Mit Gebeco im Flug über die Niagara Fälle

Veröffentlicht von: Gebeco – Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation mbH & Co KG
Veröffentlicht am: 23.11.2017 15:00
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Kiel, 23.11.2017. Französischer Charme, pulsierende Metropolen und wilde Natur: So erlebten 15 Expedienten mit Gebeco Ostkanada. Die historische Altstadt von Québec war dabei ebenso beeindruckend wie die endlose Weite der Landschaft und die spannende Walbeobachtungstour. Absolutes Highlight: ein Helikopter Flug über das donnernde Wasser der Niagarafälle. Die Seminarreise orientierte sich an der 10-Tage-Erlebnisreise „Ostkanada ─ im Land des Ahorns“. Alle Reisen sind im Reisebüro und im Internet buchbar.

Ostkanada ─ im Land des Ahorns
„Dies war meine schönste Seminarreise!“, bestätigt Josefine Enders, TUI Reise Center Oberhaching. Denn auf der 8-Tage Erlebnisreise erfreuten sich die Expedienten an den bunten Herbsttönen in der Wildnis, dem echten Großstadtfeeling in Ottawa und Toronto, an dem französischen Flair in Montreal und an der Vielfalt des „Canadian-way-of-life“. Auf ihrem Weg nach Québec hielt die Gruppe bei einer typisch kanadischen „Zuckerhütte“. Hier wird der berühmte kanadische Ahornsirup hergestellt, der natürlich auch verkostet werden kann, am besten bei einem traditionellen Mittagessen in gemütlicher Atmosphäre. In Québec besichtigten die Reisenden die einzige Stadt in Nordamerika, die noch einen historischen Altstadtkern mit intakten Festungsanlagen besitzt. In der Nähe von Tadoussac - einer der ältesten Siedlungen Nordamerikas - stach die Gruppe in See und konnte auf einer Walbeobachtungstour Mink-, Finn-, Buckelwale und Belugas sichten. Doch auch zu Land hat die Tierwelt Kanadas einiges zu bieten. Das erlebten die Reisenden bei einer Wanderung an der Seite eines kanadischen Trappers, auf der sie Bibern und Elchen auf der Spur waren. Die Reise endete mit einem echten Highlight: als Überraschung ging es an Bord eines Helikopters und im Flug über die Niagarafälle. Von den donnernden Wassern der berühmten Fälle geht eine ganz besondere Faszination aus. „Vielen Dank für die tolle Reise!“, fasst Madeleine Rehwaldt, Hapag-Lloyd Reisebüro Schwerin, ihre Zeit in Kanada zusammen.
„Ostkanada ─ im Land des Ahorns“, Gebeco Länder erleben
10-Tage-Erlebnisreise ab 2.595 € inkl. Flüge
Link zur Reise: www.gebeco.de/2412200
Termine: 07.06.-16.06., 27.06.-06.07., 25.07.-03.08., 08.08.-17.08., 22.08.-31.08., 28.08.-06.09., 19.09.-28.09.,
26.09.-05.10.2018

Gebeco zählt mit allen Produkten seit 2017 zum TUI-Value Umsatz!
Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-Tourism-certified".

Kontakt für Reisebüros und Kunden
Gebeco Service Center
Tel. +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressekontakt:

Kontakt für Presse- und Bildanfragen
Pressestelle Gebeco
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Firmenportrait:

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Die unter den Marken Dr. Tigges, Gebeco Länder erleben und goXplore with Gebeco angebotenen weltweiten Reisen stellen authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen in den Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-Tourism-certified".

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.