Bermel setzt auf EDI-Lösung von active logistics – Schnelle Anbindung an zwei Stückgutkooperationen

Veröffentlicht von: Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH
Veröffentlicht am: 06.11.2017 11:37
Rubrik: Logistik & Verkehr


active logistics AG
(Presseportal openBroadcast) - Mit dem elektronischen Datenaustausch-Service (EDI) von active logistics konnte die Spedition Bermel innerhalb kürzester Zeit an zwei Speditionen eines Stückgutnetzwerks angebunden werden: Seit dem 14. August funktioniert die Lösung nun reibungslos. Möglich macht dies die active EDI Cloud des Logistik-IT-Spezialisten aus Niederaula.
 
Herdecke, 06. November 2017 --- Mit einem knappen Zeitfenster für die Umsetzung eines elektronischen Datenaustauschs trat die Bermel Spedition & Logistik GmbH in der ersten Augusthälfte an active logistics heran. Die Herausforderung für den Dienstleister für große Stückgutnetzwerke in Deutschland bestand darin, die Sende- und Empfangsstellen des Logistikers mit zwei Speditionen des Stückgutnetzwerks zu verbinden. Durch die eigens für solche Anforderungen entwickelte active EDI Cloud des Logistik-IT-Spezialisten gelang die technische Umsetzung in nur drei Tagen: Von der Einrichtung des Systems am 11. August bis zur Übermittlung erster Live-Daten am 14. August 2017.
Sämtliche Geschäftsdaten sowie Status- und Entladelisten werden nun aus dem hauptsächlich genutzten Format des Stückgutnetzwerks automatisch in das Format des Zielnetzwerks umgewandelt. Das beschleunigt die Arbeitsprozesse des Logistikers erheblich, indem die Zeit für händische Umtragungen bei Sendungen innerhalb des Netzwerks ab sofort entfällt. Raoul Scharrenberg, IT-Leiter bei Bermel, zeigte sich sehr zufrieden: „Durch die Expertise des EDI-Teams von active konnten wir in kürzester Zeit verschiedene Partner mit unterschiedlichen Datenformaten anbinden.“
Weitere Informationen: www.active-edi.com
 
Pressekontakt:
Tobias Loew
Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH
Roßdorfer Straße 19a
60385 Frankfurt
Telefon: 0 69 / 48 98 12 90
Tobias.loew@mainblick.com
 
Unternehmenskontakt:
Heiko Foltys
active logistics AG
Industriestr. 5
36272 Niederaula
Telefon: 06625-105310
heiko.foltys@active-logistics.com
 
Über active logistics:
Einfache und effiziente IT-Komplettlösungen für Unternehmen aus der Logistikbranche sowie der produzierenden Industrie bilden den Schwerpunkt des Angebots von active logistics. Die Anwendungen des Unternehmens umfassen alle Bereiche der Supply Chain und sämtliche Verkehrsträger. Auf der Grundlage einer ausführlichen Analyse entwickelt active logistics die passende IT-Lösung maßgeschneidert auf den Bedarf des Kunden. Die in Spedition und Logistik erfahrenen Mitarbeiter des Softwarespezialisten kommen mit bewährten Bausteinen immer auf einem einfachen und direkten Weg zum Ziel.
Darüber hinaus betreibt active logistics im hessischen Niederaula eines der europaweit größten Rechenzentren für die Transport- und Logistikbranche. Rund 80 Prozent der Kunden des Dienstleisters sind an das Rechenzentrum angeschlossen. Aus diesen Unternehmen nutzen etwa 25.000 Anwender täglich die Software und Systeme von active logistics.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.