Weihnachtliche Nudelideen aus der Golf- & Thermenregion Stegersbach

Veröffentlicht von: Golf- & Thermenregion Stegersbach
Veröffentlicht am: 28.11.2017 15:40
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

Stegersbach/München, November 2017 - Die Zeit rennt und ehe man sich versieht, muss man sich schon über das weihnachtliche Festmenü Gedanken machen. Nudeln gehören vielerorts zu den beliebtesten Beilagen, aber kaum jemand plant sie zu den Festtagen ein. Erna und Winfried Bischof von "Bischof Spezial! Nudeln" aus der Region Stegersbach (https://www.stegersbach.at/) erklären im Interview, wie Pasta zum Weihnachtsfest passt. Zwei Genuss-Rezepte zum Nachkochen gibt es anbei: Kichererbsen-Nudeln mit scharfem Tomaten-Gemüsesugo und Rinderfilet mit Grillgemüse und Tricolore Spaghetti.

Die Golf- und Thermenregion Stegersbach (https://www.stegersbach.at/) steht für Erholung, Wellness und komfortable Hotels, die keine Wünsche offen lassen. In der Allegria Familientherme Stegersbach by Reiters haben Groß und Klein viele Möglichkeiten, um zu toben oder im warmen Wasser die Seele baumeln zu lassen. Die wundervolle Hügellandschaft, abseits großer Straßen, lädt zum Wandern und Spazierengehen ein. Buschenschenken bieten gemütliche Einkehrmöglichkeiten, um regionale Produkte und die einzigartigen heimischen Weine zu genießen. Viele regionale Produzenten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Mit der Manufaktur Bischof Nudeln (http://www.bischof-nudeln.at/home/) hält die Region ein besonderes Schmankerl für seine Gäste parat. In dem Familienbetrieb dreht sich alles um die Nudel - egal ob Hartweizen, Dinkel oder Vollkorn, mit oder ohne Ei.

Beim Nudeln Kochen kann einiges schief gehen, das hat jeder schon erlebt. Familie Bischof weiß, wie die perfekte Nudel auf den Teller kommt.
Generell gilt immer: einen großen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen - dazu nimmt man stets die 10-fache Menge an Wasser und in etwa ein Esslöffel Salz pro 100g Nudeln. Wenn man zu wenig Wasser verwendet und nicht genug umrührt, kleben sie leicht zusammen. Außerdem sollen die Nudeln nur abtropfen und nicht mit kaltem Wasser abgeschreckt werden. So können sie hinterher besser die gewünschte Sauce aufnehmen. Achtung auch bei der Überschreitung der Kochzeit - die Textur der Nudeln lockert sich und diese verlieren so Ihre Langzeitkohlenhydrate. Das bedeutet, dass das Sättigungsgefühl nicht so lange anhält.

Und wie kommen wir kreativ durch den Winter? Ihre winterlichen Nudel-Ideen?
Speziell in der Weihnachtszeit verleihen wir einem Gericht mit Lebkuchen- oder Ingwernudeln ein besonderes Weihnachtsaroma.
Zu Fisch empfehlen wir Zitronen-Locken. Wer es gerne pikanter möchte: Zitronen-Pfeffer-Fiori oder Ingwernudeln sind ein echter Hit dazu.
Bei Fleisch kann man von Dinkel-Vollkorn-Nudeln über Chili-Radiatoren bis hin zu Kräuternudeln seinem Geschmack freien Lauf lassen. Besonders zu Wildgerichten eignen sich unsere Rotweinnudeln und Schoko-Fiori.
Deftige Suppen im Winter sind bei uns immer ein Renner. Tomatensuppe mit Nudel-Reis, Gulaschsuppe mit kleinen Fleckerln, eine Minestrone mit kleinen Muschel-Nudeln oder auch gerne mal eine gute Rindssuppe mit Karottennudeln oder Faden-Spezial kommen bei uns in der Winterszeit auf den Tisch. Bei den Kindern dürfen unsere Buchstaben, Sternchen, Autos und Nudeln mit Tiermotiven auf den Tellern nicht fehlen.
Zu besonderen Anlässen dürfen es auch besondere Nudeln sein. Nudeln mit Rotwein aus der Region, Nudeln mit Gänseeiern aus der Genussregion, Bandnudeln mit feinem Kürbiskernaroma, scharfe Chili-Radiatoren oder würzige Knoblauchspaghetti sind bei uns sehr beliebt.

Danke für das tolle Gespräch, Erna und Winfried Bischof von "Bischof Spezial! Nudeln"!

Geschichtliches zur Firma Bischof
Die Anfänge der Firma Bischof gehen in die 20er Jahre zurück. Franz Bischof errichtete in Stegersbach eine Bäckerei. Danach begannen Johann und Hildegard Bischof damit, im elterlichen Bäckereibetrieb neben den Bäckereiwaren auch Teigwaren zu produzieren. Im Jahre 1974 gründete Johann Bischof in Ollersdorf am heutigen Standort die Teigwarenproduktion. 1986 wurde der Betrieb an Winfried Bischof übergeben. Seitdem werden verschiedenste Sorten von Spezialteigwaren produziert, mit ausschließlich hochwertigen Zutaten. Unter dem Motto "Tradition trifft Vielfalt" werden verschiedenste Geschmacksrichtungen angesprochen. Derzeit sind es rund fünfzig Sorten Teigwaren. Darunter auch viele spezielle Angebote von Bio-Produkten, veganen oder weizenfreien Produkten, die mit Hilfe von sechs Mitarbeitern erzeugt werden.

Weihnachtliche Rezepte von Bischof Spezial! Nudeln aus Stegersbach

Bischofs winterlich veganes Nudel-Weihnachtsrezept
Kichererbsen-Nudeln mit scharfem Tomaten-Gemüsesugo
Zutaten für 4 Personen: 400g BISCHOF Kichererbsen-Nudeln, 1 große Dose geschälte Tomaten (800g), 1 Karotte, 1/3 Sellerieknolle, 4 Knoblauchzehen, 2 Zwiebeln, 1 Bund Petersilie, 1 Chili,
4 EL Olivenöl, Pfeffer, Salz, 1 Prise Zucker
Zubereitung:
1. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein hacken, Karotte und Sellerie schälen und klein würfeln. Die Petersilie waschen und fein hacken, etwa 1 EL davon beiseitelegen.
2. Inzwischen das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch, die Zwiebeln, Karotte und Sellerie darin bei mittlerer Hitze, unter Rühren andünsten. Die Tomaten in der Dose klein schneiden und mit Petersilie untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und offen etwa 30 Min. sämig einkochen lassen. Ab und zu durchrühren. Für die Schärfe zum Schluss Chili (nach Geschmack) hinzugeben.
3. Die BISCHOF Kichererbsen-Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest, ca. 5-6 Minuten kochen, abseihen und bereitstellen.
4. Das Sugo vor dem Servieren evtl. pürieren, nochmals abschmecken und nachwürzen. Die Nudeln mit dem Sugo mischen und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Bischofs winterliches Nudel-Weihnachtsrezept für Fleischliebhaber
Rinderfilet mit Grillgemüse und Tricolore Spaghetti
Zutaten für 4 Personen:
400g BISCHOF Tricolore Spaghetti, 4 Stk Rinderfilet (je ca. 200g), Bund Petersilie, 4 Zweige Rosmarin, 1 Knoblauchzehe, 3 Paprika (Tricolore), 2 Zwiebeln, Olivenöl, Salz, Pfeffer
Zubereitung:
1. Das Grillgemüse vorbereiten. Die Paprika und Zwiebeln in grobe Stücke schneiden, den Knoblauch, Rosmarin und die Petersilie fein hacken. Alles in eine Schüssel geben, mit Olivenöl vermengen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Danach das Grillgemüse in einer Pfanne ca. 5 Minuten bissfest anrösten.
2. Das Rinderfilet salzen, pfeffern und von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend das Filet im vorgeheizten Ofen bei 120°C ca. 12 Minuten nachgaren lassen (medium).
3. In der Zwischenzeit die BISCHOF Tricolore Spaghetti in reichlich Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest kochen, abseihen und mit dem Grillgemüse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4. Die Rinderfilets aus dem Ofen nehmen und mit den Tricolore Spaghetti und dem Grillgemüse anrichten.

Winterliche Angebote der Golf- & Thermenregion Stegersbach

Hotel & Spa Larimar****S (https://www.larimarhotel.at/)
"Duftzauber im Advent" im Hotel & Spa Larimar****Superior
Weihnachtlicher Duft liegt bereits in der Luft - gönnen Sie sich in der stressigen Vorweihnachtszeit eine Auszeit und lassen Sie sich vom Larimar-Team rundum verwöhnen. Entspannen Sie im Thermalwasser und genießen Sie wärmende Behandlungen im Larimar-Spa.
3 Übernachtungen mit den Larimar-Inklusivleistungen
1 wärmende Aromamassage "Einfach loslassen" mit weihnachtlichen Düften
1 Wintertraum-Duft für zuhause erwartet Sie auf Ihrem Zimmer
4.500 m² Larimar-Therme mit Larimar-Saunawelt und Panoramabereich
besinnliches Adventprogramm
ab 449 EUR statt 498 EUR pro Person im DZ (gültig von 14.11. bis 22.12.2017)

Allegria Resort Stegersbach by Reiters**** (https://www.allegria-resort.com/de/)
Weihnachten in der Wärme (5 Tage / 4 Übernachtungen im Doppelzimmer)
inklusive Vollpension PLUS und alle weiteren Allegria Inklusivleistungen
Besinnliche Stimmung mit Gästecocktail und Turmbläser am Heilig Abend
Auf Anfrage bei Verfügbarkeit am Anreisetag kostenfreier Early Check-in ab 10.00 Uhr inklusive Benutzung aller Hoteleinrichtungen
Extra langes Thermenerlebnis in der eigenen Allegria Familientherme am Anreisetag ab 09.00 Uhr über den Thermen-Haupteingang und am Abreisetag bis Badeschluss
2.200 m² große Saunawelt mit täglicher Familiensaunazeit
Allegria Yin Yang Spa und Flüstertherme nur für Hotelgäste ab 15 Jahren
ab 376,00 EUR Komplettpreisbeispiel pro Erwachsenen bei Doppelbelegung
ab 804,00 EUR Familien-Komplettpreisbeispiel für 2 Erwachsene & 1 Kind bis 2 Jahre
(Gültig bei Anreise am Donnerstag, den 21.12.2017; Kinderpreise bis 18 Jahre)

Falkensteiner Balance Resort***** (https://www.falkensteiner.com/de/hotel/stegersbach)
Opening Special: Der Schlüssel zum ICH
Im September feierte das Balance Resort Stegersbach als erstes Falkensteiner Premium Adults Only Hotel seine Wiederöffnung. Genießen Sie das Balance Resort in der Vorweihnachtszeit in allen Facetten und entdecken Sie das Neue!
1 x 30 SPA Minuten pro Person
Minus 7 % auf das kulinarische Angebot im SPA Bistro und der Living Lounge
tsar® - Schnupperstunde mit unseren Experten
1 Vitamin Gruß am Zimmer
Welcome Drink und Vitaler Gruß aus der Küche
Präsentation der neue Kosmetiklinie Pharmos Natur Green Luxury
Hinter die Kulissen geblickt - General Manager Günther Zimmel führt Sie durch das neue Premium Balance, mit "Uhudler Abschluss"
1 Aloe Vera Pflanze für Sie zum mit nach Hause nehmen
Inklusivleistungen
ab 284 EUR pro Nacht/Zimmer, bei Doppelbelegung; exkl. Ortstaxe. (gültig von 23.10. - 23.12.2017 ausgenommen Feiertagsperioden)

Thermenhotel PuchasPLUS**** (https://www.puchasplus.at/)
PuchasPLUS TOP-Wellness-Genuss
4x Thermentage im XXL-Zirben-Zi 36m²
3x Super-Frühstücksbuffet
1x Zirbenöl-Massage á 30 min
1x Genuss-HP
4x Therme, Wellness, Spa und Sauna
1x Kürbiskernöl
1x Salzkristall-Lampenlicht
und alle PuchasPLUS Inklusivleistungen
ab 289 EUR pro Person

Bildquelle: (c) Bischof Nudeln

Pressekontakt:

Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Julia Eich
Westendstraße 147 80339 München
+49 (0)89-7 16 72 00 14
j.eich@m-manufaktur.de
www.m-manufaktur.de

Firmenportrait:

"Wellness, Wein & Golf"
So lautet die Devise in der Golf- und Thermenregion Stegersbach. Das wiederum heißt: Vier Top-Wellness-Hotels, 27 hochkarätige Winzer, sieben Golfplätze (mit 171 Greens) und vielfältige Thermen - eine starke Partnerschaft für maßgeschneiderte Urlaubsangebote. Was auch immer ein Gast in der Region Stegersbach erwartet - hier bekommt er es.
Und immer kann er sicher sein, dass alle Gastgeber mit großer Herzlichkeit ihr Bestes geben, um den Urlaubsaufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.
Mehr Details unter www.stegersbach.at

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.