Neu im Buchhandel: Was der Kapitän erzählt. Bilder aus dem Seemannsleben nach wahren Begebenheiten von Friedrich Meister.

Veröffentlicht von: Historische Bücher - Klassische Literatur
Veröffentlicht am: 12.10.2017 16:14
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Peter M. Frey / pixabay.com
(Presseportal openBroadcast) - Abenteuergeschichte vom Leben an der Nordseeküste und zur See. Das Buch gewährt authentische Einblicke ins Seemannsleben zu Beginn des 19. Jahrhunderts - Spannung inbegriffen.

Aus dem Inhalt:
Ja, Helgoland hat einen eigentümlich fesselnden Reiz für alle, die einmal die frische, stärkende Seeluft, das ungezwungene Leben daselbst genossen haben, das beweisen die Tausende von Badegästen, die alljährlich dort Erholung suchen. Niemand vergisst jemals den wunderbaren Anblick, wenn man mit dem Dampfschiff von Bremerhaven oder Hamburg kommend, zum ersten Mal diesen schroffen, viel zerklüfteten, sechsundsechzig Meter hohen Felsen inmitten der unermesslichen Wasserfläche erblickt, der von wilder Brandung umtost, mehr und mehr abbröckelt, und sicher einst einmal ganz von der brausenden Nordsee verschlungen wird.
Unzählige Seemöwen und andere hellfarbige Vögel nisten auf den roten Klippen, und flattern in großen Schwärmen über den blaugrünen Wogen hin und her oder setzen sich auf die gewaltigen, phantastisch gestalteten Felskolosse, die vor den anderen Klippen weit vorspringen, oder wie der sogenannte »Mönch«, »die Kanzel«, »der Pastor«, im Lauf der Jahrtausende ganz von der Insel losgerissen sind.
Am besten sieht man die seltsamen Formen der Felsenriffe, die tiefen unheimlichen Grottentore – von den Insulanern »Gatte« genannt – bei einer Rundfahrt um die ganze Insel, wie die Badegäste sie besonders gern bei Meerleuchten und Vollmondschein unternehmen, oder bei der alljährlich einige Mal veranstalteten bengalischen Beleuchtung dieser Grotten. Solch einen Anblick vergisst man nie im Leben, ebenso wenig wie den Sonnenuntergang auf der nordwestlichen Endklippe des Oberlandes. Wohl nirgends ist derselbe so erhaben schön wie hier, wo man eben nichts sieht als das unermessliche Meer, das purpurn und goldig gefärbt erscheint, unter den letzten Strahlen der Abendsonne, die dann langsam wie eine große feurige Kugel in der Ferne versinkt...

Paperback, 172 Seiten
Taschenbuch: ISBN-13: 978-3-7448-7324-6 (9,90 €)
eBook: ISBN-13: 978-3-7448-4949-4 (2,99 €)

Link zum Buch:
https://www.biografie-und-chronik.de/single-post/Was-der-Kapitaen-erzaehlt

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Peter M. Frey
Wiesenstr. 20
90765 Fürth
Tel.: 0911-7874955
historische.buecher@web.de
http://www.biografie-und-chronik.de

Firmenportrait:

Historische Bücher - Klassische Literatur. Neufassung und Digitalisierung gemeinfreier Werke unter Beachtung der neuen deutschen Rechtschreibung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.