Parasoft: Neue Continuous Testing Lösungen

Veröffentlicht von: Parasoft Corp.
Veröffentlicht am: 27.10.2017 16:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Neue Releases von Parasoft SOAtest und Virtualize

Parasoft, ein führender Anbieter automatisierter Softwaretest-Lösungen, kündigt das neueste Release von Parasoft SOAtest und Virtualize mit erweitertem Support für CI (Continuous Integration)-Plattformen an. Als Unterstützung für das Continuous Testing geben neue Plug-Ins für CI den Anwendern jetzt die Möglichkeit, die Ergebnisse automatisch durchgeführter Tests zurück in gängige CI-Plattformen wie Bamboo, Jenkins, Microsoft VSTS und Team City zu parsen.
Diese Testergebnisse werden vollständig in bestehende CD-Pipelines (Continuous Delivery) integriert - gemeinsam mit spezifischen Informationen darüber, was genau im Innern passiert ist. Dadurch können Teams die für Continuous Testing erforderlichen Go/No-Go-Entscheidungen einfacher treffen.

Zusätzlich zum besseren Support für den CI-Prozess bietet das neue Release von SOAtest bessere Unterstützung für Unternehmen, die nach dem BDD-Konzept (Behavior Driven Development) arbeiten. Zweck ist die Stärkung des nächsten Evolutionsschritts bei der Testfall-Generierung, der die effiziente Umwandlung menschenlesbarer Sprache in Testfälle ermöglicht. Dank der neuen Integration in das BDD-Tool Cucumber, mit dem das Erstellen von Testfällen in menschlicher Sprache möglich ist, haben die Anwender von Parasoft SOAtest die Gelegenheit, mit Gherkin im Klartext spezifizierte Features mit SOAtest-Testfällen zu verbinden. Hierdurch wird es einfacher, geschäftliche Anforderungen und das Testen in Einklang zu bringen. Da diese Integration ohne Scripting auskommt, ist der Testprozess einem größeren Anwenderkreis zugänglich und ermöglicht Business Analysten, die Testfall-Ausführung zu bestimmen, ohne dass sie dafür irgendwelchen Code schreiben müssen.

Weiterhin hat Parasoft viele Arbeitsabläufe im Webportal optimiert, um Testdaten zu vereinfachen. So bietet das neue Release den Anwendern besseren Zugang zum Erstellen, Verwalten, Handhaben, Kopieren und Ordnen bestehender Daten, ebenso wie zum Importieren und Exportieren von Daten aus der Speicher-Infrastruktur, um die Datenabdeckung zu erweitern.

Das neue Release von SOAtest und Virtualize unterstützt folgende Aktionen:
- Continuous Integration (CI): Neu Plug-ins für Industriestandard-CI-Systeme beschleunigen und vereinfachen das Continuous Testing.
- Behavior Driven Development (BDD): Die neue Cucumber-Erweiterung von SOAtest gibt allen Teammitgliedern (also Softwareentwicklern, Testern, Managern usw.) die Möglichkeit zum Erstellen aussagefähiger API-Testszenarien, sodass eine Brücke zwischen Test- und Geschäfts-Anforderungen geschlagen wird.
- Internet of Things (IoT): Neue Tools bauen die Unterstützung für Funktionstests im IoT-Zeitalter über branchenspezifische Protokolle (MQTT und WebSockets) aus. Hierdurch erhalten Teams uneingeschränkten Zugriff zum Konfigurieren, Senden und Validieren von Nachrichten in IoT-Umgebungen.
- Einsatz realistischer Testdaten: Dank neuer Testdaten-Arbeitsabläufe können Teams die Daten-Friktion verringern, weil sie die benötigte Zeit bis zur Verfügbarkeit von brauchbaren Daten verkürzen.

"Software Entwicklungsteams, die Continuous Testing in einen CI-Prozessablauf implementieren möchten, stehen vor dem typischen Konflikt zwischen schnellerer Time-to-Market und Beanspruchung der Zeit, um eine solide Grundlage für API Tests zu schaffen", erläutert Theresa Lanowitz, Gründerin von voke Inc. "Der Zeitdruck zwingt sie, einen nur ausreichenden Ansatz zu akzeptieren und mit denselben ineffektiven, auf hohem Niveau spröden Webtests fortzufahren. Es ist entscheidend, dass Software Entwicklungsteams Lösungen übernehmen, die ein einfaches Erstellen und Instandhalten von API Tests ermöglichen, mit denen Tester wirklich die Marke und das Geschäft schützen können."

Weitere Informationen zum neuesten SOAtest und Virtualize Release stehen im BLOG (http://blog.parasoft.com/)und im Video (https://parasoft.wistia.com/medias/1p37qnjcpj). Auf Wunsch ist eine Teststellung (http://software.parasoft.com/request-a-demo/)möglich.

Pressekontakt:

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni
Landshuter Straße 29 85435 Erding
+49 8122 559 17-0
beate@lorenzoni.de
www.lorenzoni.de

Firmenportrait:

Parasoft unterstützt Unternehmen bei der Perfektionierung ihrer hochvernetzten Anwendungen durch die Automatisierung von zeitaufwändigen Testaufgaben und mit intelligenten Analysen, die den Fokus auf das Wesentliche ermöglichen. Die Technologien von Parasoft reduzieren den Zeit-, Arbeits- und Kostenaufwand für die Auslieferung sicherer, zuverlässiger und standardkonformer Software. Dies geschieht durch die Integration von statischen und Laufzeit-Analysen, Unit-, Funktions- und API-Tests sowie Service-Virtualisierung. Mit Entwicklungstesttools, Reports und Analysen sowie Dashboard-Funktionen unterstützt Parasoft den Erfolg von Unternehmen im Embedded, Enterprise und IoT-Markt, und zugleich die strategisch wichtigsten modernen Entwicklungs-Initiativen, wie z.B. Agile, Continous Testing, DevOps und Security.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.