das wieder in Ordnung bringen kann?
Dieses Kinderbuch ist ein Zauberbuch in Deutsch und Englisch. Vollgefüllt mit liebevollen Illustrationen und einer kleinen Überraschung.
Ein wertvolles Buch über Probleme und deren Lösung. Hervorragend geeignet, um Sprachen zu erlernen.

Produktinformation:
Gebundene Ausgabe: 58 Seiten
Verlag: Nova MD; Auflage: Erstauflage (27. Oktober 2017)
Sprache: Englisch, Deutsch
ISBN-10: 3961116628
ISBN-13: 978-3961116621
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 3 Jahren

Über die Autoren:
Die Autorin und Malerin Karin Pfolz lebt und arbeitet in Wien. Für ihre Kindergeschichten wurde sie 2011 und 2012 mit dem ‚Sparefroh–Preis Österreich‘ ausgezeichnet. Sie unterstützt mit ihren Büchern die ‚Autonomen österreichischen Frauenhäuser‘, hält ‚Gewalt–Präventions–Workshops‘ an Schulen und spricht offen in den Medien über das Tabu–Thema familiärer Gewalt. Zahlreiche Fernseh– und Radiointerviews begleiten sie auf ihrem Weg gegen Gewalt. Seit 2014 ist sie Vorstandsvorsitzende des Vereins ‚Respekt für Dich – Autorinnen gegen Gewalt‘ und Geschäftsführerin vom Karina-Verlag. Sie hat 2014 die Aktion ‚Jedes Wort ein Atemzug‘ und 2015 ‚Nicht umsonst‘ ins Leben gerufen (z.B. Trilogie der Flügel) und leitet diese Projekte. Veröffentlichungen: • „Manchmal erdrückt es mich, das Leben“, Roman • „Du lügst dich durch mein Leben“, Thriller • „Hexenschatten“, Thriller * • „Verloren im Leben“, Thriller * • „Trilogie der Flügel“, Thriller (mit 60 Autoren) * • „Tödlicher Bestseller“, Thriller * • „Nur ein Gedanke“, zeitgen. Literatur • „Warum soll ich nicht fröhlich sein?“, Anthologie * • „Die Reise der Bücher“, Kinderbuch * • „Gemalte Geschichten“, Kinderbuch • „Kleine Mutmachgeschichten“, Kinderbuch * • „Kathy, das freche Schlossgespenst von Schloss Freiland“, Kinderbuch • Magic Swinny, ein Igelkind im Vienna Marriott (Deutsch/Englisch) • Vienna Life – Vienna Marriott (Deutsch/Englisch) • Farbspiele, Serie mit 13 Bänden * ... und weitere

Wiebke Worm wurde 1964 in Hamburg geboren.
Aufgrund einschneidender persönlicher Erlebnisse und eigener gesundheitlicher Einschränkungen, begann sie Ende 2013 zu schreiben. Dabei erlebte sie, wie das Schreiben ihr Leben bereicherte und hat seitdem einige Bücher herausgebracht, eines unter dem Pseudonym R.S. Star. Sie ist ebenfalls in einigen Anthologien vertreten, vordergründig jedoch bei denen vom AST (Autorenstammtisch), für die Sie auch die Cover und den Buchsatz erstellt, und beim Karina Verlag AT, der von jeder Anthologie etwas für einen guten Zweck spendet.
Seit ihrer Kindheit fotografiert sie leidenschaftlich gerne. Mitte 2014 entdeckte sie ihre Faszination für das Zeichnen, was dazu führte, dass sie bisher einige Bücher anderer Autorinnen, sowie ein Buch für den Karina-Verlag illustriert hat.
Mehr über sie kann man hier nachlesen: www.wiebke-worm-art.de

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.