Der „Full Mallet“ von Caledonia: Klassische Mallet-Form trifft herausragende Technologie

Veröffentlicht von: Deutscher Pressestern
Veröffentlicht am: 13.11.2017 15:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(FOTO: Caledonia) Der Caledonia Putter Full Mallet
(Presseportal openBroadcast) - • Designputter mit hoher Schwungbalance für enorme Zielsicherheit
• Ab 890,– Euro erhältlich, in Deep Black, Cool Silver und Copper Rose

Hirschberg, November 2017 – Harmonisches Design, kombiniert mit ausgeprägter Schwungbalance und hohem Trägheitsmoment: Der „Full Mallet” von Caledonia Putters, dem Herstellers von „Fitted Premium Puttern“ aus Hirschberg, bringt neueste Technologie mit Klasse auf das Grün. Das abgerundete Design ist stil- und wirkungsvoll zugleich: Es sorgt für einen nach hinten verlegten Schwerpunkt mit hohem Moment of Inertia (MOI) – für mehr Sicherheit beim Putt-Stroke. Dank der besonders langen Ziellinie auf der charakteristischen Brücke des „Full Mallet” wird zudem das korrekte Set-up mit der optimalen Positionierung über dem Schläger erleichtert. Das zentrierte Gewicht hilft dabei, besonders linientreu zu putten – für noch mehr Selbstbewusstsein auch bei schwierigen Putts. Mithilfe der umfangreichen Caledonia Fitting-Möglichkeiten wird der vielseitige Designklassiker zum echten Hidden Champion vor jedem Golfloch. Robbie Sowden, Director Marketing & Sales Caledonia: „Der ,Full Mallet’ gehört zu unseren heimlichen Lieblingen. Seine abgerundete Form und sein Aufbau ermöglichen vielseitige Design- und Fitting-Optionen, sodass jeder Golfer die für ihn perfekte Konfiguration findet.“

Wie alle Caledonia Putter wird auch jeder „Full Mallet” mithilfe der einzigartigen Fitting-Technologien „Hosel Insert Technology“ und „Face Weighting System“ zum exakt auf den jeweiligen Golfer angepassten Unikat – präzisionsgefräst und „made in Germany“. Dank der „On-demand“-Fertigung sind alle Elemente des Putters durch leichtere oder schwerere Materialien ersetzbar und können so völlig unterschiedliche Spieleigenschaften erzielen. Und auch in der Praxis überzeugt der „Full Mallet”: Im Rahmen der 2017 gestarteten „Test the Best“-Aktion von Caledonia konnte der Putter bei den Teilnehmern auf ganzer Linie punkten.

Vergrößerter Sweetspot, maximale Linientreue – verpackt in individuellem Design
Die spezielle Form des „Full Mallet” verbessert zum einen das Schlaggefühl und gibt mehr Sicherheit beim Putten. Zum anderen lässt sich der Sweetspot des Putters durch eine intelligente Anordnung und Variation der Gewichte auf ein Maximum vergrößern. So wird die Kraft des Impacts von der Schlagfläche direkt auf den Ball übertragen. Für ein besonders angenehmes Puttgefühl kann außerdem ganz individuell zwischen einer härteren und einer weicheren Schlägeroberfläche gewählt werden. Wie bei Caledonia üblich, werden zudem die Lofts und Lies besonders fein austariert und bereits im Produktionsvorgang präzisionsgefräst. Charakteristisch für den „Full Mallet” ist die Brücke, die ebenfalls je nach persönlichem Geschmack und Fitting in Bezug auf Material – Aluminium oder Stahl – und Farbe variiert und bestellt werden kann.

Zusätzlich Rat vom Profi im „Putting Performance Center“
Teil der Caledonia Philosophie ist die umfassende Beratung rund um das Thema Putten, Material und Fitting, die auch beim „Full Mallet” angeboten wird. Hotspot für die Beratung ist das „Putting Performance Center“ mit informativen Fakten und Tipps und Tricks von den Experten. So können interessierte Golfer dank Hightech-Ausstattung und -Analyse frische Impulse für das eigene Spiel mitnehmen und direkt auf dem 100 qm großen Testgrün umsetzen. Die Anmeldung ist unter Telefon 06201 84438-266 möglich.

Der „Full Mallet” ist ab 890,– Euro bei ausgewählten Golf-Fachhändlern und in Pro-Shops erhältlich. Jeder Putter wird in einer hochwertigen Schutzbox und mit Zertifikat geliefert.

Mehr Informationen über das gesamte Produktportfolio sind unter www.caledonia-golf.com oder auf Facebook erhältlich.

Weitere Informationen zur Pressemeldung:
http://public-star.de/de/content/der-full-mallet-von-caledonia-klassische-mallet-form-trifft-herausragende-technologie

Über Caledonia Putters
Caledonia Putters mit Sitz in Hirschberg (Baden-Württemberg) gehört zu den führenden Entwicklern und Herstellern von Präzisionsputtern „made in Germany”. Getreu dem Motto „Qualität neu definiert” stellt das Unternehmen seit 2012 aus erlesenen Rohmaterialien in akribischer Präzisionsarbeit High-Performance-Putter her, die sich dank der einzigartigen „Hosel Insert Technology” perfekt an die individuellen Bedürfnisse und den Schwung ihrer Spieler anpassen lassen – und somit zu Spielgeräten der Extraklasse werden. Bei der Entwicklung seiner Putter profitiert Caledonia vom jahrzehntelangen Know-how, das die Muttergesellschaft CPM Precision GmbH bei der Fertigung von Medizintechnikprodukten für die Dentalimplantologie gewonnen hat. Mit Viper, Vidivici, Lineo, Big Eye und Full Mallet hat Caledonia derzeit fünf Modelle im Markt, die sich an den Formen klassischer Putter – Blade oder Mallet – orientieren, aber zukunftsweisende Technologie, maximales Fitting-Potenzial und unverwechselbares Design vereinen. Tourspieler wie Marcel Schneider, Bernd Ritthammer, Sebastian Heisele oder Philipp Mejow vertrauen nicht zuletzt deshalb auf die Putter aus Hirschberg. Geschäftsführer von Caledonia (CPM Precision GmbH) ist Claus-Peter Maier, verantwortlicher Director Marketing & Sales von Caledonia ist Robbie Sowden.

Pressekontakt:

Deutscher Pressestern®
Bierstadter Str. 9 a, 65189 Wiesbaden, Germany
Romy Cutillo, E-Mail: r.cutillo@public-star.de
Tel.: +49 611 39539-14 / Fax: +49 611 301995
Laura Trost, E-Mail: l.trost@public-star.de
Tel.: +49 611 39539-15 / Fax: +49 611 301995

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.