Auch im Vertrieb ist Fachkräftemangel

Veröffentlicht von: Vertrieb und Beratung
Veröffentlicht am: 13.10.2017 10:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Gelernte Vertriebsmitarbeiter/innen gibt es nicht

Die Märkte benötigen weiterhin viele aber zukünftig bessere Verkäufer, die höheren Ansprüchen genügen. Gleichzeitig gibt es immer weniger Menschen die im Vertrieb tätig sein wollen Aber auch zukünftig werden wirkliche Geschäfte weiter unter Menschen gemacht.

Mit der allgemeinen positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt mit Fachkräftemangel in vielen technischen Berufen, können viele in ihren erlernten Berufen bleiben und müssen nicht als "Seiteneinsteiger/in" in den Vertrieb wechseln. Und "gelernte Verkäufer/innen" gibt es in Deutschland nicht, außer im Einzelhandel.

Wenn sich aber immer weniger Menschen als Verkäufer/in im Vertrieb bewerben, wie sollen dann mehr gute herausgefiltert werden, damit man dann insgesamt bessere Verkäufer/innen im Vertriebsaußendienst bekommt um mehr Umsatz und Gewinn zu erzielen.
Mit all diesen Vertriebsproblemen beschäftigt sich seit Jahren die Firma Vertrieb und Beratung in 53577 Neustadt/Wied. www.vertriebsnews.net

Eine wichtige Aufgabe der Firma ist es, für mehr Bewerbungen für Vertriebsaufgaben zu sorgen. In der Industrie insgesamt und für alle Unternehmen und Dienstleister/innen. Mit ihrem Vertriebsnetzwerk im deutschsprachigen Raum, hilft sie ihren Auftraggebern/innen mehr und bessere Bewerbungen für Produkte und Dienstleistungen zu erzielen. Dabei kann der Inhaber, Friedel Mies, auf seine über 50-jährige Erfahrung im Vertrieb und Vertriebsorganisation, davon 40 Jahre im aktiven Vertrieb an der "Verkaufsfront", zurückgreifen.

Um auch weiterhin die entsprechenden Vertriebler/innen zu vermitteln muss ständig versucht werden "ältere" Verkäufer/innen im Vertrieb zu halten.
Dadurch, dass kaum noch Vertriebler/innen unter 45 Jahren am Markt sind und der natürliche Nachwuchs nicht mehr kommt, muss auf vorhandenes Potenzial zurückgegriffen werden. Dabei fällt auf, dass "gestandene" Vertriebler/innen in der Generation Ü60 gerne im Vertrieb, über die Altersgrenze hinaus, weiter tätig sein und noch gebraucht werden wollen.
Diese erzielen auch mit Ihrer Kompetenz und menschlichen Erfahrung meist noch bessere Umsätze.


Für Rückfragen bitte:

Vertrieb und Beratung, Friedel Mies, Wiedblick 14b, 53577 Neustadt/Wied,
fmies@vertriebsnews.net info@50plus-x.de fmies@handels-vertretungen.net www.vertriebsnews.net www.50plus-x.de www.handels-vertretungen.net

Tel. 02683 945910
Fax 02683 945910

Pressekontakt:

Vertrieb und Beratung
Friedel Mies
Wiedblick 14b 53577 Neustadt/Wied
02683 945910
fmies@vertriebsnews.net
http://www.vertriebsnews.net

Firmenportrait:

Wer sind wir:
Wir sind ein gut geerdeter Vertriebsdienstleister im schönen Westerwald und haben Vertrieb und Organisation von der Pike auf gelernt. Mit unseren 73 Jahren, jung und fit, leben wir Vertrieb, Organisation und Dienstleistung an 365 Tagen im Jahr mit Herzblut vor und haben noch Visionen.

Dabei nutzen wir unseren gesunden Menschenverstand, reden ganz normal wie uns "der Schnabel gewachsen ist" und nicht die moderne Vertriebssprache, die teilweise kein Mensch mehr versteht. Wir konzentrieren uns mit Ihnen auf die alten Verkäufertugenden: Disziplin, Fleiß, Beständigkeit, Kompetenz und Menschlichkeit.

Unsere rd. 50jährigen Erfahrungen in Vertrieb und Organisation, geben wir gerne an aktive Firmen und Vertriebspartner/innen weiter. Dabei sind wir immer auf der Suche nach neuen interessanten Projekten und Partnern/innen mit denen wir offen, fair, kollegial und erfolgreich zusammenarbeiten können.
Gerne arbeiten wir auch mit Kollegen/innen aus der Generation 50 plus - x zusammen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.