Bücher bereichern unser Leben

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 31.10.2017 10:31
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Bücher bereichern unser Leben. Sie inspirieren uns, bringen uns auf neue Gedanken, versetzen uns in andere Welten und lassen uns dadurch für eine kurze Zeit den Alltag vergessen.

Ein gutes Buch lässt den Leser niemals unberührt zurück und wird im Kopf weiter umhergeistern und einen bleibenden Eindruck für sehr lange Zeit hinterlassen - vielleicht sogar für immer.

Buchtipps:
DIE ERZÄHLUNGEN VOM WINTERKIND
Am Rande einer größeren Stadt in Pommern gab es eine kleine Siedlung. Sie hieß Kreuzweg. Gebaut für die ärmsten der Armen und für kinderreiche Familien.
Winzige Doppelhaushälften reihten sich hufeisenförmig aneinander, als könnten sie sich gegen den grimmigen Frost der Winternacht schützen, in der unsere Geschichte beginnt.
In einem dieser Häuschen ist gerade ein Mädchen zur Welt gekommen.
Treten wir ans Fenster zu seinem Leben und schauen hinein ...

DIE ZERBROCHENE REBE
Die zerbrochene Rebe - Die Reise eines Mannes, die das Herz berührt.
Vor vielen Jahren verliebte sich der damals junge Erntehelfer Maurice in die schöne Solange, Tochter eines Weingutbesitzers. Solange lehnte sich gegen die strengen Regeln ihres Vaters auf und folgte Maurice nach Paris.
Viele Jahre später, Maurice ist bereits 85 Jahre, erzählt er diese tragische und gefühlvolle Liebesgeschichte dem jungen David, dem es die Liebe nicht leicht macht, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

NUR EIN GEDANKE
Heiteres und Nachdenkliches über die Menschen und das Leben.
Die Gedanken fließen und schreiben sich selbst, wenn man nicht versucht sie zu beeinflussen. "Nur ein Gedanke" erschien zuerst als Posting-Serie in sozialen Netzwerken. Doch die Leser forderten mehr und das in gedruckter Form.
Begleitet werden die Worte durch Zeichnungen der Künstlerin Karin Pfolz, im Ganzseitendruck, die das Werk vervollständigen.
Dieses Buch ist ein Werk der Kunst für die Seele.

MEIN LEBEN MIT MS
MS (Multiple Sklerose) ist das facettenreichste Krankheitsbild der Neurologie. Diese Krankheit stellt das Leben eines Betroffenen völlig auf den Kopf. Sie ist nicht nur eine Krankheit mit 1000 Gesichtern, sondern auch mit 1000 Fragen. Eine davon WARUM? Aber das Leben geht weiter … eben nur anders als bisher. Ein Leben mit Höhen und Tiefen, mit Ängsten aber auch Hoffnungen.
Dieses Buch ist kein Fachbuch oder Ratgeber über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin. Mit einer Portion Humor und Selbstironie erzählt sie wie alles begann, wie sie lernte damit zu leben und es schaffte, trotz dieser bitteren Krankheit auf ihre eigene Kraft zu vertrauen. Sie berichtet von ihrer Angst vor dem, was vielleicht die Zukunft bringen wird. Dennoch strotzt dieses Buch voller Zuversicht und macht Mut. Das Leben ist einfach zu wertvoll, um den Kopf in den Sand zu stecken und zu resignieren.

HALLO,MEINE SCHÖNE
Sie war zur falschen Zeit am falschen Ort.
Ein kurzer Augenblick reichte aus, damit er sie sah. Sie, die Frau, die er begehrte. Die Frau, die er unbedingt besitzen musste.
Ihre Pläne sahen anders aus. Doch das konnte er nicht zulassen. Sie war sein!
Minutiös spionierte er ihren Tagesablauf aus und begann sie zu terrorisieren.
“Hallo, meine Schöne” ist ein Krimi, der sich mit dem Thema Stalking befasst.
Witzig, spannend und lebensnah erzählt die Autorin die Qualen von Opfer und Täter.

MYSTICA VENEZIA
Eine verschwundene Braut, ein Sensenmann als Gondoliere, eine blinde Malerin, ein seltsames Zeichen an einer Mauer und ein geheimnisvoller Orden, Guido hat sich seine Hochzeitsreise nach Venedig dann doch etwas anders vorgestellt. Verzweifelt macht er sich gemeinsam mit seiner Schwägerin Ana Karina in den Wirren des Karnevals, der durch die engen Gassen der Lagunenstadt tobt, auf die fast aussichtslose Suche nach Christina Maria und stößt dabei auf eine uralte Legende.

DIE WÄCHTERIN – IM SCHATTEN DER PRISTERIN
Als die alte Hohepriesterin Merle abtritt und ihre Tochter als Nachfolgerin bestimmt, hat niemand mit dem eigenen Willen der jungen Frau gerechnet. Denn Caja ist wild und denkt gar nicht daran, sich dem Willen der Priesterschaft zu beugen und den, ihr vorbestimmten, Gefährten zu wählen. Caja trifft ihre eigene Wahl und das stößt nicht bei allen Priestern auf Zustimmung. Caja muss für ihre Liebe kämpfen und gegen alle Gesetze der Unterwelt antreten. Nur mit Brianna an ihrer Seite stellt sie sich gegen die Übermacht und will doch nur ihre Liebe bewahren.
Ein Roman aus der Unterwelt. Dort, wo die geheimnisvollen Tunnel die Energieportale der Erde verbinden und die intelligenten Tunnelpferde ihre jungen Reiter in Windeseile von einem Portal zum nächsten tragen.

MANCHMAL ERDRÜCKT ES MICH DAS LEBEN
Die Tür der Kindheit schließt sich und das Tor zur Erwachsenenwelt öffnet sich. Strahlend und perfekt scheint der Beginn des Lebens als Ehefrau zu sein, doch in Wahrheit hat die junge Frau den Weg zur Hölle beschritten.
Ein Thriller, der im wahren Leben spielt.

AUF DEM MEER GIBT ES KEINE KREUZE
Migranten! Wo kommen sie her? Was veranlasst sie, ihre Heimat zu verlassen und sich auf eine gefährliche Reise zu begeben? Fragen, die für gewöhnlich in Deutschland und Europa eher nicht gestellt werden.
Wir sehen nur die Auswirkung, sehen Menschen die in unser Land strömen und viele von uns haben Angst vor diesen fremden Menschen, dabei wollen diese nur eines, in Frieden leben.
Um in unser friedliches Land zu gelangen nehmen diese Menschen unglaubliche Strapazen auf sich, werden unterwegs belogen, betrogen und ausgenutzt. Und letzten Endes wagen sie in ihrer Verzweiflung auf wackeligen, unsicheren Booten den gefährlichen Weg über das Mittelmeer. Das viele von ihnen Europa nicht erreichen ist uns bekannt, aber wo sie genau geblieben sind nicht, denn auf dem Meer, da stehen keine Kreuze.
Die Geschichte in diesem Buch ist frei erfunden, aber so könnte es für einige dieser Menschen gewesen sein.

VOICE OF MEMORIES
Reich geboren heißt nicht immer Glück auf Lebenszeit. Eine Kindheit in Angst und ein Lebensweg, der kaum vorstellbar ist.
Eine Frau begibt sich an ihrem 60sten Geburtstag auf eine Zeitreise der Vergangenheit. Sie begegnet der Gewalt und Lieblosigkeit des Vaters, findet sich in den Fängen eines Kinderschänders, erkämpft sich die Ausbildung, um dann in den Fängen eines Mädchenhändlers zu landen. Doch da-mit nicht genug, denn sie muss noch viel ertragen, auf ihrem Weg.

Alle Infos unter:
http://www.karinaverlag.at/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.