Rückgang der Einbrüche ! Vorsorge ist dennoch angesagt

Veröffentlicht von: ROLLINSON - PROFIROLL Schuricht GmbH
Veröffentlicht am: 24.11.2017 13:40
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

Nach dem Rekordjahr 2015 ist die Zahl der Einbrüche und Einbruchsversuche (https://www.rollinson.de/de/rolladen)im Jahr 2016 erstmals wieder gesunken. Der Rückgang beträgt immerhin 9,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dennoch wird in Deutschland täglich rund 240 Mal eingebrochen. Vorsorge ist also trotzdem angesagt.

Wie der Bundesverband Rolladen und Sonnenschutz e. V. (BVRS) berichtet und die Polizeiliche Kriminalstatistik bestätigt, ist das auf verstärkte Präventionsmaßnahmen zurückzuführen.

Was tun, um Haus & Heim vor einem Einbruch zu schützen?

Sowohl bei Ein- als auch bei Mehrfamilienhäusern dringen Einbrecher oft durch die Fenster oder Terrassentüren ein. "Ein ungesichertes Fenster können die Täter in wenigen Sekunden aufhebeln", erklärt Christoph Silber-Bonz, Geschäftsführer des BVRS. Wenn Fenster und Rollladen (https://www.rollinson.de/de/rolladen) gleichermaßen einbruchhemmend ausgelegt werden, wird das größte Maß an Sicherheit erreicht.

Bei Fenstern sind das vor allem geprüfte Beschläge und weitere Zusatzeinrichtungen. Auch bei Rollläden gibt es einbruchhemmenden Systeme: Beispielsweise durch ihre biegefesten Rollladenstäbe aus Aluminium sind einbruchhemmende Rollläden besonders widerstandsfähig. Sie können nicht einfach herausgebrochen werden. Zudem sind sie mit Hochschiebesicherung und verstärkten Führungsschienen ausgestattet. Auch das erschwert einen Einbruch erheblich.

Zeitschaltuhren und andere Steuerungskomponenten sorgen dafür, dass die einbruchhemmenden Rollläden immer dann automatisch geschlossen werden, wenn es erforderlich ist. Sind die Rollläden in ein Smart-Home-System eingebunden, können sie auch von unterwegs per Smartphone- oder Tablet-App gesteuert werden.

Die Polizeilichen Kriminalstatistik bestätigt: Dank Präventionsmaßnahmen (https://www.rollinson.de/de/rolladen) gab es einen deutlichen Rückgang der Einbruchszahlen im Jahr 2016. Von den bundesweit 151.265 Einbruchsversuchen blieben zudem 43 Prozent ohne Erfolg. Nichts desto trotz: In Deutschland wird tagtäglich knapp 240 Mal eingebrochen. Ein deutliches Signal für die Dringlichkeit von Vorsorge.

www.rollinson.de

Bildquelle: Credit: BV Rollladen Sonnenschutz Einbruchversuch

Pressekontakt:

Scharf PR - Agentur für Unternehmenskommunikation
Christine Scharf
Untere Ringstr. 48 97267 Himmelstadt
09364 81579 50
Christine.Scharf@scharfpr.de
http://www.ScharfPR.de

Firmenportrait:

ROLLINSON ist eine eingetragene Marke der PROFIROLL Schuricht GmbH. Das Familienunternehmen wurde 1985 in Veitshöchheim bei Würzburg gegründet und beschäftigt 15 qualifizierte Mitarbeiter. Die PROFIROLL Schuricht GmbH ist ein Fachbetrieb für Rollladen, Insektenschutz, Sonnenschutz und Fenster. Geschäftsführer sind Daniel und Barbara Schuricht. Der Innungsfachbetrieb legt größten Wert auf hochwertige, langlebige Komponenten und verarbeitet ausschließlich Produkte namhafter Hersteller.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.