Metabo: Collomix nutzt Akkusystem von Metabo

Veröffentlicht von: Metabowerke GmbH
Veröffentlicht am: 13.11.2017 09:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Zwei Hersteller, ein Akkusystem: Collomix setzt bei seinem neuen akkubetriebe-nen Rührwerk Xo 10 NC die Ultra-M-Akku-Technologie von Metabo ein. Umge-kehrt liefert der Rührwerk-Spezialist das Basis-Produkt für das Rührwerk RW 18 LTX 120 von Metabo.

Zwei Hersteller, ein Akkusystem: Collomix setzt bei seinem neuen akkubetriebenen Rührwerk Xo 10 NC die Ultra-M-Akku-Technologie von Metabo ein. Umgekehrt liefert der Rührwerk-Spezialist das Basis-Produkt für das Rührwerk RW 18 LTX 120 von Metabo. Die Akkupacks von Collomix können für alle mehr als 80 Akkuwerkzeuge der 18-Volt-Klasse von Metabo genutzt werden. Natürlich arbeiten auch die Colllomix-Rührwerke mit allen 18-Volt-Packs von Metabo.

Collomix liefert sein erstes kabelloses Rührwerk mit einem Lithium-Ionen-Akku-Pack mit einer Kapazität von 5,2 Amperestunden (Ah) aus. Damit schafft die Maschine mit einer Ladung eine Mischmenge von rund 40 Litern, was in den allermeisten Anwendungsfällen für einen ganzen Tag Arbeit reicht.

"Unsere Rührwerke werden natürlich sehr häufig im Baustellen-Umfeld eingesetzt - und das oft in Bauphasen, in denen es noch keine funktionierende Elektro-Installation gibt. Da hat ein akkubetriebenes Rührwerk natürlich viele Vorteile für die Handwerker, die mit unseren Maschinen arbeiten. Aber für einen Spezialisten wie uns ist es wirtschaftlich uninteressant, eine eigene Akkutechnologie zu entwickeln. Deshalb freuen wir uns sehr, dass uns Metabo den Zugang zu der im Moment wohl besten Technologie am Markt ermöglicht. Die werden wir natürlich auch künftig für die Weiterentwicklung unserer kabellosen Geräte nutzen", erklärt Alexander Essing, Geschäftsführer von Collomix.

"Wir kennen Collomix aus einer langjährigen Zusammenarbeit als verlässlichen Partner. Ihre Rührwerke sind am Markt führend. Das ist der Grund, warum wir die Basis für unser eigenes Rührwerk von Collomix beziehen, und wir sind stolz darauf, dass ein weiterer Marktführer und Premium-Anbieter auf unser Akkusystem setzt", betont Horst W. Garbrecht. "Letztlich profitieren alle Beteiligten von dieser Zusammenarbeit. Wir haben ein erstklassiges Rührwerk im Programm und können Collomix-Anwender von der Qualität und Leistungsfähigkeit unserer Akkutechnologie überzeugen - und Collomix bietet seinen Kunden mit ihren Akkupacks den Zugang zu unserem breiten 18-Volt-Programm mit Akkumaschinen für fast alle wichtigen Anwendungen auf der Baustelle."

Pressekontakt:

Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Hubert Heinz
Breitwiesenstraße 17 70565 Stuttgart
+49 (711) 9 78 93-21
heinz@cc-stuttgart.de
http://www.communicationconsultants.de

Firmenportrait:

Die Metabowerke GmbH in Nürtingen ist ein traditionsreicher Hersteller von Elektrowerkzeugen für professionelle Anwender aus den Kernzielgruppen Metallhandwerk und -industrie sowie Bauhandwerk und Renovierung. Metabo steht für leistungsstärkste Akku-Werkzeuge und ist mit seiner LiHD-Technologie führender Anbieter im Akkusegment. So hat Metabo seine Vision der Kabellosen Baustelle zur Wirklichkeit gemacht. Unter dem Markennamen Metabo bietet der Vollsortimenter Maschinen und Zubehör für alle gängigen Anwendungen, aber auch Kompetenzprodukte und Systemlösungen für spezielle Anforderungen. Das Metabo Programm umfasst außer dem umfangreichen Sortiment an Akkugeräten auch kabelgebundene Netzmaschinen und Druckluftwerkzeuge. 1924 im schwäbischen Nürtingen gegründet, ist Metabo heute ein mittelständisches Unternehmen, das außer am Stammsitz Nürtingen auch im chinesischen Shanghai produziert. 25 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 Importeure sichern die internationale Präsenz. Weltweit arbeiten knapp 1.900 Menschen für Metabo. Sie haben im Jahr 2016 einen Umsatz von 423 Millionen Euro erwirtschaftet. Mehr über das Unternehmen Metabo und seine Produkte unter www.metabo.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.