Frische Brötchen sind die beste Empfehlung am Morgen

Veröffentlicht von: Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Veröffentlicht am: 29.10.2017 14:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Ist das Fahren am Tag mit Licht in Deutschland bislang nur eine Empfehlung, gilt in vielen Ländern bereits die Pflicht.

Gerade wenn die Tage jetzt wieder kürzer und dunkler werden, sollte am Auto öfter das Licht eingeschaltet werden. In vielen europäischen Ländern ist es grundsätzlich Vorschrift tagsüber und wetterunabhängig mit Licht zu fahren.
Macht man sich z.B. auf den Weg nach Südtirol, sollte man unbedingt daran denken auch am Tag das Licht einzuschalten. Wird man ohne Licht erwischt, sind um die 40 EUR Bußgeld fällig.
Wird in Deutschland bislang nur eine Empfehlung ausgerufen, ist es in anderen Ländern bereits Gesetzt, am Tag mit Licht zu fahren. Je nach Land muss der Fahrer mit einer Strafe von sieben bis fast 200 Euro rechnen, wenn er ohne Licht unterwegs ist.
In den Nachbarländern Frankreich und Schweiz sind die Regelungen wie in Deutschland: Eine Ganztages-Lichtpflicht ist nicht Pflicht, auch hier bislang lediglich nur eine Empfehlung.
In Deutschland wurden ab 2011 diesbezüglich erste Schritte in Richtung Sicherheit unternommen. Alle neugebauten Fahrzeuge müssen mit Tagfahrleuchten ausgestattet sein. Ältere Fahrzeuge können recht unkompliziert mit Tagfahrleuchten nachgerüstet werden.
Die Frage, ob mit Licht oder ohne zu fahren, stellt sich für die Service-Fahrer der Morgengold Frühstücksdienste nicht. Lange bevor die Sonne aufgeht, stehen sie in den Backstuben und nehmen ofenfrische Brötchen (http://www.morgengold.de/live/backfrisch) und Backwaren für die Kunden der Morgengold Frühstücksdienste in Empfang.
Sortiert und verpackt werden die Brötchen und Backwaren dann auf dem schnellsten Weg durch die Dunkelheit an ihre Bestimmungsorte gebracht.
An sieben Tagen in der Woche kann dieser Brötchen-Lieferservice in Anspruch genommen werden. Die gewünschten Brötchen und Backwaren werden bequem und zeitsparend in dem Kundenportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste ausgesucht und die Liefertage bestimmt.
Bequem das eigene Auto in der Garage lassen, gemütlich mit frischen Backwaren und Brötchen das Frühstück genießen und den Tag entspannt beginnen - eine sehr gute Empfehlung und garantiert straffrei, über alle Grenzen hinaus.

Pressekontakt:

nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3 70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Firmenportrait:

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.