Inspira WCs von Roca mit German Design Award 2018 ausgezeichnet

Veröffentlicht von: Roca GmbH
Veröffentlicht am: 10.11.2017 10:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Mit Inspira hat Roca eine modulare Badkollektion entwickelt, die unterschiedliche zeitgenössische Badtrends abbilden kann. Teil des Sortiments sind auch spülrandlose WCs in unterschiedlichen Designvarianten sowie mit In-Wash ein Dusch-WC, dass intelligente und moderne Technologie mit Ästhetik und Komfort verbindet. Die komplette WC-Linie wurde jetzt mit dem German Design Award 2018 prämiert.
Zusammen mit dem Aachener Designstudio Noa hat Badspezialist Roca die Badkollektion Inspira entwickelt, deren Designvarianten Round, Square und Soft sehr gut mit vielen zeitgenössische Wohnwelten harmonieren. Auch untereinander können die Designstücke kombiniert werden, denn die einzelnen Elemente sind stilsicher aufeinander abgestimmt.
Passend zu dem breiten Sortiment an Waschtischen sind auch WCs in den Ausführungen Round und Square erhältlich. Roca hat bei beiden Designvarianten auf einen Spülrand verzichtet, was die Reinigungsfreundlichkeit und Hygiene im Alltag erhöht. Dass die WCs wandhängend und verdeckt befestigt werden, erleichtert die Reinigung ebenfalls: Unter dem WC kann einfach durchgewischt werden und der Keramikkörper selbst ist rundum frei von Fugen oder Nischen in denen Schmutz anhaften könnte. Die WC-Sitze und -deckel wurden mit einer Absenkautomatik ausgestattet, was besonders Familien zu schätzen wissen, denn zuknallende WC-Deckel gehören damit der Vergangenheit an.
Mit In-Wash Inspira gehört auch ein wandhängendes Dusch-WC zur Kollektion, das sich dezent in die verschiedenen Badambiente integriert. Es verfügt über ein vielseitiges Hygienesystem für die Reinigung mit purem, frischen Wasser, das sich intuitiv bedienen lässt - entweder über ein gut erreichbar seitlich angebrachtes Bedienfeld oder mittels einer selbsterklärenden Fernbedienung. Auch hier wurde das WC-Becken spülrandlos und damit besonders reinigungsfreundlich gestaltet und der WC-Sitz und -Deckel mit einer Absenkautomatik ausgestattet. Da diese sich zudem kinderleicht abnehmen lassen, ist auch an dieser Stelle eine einfache Reinigung gewährleistet.
Die Kombination aus modularem, universellem Design, hohem Gebrauchsnutzen im Alltag und ausgezeichneter Qualität überzeugte auch die hochkarätig besetzte Fachjury der German Design Awards 2018. Sie prämierte die Inspira WCs in der Produktkategorie "Bad" mit dem begehrten "Winner"-Label. Die Preisverleihung für den German Design Award 2018 findet am 9. Februar im Rahmen der Messe Ambiente in Frankfurt statt.

Bildquelle: Roca

Pressekontakt:

id pool GmbH
Holger Siegel
Krefelder Straße 32 70376 Stuttgart
07119546450
PR@id-pool.de
http://id-pool.de

Firmenportrait:

Roca entwirft, produziert und vermarktet sowohl Produkte für das Badezimmer als auch keramische Boden- und Wandfliesen für Architektur, Gebäudedesign und Innenarchitektur. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis ins Jahr 1917 zurück, in dem die Familie Roca ihren ersten Produktionsbetrieb in Gavà (Barcelona) errichtete. Im Jahr seines 100-jährigen Jubiläums beschäftigt Roca weltweit über 22.600 Mitarbeiter und verfügt über 78 Produktionsstandorte in über 170 Märkten auf allen fünf Kontinenten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.