ONYX Hospitality geht strategische Partnerschaft mit YOO Hotels & Resorts ein

Veröffentlicht von: Global Communication Experts GmbH
Veröffentlicht am: 13.10.2017 16:23
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Bangkok/Frankfurt am Main, 13. Oktober 2017 – Die ONYX Hospitality Group (ONYX) hat einen Vertrag mit dem in Großbritannien ansässigen Unternehmen YOO Hotels & Resorts geschlossen. Zukünftig verwaltet und entwickelt ONYX die Marken YOO Collection und Yoo2 Hotels in ganz Asien. Infolgedessen wird ONYX die Präsenz der beiden YOO-Marken in wichtigen Stadt- und Urlaubszielen in der Region Asien-Pazifik ausweiten und zum weiteren Wachstum der YOO Collection- und Yoo2-Marken beitragen. Die ersten YOO-Asia-Hotels befinden sich in Phuket sowie auf Bali und sollen 2019 eröffnet werden.

Douglas Martell, CEO der ONYX Hospitality Group, ist zuversichtlich: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit YOO Hotels und Resorts, die uns ermöglicht, im Zuge der stetigen Expansion von Onyx und der Erschließung neuer Marktsegmente sowie neuer Destinationen, unsere Präsenz im Segment Lifestyle Hotels auszubauen. Wir blicken positiv auf den gegenseitigen Austausch von einzigartigen Stärken, einschließlich der designorientierten Philosophie von YOO und unserer regionalen Managementkompetenz."

John Hitchcox, Chairman der YOO Group: "Wir sind sehr erfreut über die Partnerschaft zwischen YOO Hotels & Resorts und der ONYX Hospitality Group, da sie die perfekte Plattform für die operative Spitzenleistungen und das Wachstum der YOO-Marken im Asien-Pazifik-Raum geschaffen hat. Diese Expansionsmöglichkeit in einem der am schnellsten wachsenden Hotelmärkte der Welt stellt sicher, dass noch mehr Reisende YOOs einzigartige Design- und Gast-Erlebnisse erfahren."

YOO ist eine globale Marke, die sich auf Immobilien- und Hoteldesign spezialisiert hat. YOO wurde von Immobilienentwickler John Hitchcox und dem internationalen Designer Philippe Starck mit der Vision geschaffen, das Leben von Menschen mit außergewöhnlichen Wohnräumen zu bereichern. YOO Hotels & Resorts bietet zwei Lifestylemarken: YOO Collection, Luxushotels, die kreativen Input von einigen der weltweit renommiertesten Designer mit herausragenden Standorten und persönlichem Service verbinden sowie Yoo2, gehobene Lifestyle-Hotels mit lokalen Einflüssen.


Über ONYX
Als Teil der Italthai Group betreibt die ONYX Hospitality Group mehrere unterschiedliche, aber ergänzende Marken – Amari, Shama und OZO – wobei jede auf die besonderen Ansprüche der heutigen Geschäfts- und Urlaubsreisenden eingeht. ONYX geht über seine thailändischen Wurzeln hinaus, um innovative Managementlösungen über den Indischen Ozean, den Arabischen Golf und die asiatisch-pazifischen Regionen hinaus zu bieten. www.onyx-hospitality.com

Über YOO Hotels & Resorts
YOO Hotels und Resorts lebt von der Vision der YOO Group, das Leben von Menschen mit außergewöhnlichen Wohnräumen zu bereichern. Die luxuriöse Hotelmarke YOO Collection vereint weltweit renommierte Creative Directors und das renommierte YOO Design Studio mit einigen der schönsten Reiseziele der Welt und einem makellosen, aber persönlichen Service. Die Yoo2 Marke setzt die Design-Ethik in einer eklektischen Gruppe von Lifestyle-Hotels, die jeweils lokale Einflüsse reflektieren, fort. www.yoohotels.com

Über YOO Group
YOO ist eine globale Designgruppe, die von dem führenden Immobilienentwickler John Hitchcox und dem Designer Philippe Starck gegründet wurde. Mit einer einzigartigen Vision, das Leben von Menschen mit außergewöhnlichen Wohnsräumen zu bereichern, bringt die Gruppe ihre einzigartige designorientierte Philosophie in Hotels, Immobilien, Energie und Kapital ein.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Tanja Battenfeld
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
E-Mail: presse.onyx@gce-agency.com
Telefon: +49 69 17 53 71 - 024
Fax: +49 69 17 53 71 - 025

Geschäftsführer: Ralf Engelhardt, Dorothea Hohn
Firmensitz: Frankfurt
Handelsregister Frankfurt, HRB 76467

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.