PEP Special „Dublin und New York“ zum Bestpreis ab 749€

Veröffentlicht von: Gebeco – Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation mbH & Co KG
Veröffentlicht am: 27.11.2017 11:36
Rubrik: Urlaub & Reise


Gebeco Länder erleben
(Presseportal openBroadcast) - Zwei Metropolen auf einer Reise zum Sonderpreis für Gebeco Agenturen

Kiel, 27.11.2017. Ab sofort bietet Gebeco für alle Gebeco Agenturen die Städtekombinationsreise „Dublin und New York“ zu einmaligen PEP-Preisen an. Einfach ins Gebeco Extranet einloggen, das dort hinterlegte Anmeldeformular ausfüllen und per Fax an das Gebeco Vertriebsteam senden. Danach können sich die Teilnehmer auf die perfekte Kombination aus zwei atemberaubenden Städten freuen. Auch für Reisebüro-Kunden gibt es beide Städte zu attraktiven Preisen bereits ab 899€.

Dublin und New York
Europa trifft auf Amerika: Auf der 7-Tage-Erlebnisreise erkundet die Gruppe Dublin, besichtigt die größte Kathedrale Irlands, besucht die bedeutendste Universität des Landes Trinity College und wirft in der Bibliothek The Old Library einen Blick auf das um 800 n. Chr. entstandene Weltdokumentenerbe „Book of Kells“, ein überragendes Beispiel der insularen Buchmalerei. Der Abend lädt dazu ein in Gemeinschaft mit den Iren Irlands Bier zu kosten. Auf den Spuren der irischen Auswanderer reist die Gruppe schließlich nach New York City und profitiert aufgrund der Einreise über Dublin von den vereinfachten Einreiseformalitäten. Die Reisenden genießen die Höhepunkte des Big Apple: Broadway, Fifth Avenue, Empire State Building, China Town und ein Besuch der Aussichtsplattform im One World Trade Center stehen auf dem Programm. Wie wäre es mit einer Entspannungspause in der grünen Lunge der Stadt, dem Central Park? Die Gruppe startet eine Erkundungstour durch das Viertel Harlem, einem Hauptzentrum afroamerikanischer Kultur in den USA. Nach einem Besuch einer Gospel-Gottesdienstmesse, entdecken die Reisenden den Campus der Columbia Universität, die Kathedrale St. John-the-Divine, das berühmte Apollo Theater und die typischen Brown Stone Häuser. Für einen geringen Aufpreis nächtigen die Teilnehmer in New York und Dublin im RIU Plaza Hotel direkt Downtown.
PEP Angebot „Dublin und New York“, Gebeco Länder erleben
7-Tage-Erlebnisreise ab 749 € inkl. Flüge
Link zum Reiseverlauf: www.gebeco.de/reisen/1827019
Termine: 24.01.-30.01., 07.02.-13.02., 07.03.-13.03., 11.04.-17.04.2018

„Dublin und New York“, Gebeco Länder erleben
7-Tage-Erlebnisreise ab 899 € inkl. Flüge
Link zur Reise: www.gebeco.de/reisen/1827019
Termine: 24.01.-30.01., 07.02.-13.02., 07.03.-13.03., 11.04.-17.04.2018

Gebeco zählt mit allen Produkten seit 2017 zum TUI-Value Umsatz!
Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-Tourism-certified".

Pressekontakt:

Kontakt für Presse- und Bildanfragen
Pressestelle Gebeco
Tel.: +49 (0) 431 5446-230
E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden
Gebeco Service Center
Tel. +49 (0) 431 5446-0
E-Mail: kontakt@gebeco.de

Firmenportrait:

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Die unter den Marken Dr. Tigges, Gebeco Länder erleben und goXplore with Gebeco angebotenen weltweiten Reisen stellen authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen in den Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-Tourism-certified".

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.