Buchtipp: Kathy das freche Schlossgespenst auf Besuch: Fischamend, Schwechat, Bruck an der Leitha

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 08.12.2017 06:43
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Prolog:
Oben, auf dem kleinen Hügel über dem Weinkeller, da sitzt sie nun und ist ganz still. Die warme Nachtluft des Frühsommers weht ihr um die Nase. Sie streckt sie in die Höhe und nimmt die verschiedenen Gerüche wahr, die zu ihr getragen werden. Dass Kathy keinen Mucks von sich gibt, ist niemand von ihr gewohnt. Normalerweise saust sie wie ein kleiner Wirbelwind durch das Schloss und plappert ununterbrochen, oder sie versteckt sich bewusst mitten im Geschehen, um den Menschen zuzuhören. Aber all das macht sie jetzt nicht.
Niemals dachte sie daran, dass das Buch über ihr Leben im Schloss Freiland so vielen Menschen Freude bereitet. Heute ist die Präsentation dieses Buches. Die Geschichten über ihr Leben hier im Schloss sind darin niedergeschrieben. Was als lustiger Zeitvertreib begann, hält sie nun in gedruckter Form in der Hand. Vorne, am Cover, ist ein Bild von ihr, wie sie gerade vor dem Schloss schwebt. Kathy ist total gerührt und sich nicht sicher, wie sie nun damit umgehen soll.
Der Direktor hat die Buchpräsentation im Weinkeller geplant. Doch es kommt, wie es kommen muss, wenn es mit dem kleinen Schlossgespenst zu tun hat – der Regen der letzten Tage hat den Keller überflutet und nun findet das Fest im Schloss selbst statt.
Immer mehr Autos fahren auf den Parkplatz gegenüber. Es scheint so, als ob Kathy schon sehr bekannt ist – oder das Buch eine gute Werbung hat. Immerhin sind ja einige Zeitungsartikel über die Veröffentlichung der Kathy-Geschichten erschienen.
„Sicher sucht mich der Direktor schon!“, denkt Kathy, schafft es aber trotzdem nicht sich zu bewegen und in den Festsaal zu schweben, obwohl sie ihre „Kleine Kathy“ – ihr Kuschelgespenst, das natürlich lebendig ist – in Händen hält und diese sich zum Trost fest an sie kuschelt.
© Karin Pfolz

Buchbeschreibung:
Bereits der erste Teil der Kathy Bücher Kathy das freche Schlossgespenst von Schloss Freiland hat einen wahren Erfolgsflug. Nun ist endlich Teil 2 am Markt. Hier taucht Kathy in die Geschichte der Orte Fischamend, Schwechat und Bruck an der Leitha. Witzig und gespickt mit allerlei Schlossgespensterunfug erlebt das reizende Gespenstermädchen so manche historische Begebenheit. Mitautor und Historiker Prof. Adalbert Melichar und intensive Recherchen mit Mag, Christina Basafa-Pal garantieren geschichtliche Richtigkeit der Geschehnisse. Somit ist das Werk auch für das Gebiet Carnuntum wertvoll und geeignet um im Geschichtsunterricht Verwendung zu finden. Aber auch für Leser/innen jeden Alters garantiert Kathy und ihre Freunde Unterhaltung pur. Man muss nicht in dieser Gegend leben, um sich mit diesem Werk gut zu unterhalten.

Produktinformation:
Gebundene Ausgabe: 124 Seiten
Verlag: Nova MD; Auflage: 1. Auflage 2017 (22. September 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3961119333
ISBN-13: 978-3961119332
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 7 Jahren

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.