Unkomplizierte Klimalösungen von Panasonic

Veröffentlicht von: Kontaktwerk
Veröffentlicht am: 01.11.2017 11:32
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Neue Generation der PACi-Geräte mit 20 und 25 kW

(NL/7969414449) Es müssen nicht immer komplexe Klima-Systeme sein. In vielen Fällen genügt bereits eine kompakte Splitlösung mit mehreren Innengeräten, wie sie mit den Maschinen der Panasonic PACi-Serie realisiert werden kann. Bei der neuen Generation der Panasonic PACi Elite Geräte mit 20 und 25 kW wurden Lüfter, Verdichter und Wärmetauscher komplett überarbeitet und verbessert. So lassen sich mit den Geräten aufgrund der ausgeklügelten Leistungsregelung des Verdichters Leitungswege bis zu 120 m bedienen.

Der neue drehzahlgeregelte Panasonic-Verdichter kann jetzt mit einem um 50 Prozent erweiterten Frequenzbereich von 10-95 Hz noch detaillierter auf die Leistungsanforderungen des Kältekreises reagieren. Vor allem im Jahresverlauf betrachtet, arbeiten die Geräte so noch effizienter.

Zudem leistet auch die PACi-Regelung ihren Beitrag zu einem sparsamen Betrieb. Eine programmierbare Abwesenheitsfunktion steuert, in welchen Temperaturbereichen Heizung oder Kühlung an- oder abgeschaltet werden soll. Eine weitere Funktion regelt, dass Leistungspeaks möglichst energiesparend verarbeitet werden können.

Unterstützt wird die hervorragende Performance durch die vergrößerte Fläche des Wärmetauschers und den neuen, vergrößerten DC-Ventilator, der den Luftdurchsatz um bis zu 27 Prozent erhöht. Der DC-Ventilator verbessert aber nicht nur die Effizienz, er sorgt auch für einen leiseren Betrieb. Bei Bedarf kann der Schalldruckpegel mit der Steuerung in drei Stufen weiter abgesenkt werden. Dank der vielen Verbesserungen erreicht das 25 kW-Gerät einen erstaunlichen EER von 2,91 und einen COP von 3,64.

Trotz deutlich höherer Effizienz sind die Geräte kompakt geblieben und finden so z. B. auch noch auf einem Balkon oder einem Mauervorsprung Platz. Auch an die Installateure haben die Panasonic Ingenieure gedacht: Stabile Tragegriffe garantieren einen problemlosen Transport. Zudem lassen sich alle für die Installation wichtigen Bauteile einfach von vorne erreichen.

Die neuen leistungsstarken PACi-Systeme mit 20 bzw. 25 kW sind ideal, um Schalterhallen in Banken, Restaurants oder größere Ladenflächen zuverlässig zu klimatisieren. Dabei arbeiten auch die neuen PACi Außengeräte mit allen Innengeräten der PACi-Reihe zusammen.

Um auch kleinere Anlagen realisieren zu können, wird Panasonic die PACi-Produkt-Reihe mit dem U-36PE2E5A, einem Außengerät mit 3,6 kW, noch nach unten erweitern.

Pressekontakt:

Kontaktwerk
Jürgen Koch
Schloßstr. 17 96253 Untersiemau
09565-616235
j.koch@kontaktwerk.com
www.kontaktwerk.com

Firmenportrait:

Über Panasonic Heiz- und Kühlsysteme
Mit über 30 Jahren Erfahrung, Standorten in mehr als 120 Ländern und über 200 Millionen verkauften Verdichtern ist Panasonic eines der führenden Unternehmen der Heiz- und Klimabranche weltweit. Panasonic bietet innovative Lösungen zum Klimatisieren und Beheizen von Wohngebäuden, Büros, gewerblichen Einrichtungen und Industriegebäuden.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Qualität gelegt. Alle Geräte müssen den hohen Qualitätsanforderungen der Panasonic-Entwicklungsabteilung an Haltbarkeit, Funktion und Design entsprechen, bevor sie auf dem Weltmarkt angeboten werden. Dabei achten die Entwicklungs-Ingenieure von Panasonic stets darauf, dass die strengsten Normen in Bezug auf Energieverbrauch, Umwelt und Geräuschemission erfüllt werden. So sorgt Panasonic weltweit für gesundes Raumklima, umweltschonende Heizungen und sparsame Warmwasserbereitung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website http://www.aircon.panasonic.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.