Weihnachtstipp: Sams Weihnachtsgeschichte

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 02.12.2017 14:53
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - „Sams Weihnachtsgeschichte“ ist eine wunderschöne und einfühlsame Geschichte, die zu Herzen geht. Es ist ein Kinderbuch in Deutsch und Englisch. Ein wunderbarer Weg, Kinder auf eine spannende und interessante Weise zum Englischlernen zu animieren. Die schönen Illustrationen von Karin Pfolz untermalen diese Erzählung noch zusätzlich. Genau das richtige Weihnachtsgeschenk für kleine und große Leseratten.

Auszug:
Dieser Geruch! Es wohnten Menschen da. Und Hunde! Auch der Geruch von Katzen kam ihnen in die Nasen. Sam war auf der Hut, denn all diese Gerüche kannte er, sie erinnerten an … an was nur?
Ja, an Perreras! Aber irgendetwas war anders.
Aufgeregt lief Sam hin und her und prüfte so die Umgebung. Dann wusste er: Es fehlte der Geruch nach Angst und Tod! Alles hier roch freundlich und der Duft von Futter stieg in seine Nase.
Es war so verführerisch.
Sam drehte sich um, um sich mit Shila zu beraten, was sie nun tun sollten. Doch als er sich umsah, erschrak er fürchterlich. Shila lag am Boden und rührte sich kaum. Nur manchmal jaulte sie ein wenig, um gleich darauf wieder einzuschlafen. Nun bekam es Sam richtig mit der Angst zu tun. So schnell er konnte, und ohne weiter zu überlegen, rannte er zu dem Haus und bellte, so laut er konnte. Seine Stimme überschlug sich vor Panik und er rannte hin und her … „Hilfe, Hilfe, bitte helft uns doch!“
© Linda Marie Haupt

Buchbeschreibung:
Sam lebt auf einer Insel, er ist ein Straßenhund und hat schon einige schlimme Erlebnisse hinter sich. Da trifft er auf eine Hundedame und die beiden beschließen nun ihren Weg gemeinsam zu gehen.
Doch das Schicksal macht es ihnen nicht leicht.
Das Buch ist ein Wendebuch, der gesamte Text ist sowohl in Deutsch als auch in Englisch. Das ideale Kinderbuch zum Üben der Sprache.
Liebevolle Illustrationen der Malerin Karin Pfolz begleiten die Abenteuer von Sam.
Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Karina-Verlag; Auflage: 1 (14. Oktober 2016)
Sprache: Englisch, Deutsch
ISBN-10: 3903161314
ISBN-13: 978-3903161313
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 8 Jahre

Über die Autorin:
Die Autorin wurde im Mai 1959 in Remscheid geboren. Sie schreibt unter dem Pseudonym Linda Marie Haupt, das eine Hommage an ihre früh verstorbene Mutter ist.
Die ehemalige Pflegedienstleiterin ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Einschneidende Erlebnisse brachten einen Umzug nach Mallorca mit sich. Die Insel ist seitdem für sie zum Lebensmittelpunkt geworden.
Schon als Kind war sie eine "Leseratte", ihre Leidenschaft zum Schreiben entdeckte sie jedoch erst vor drei Jahren.
Zusammen mit ihrem Mann engagiert sie sich privat im Tierschutz. Begebenheiten in diesem Zusammenhang verarbeitet sie immer wieder in Gedichten und Geschichten.
Ihre Beiträge wurden bisher in vierzehn Anthologien veröffentlicht, weitere sind geplant. Außerdem entstanden drei eigenen Bücher mit Gedichten und Kurzgeschichten, in denen sie die Leser mitnimmt auf eine Reise durch Fantasien und Sehnsüchte. Ihre gefühlvollen Texte laden zum Nachdenken und Träumen ein.
Mit dem Buch "Magische Märchenwelt" begibt sie sich erstmals ins "Märchenreich" und fühlt sich in diesem Genre sehr wohl. In Kürze wird daher ein zweiter Band der Märchenreihe erscheinen.
Bisherige Veröffentlichungen:
Magie - Geschichten und Gedichte von Linda Marie Haupt
Rudolf mit der blassen Nase ... und weitere Weihnachtsgedichte und Geschichten
Sams Weihnachtsgeschichte - ein Kinder-Wendebuch in den Sprachen Englisch/Deutsch
Zum Märchenbuch gibt es eine Pressemitteilung:
https://www.connektar.de/kultur-kunst/magische-maerchenwelt-neues-aus-der-fantastischen-welt-der-elfen-magier-meerjungfrauen-und-fabelwesen-53759
https://www.amazon.de/Linda-Marie-Haupt/e/B012AWJVPK/ref=dp_byline_cont_book_1

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.