Deine Nahrung ist Dein Heilmittel - und was für ein "Gutes"

Veröffentlicht von: Ayurvedaschule im Rosenschloss
Veröffentlicht am: 31.10.2017 13:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Gesundheit hat sehr viel mit unserer Nahrung zu tun, das ist eine der wesentlichen Säulen des Ayurveda.

Ayurveda fürs Leben (http://www.schule-fuer-ayurveda.de/)Auch in unseren neueren Ernährungslehren ist dies bekannt und dem wird heute wieder deutlich mehr Gewicht gegeben.

Ayurveda ist 5.000 Jahre alt und seit alters her ist dies Wissen bekannt. 50 % der Gesundheit ist bedingt durch unsere Ernährung. Je kranker jemand ist, desto intensiver muss er die beiden Aspekte des Lebens - Nahrung und Lebensstil - betrachten und eine Neuausrichtung finden.

Vor einigen Jahren war eine Frau in Ayurveda Pur im Rosenschloss, die sich durchaus gesund fühlte. Stressbedingt waren zwar Energielosigkeit und Verspannungen da, die bewegten sie auch dazu, einmal eine 10-tägige Kur zu machen.

Vorher hatte sie keine Verbindung zu Ayurveda, für sie war eigentlich nur der Gedanke "Wellness - sich etwas Gutes zu tun" - der Grund fürs Kommen.

Sie genoss die Behandlungen und die köstlichen Ayurveda-Gerichte und war in dieser Zeit oft sehr müde - ein Zeichen dafür, dass der Körper innerlich auf Regeneration umgestellt hatte.

In den Gesprächen erfuhr sie auch mehr vom Ayurveda, über die Konstitution, die Zeichen, wie man Ungleichgewichte erkennt und erhielt auch Empfehlungen, wie sie diese wieder ins Gleichgewicht bringen kann.

...und ganz viele Infos bekam sie über das Thema "Ayurveda-Ernährung": darüber, dass bevorzugt warm gegessen werden sollte, mehr Gewürze und Bitterstoffe im Essen benutzt werden sollten und darüber, wie wichtig diese für die Gesundheit sind und was sie im Stoffwechsel initiieren.

Und ein ganz besonders schöner Effekt dabei war noch, dass sie ganz nebenbei und leicht auch noch 5 kg abgenommen hatte.

Für uns ist es immer wieder schön, Menschen für Ayurveda neugierig zu machen, um ihnen dann auch die Infos zu vermitteln, wie man Ayurveda als Lebensstil und Ernährungsweise integrieren kann.

In diesem Fall erhielten wir nachträglich, als sie wieder zu Hause war, erst einmal das Feedback, dass sie nicht mehr so recht wusste, was sie jetzt einkaufen und essen sollte, weil ihr das herkömmliche Essen nicht mehr so recht schmeckte..

In dem Seminar "Ayurveda-Basics" und in der Ernährungsberater-Ausbildung, die über ca. 1 Jahr geht erfuhr sie mehr. Teilweise wird diese Ausbildung bei uns im Bildungszentrum Rosenschloss durchgeführt. Zusätzlich gibt es aber auch viele Lerneinheiten, die als Webinare im Internet durchgeführt werden. Das erleichtert es sehr, die Ausbildung nebenberuflich durchzuführen. Es ist auch jederzeit ein Ansprechpartner da, der beratend Unklarheiten klärt.

Natürlich ist in dieser Ausbildung auch ein Kochkurs beinhaltet und die Gruppe kocht auch an den anderen gemeinsamen Ausbildungstagen - das erleichtert sehr, denn es bringt die Routine in die neue Art der Essens-Zubereitung.

Heute noch lächeln wir immer wieder darüber, wie das alles begonnen hat.
Da war der Wunsch, einfach nur etwas Gutes für sich zu tun und wieder zu regenerieren.

Geworden ist daraus eine Lebensweise, die trotz dem beruflichen Stress, zur Mitte führt. Ayurveda ist schon eine ganz besondere Art, das Leben zu genießen, beim Essen, bei Wellness und einfach so.

Ayurveda ist das Wissen von einem schönen, glücklichen, gesunden und langem Leben. Dies zu entdecken und zu lernen, wie man es für sich nutzen kann - dafür gibt es die

Ayurvedaschule im Rosenschloss... (http://www.schule-fuer-ayurveda.de/)
Und
das Ayurveda Pur im Rosenschloss... (http://ayurveda-rosenschloss.de/hp408/AY-Programme.htm)

Pressekontakt:

Ayurveda-Presse-Agentur im Rosenschloss
Norbert Neutzler
Schlachteggstr. 3 89423 Gundelfingen/Donau
09073 44 80 761
info@schule-fuer-ayurveda.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de/

Firmenportrait:

Die Ayurvedaschule im Rosenschloss ist eine unabhängige Privatschule. Der Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda. Als Coach betreut er Menschen in Krisen-Situation und berät Paare und Familien, die anstehende Probleme lösungs-orientiert angehen wollen.
Weitere Schwerpunkte seiner sind Ernährungsberatung und das Entwickeln von Gesundheits-Seminaren, wie Kochkurse, Abnehmkurse, Fastenwochen, Stressbewältigungs-Strategien - Live-Veranstaltungen und digitale Produkte.
Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig und führt Ayurveda-Inhouse-Schulungen in Hotels. Beautyfarmen und Gesundheits-Zentren durch.
Seit 2013 betreut er den Ayurveda-Lifestyle-Verlag.

Das Ziel ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen.
Ayurveda - das Wissen von einem gesunden, langen und glücklichen Leben

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.