Ist winterliches Schneeräumen von Photovoltaikanlagen sinnvoll?

Veröffentlicht von: Ökologische Solarreinigung
Veröffentlicht am: 27.11.2017 10:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Eine Kosten-Nutzen Abwägung

(NL/5180526388) Im Winter sind die Photovoltaikmodule kalt und haben einen guten Wirkungsgrad. Die Sonneneinstrahlung ist jedoch stark reduziert. Lohnt es sich also auf zugeschneiten Photovoltaikmodulen den Schnee zu entfernen?

Stellt man Kosten und Nutzen des Schneeräumens durch einen Fachbetrieb in Relation, ist ein möglicher Ertragsgewinn nur marginal. Schneefall ist darüberhinaus unkalkulierbar, d.h. die Anlage kann auch mehrmals hintereinander vom Schnee lahmgelegt werden.

Unbedingt zu Betrachten sind auch die Risiken von Verkratzungsschäden durch das Entfernen von verharrschtem Schnee. Die Risiken für Schäden durch mechanisches Entfernen von Schnee sind aus unserer Sicht einen potentiellen Mehrertrag nicht wert.

Unabhängig von Modulhersteller, Dachneigung und Ausrichtung hat man die relevanten Erträge grundsätzlich von April bis September. Gönnen Sie sich und Ihrer PV-Anlage also über Winter die Ruhe der "staaden Zeit". Falls wir dennoch sonnige Wintertage bekommen sollten, können wir uns freuen. Auch über zusätzliche Stromerträge, falls der Schnee auf den PV-Modulen "freiwillig" taut.

Tipp:
Wußten Sie schon, dass auf gereinigten Modulen der Schnee besser "von alleine" abrutscht?
Darüberhinaus holen Sie in den lichtstarken Monaten mit einer gereinigten und technisch gewarteten Photovoltaikanlage eine verlässlich gute Stromernte ein. Besonders bei wechselhaftem Wetter. Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Pressekontakt:

Ökologische Solarreinigung
Michael Mattstedt
Krautgartenweg 14 82239 Alling
08141 - 889 5 887
redaktion@solarreinigung-richtlinien.de
https://solarreinigung.com/

Firmenportrait:

Die Ökologische Solarreinigung ist ein inhabergeführter, geprüfter Handwerksbetrieb und
Pionier in der Reinigung von PV Anlagen. Unser Firmensitz befindet sich im Westen von München, in Alling bei Fürstenfeldbruck. Wir führen sämtliche Reinigungsarbeiten selbst aus, ohne den Einsatz von Aushilfen und ohne Subunternehmer.

Uns geht es nicht darum PV-Anlagen schnell und billig "herunterzuwaschen". Wir unterstützen unsere Kunden darin ihre Photovoltaikanlage über viele Jahre erfolgreich zu führen. Deshalb pflegen wir auch ergänzend zu unserem Reinigungsangebot eine sehr gute Zusammenarbeit mit dem Elektrohandwerk.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.