Wie zufällige Begegnungen ein Leben prägen

Veröffentlicht von: Verlag Kern
Veröffentlicht am: 18.12.2017 10:32
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


VERLAG KERN GMBH
(Presseportal openBroadcast) - „Lebens-Abschnitte – Nichts ist zu Ende“ ist ein Roman darüber, wie das Leben eben so spielt

Das Leben scheint manchmal ein Konstrukt von Zufällen zu sein. Zufälle, wie die Menschen, die einem tagtäglich begegnen, einprägsame und prägende Erfahrungen und Schicksalsschläge. Mit diesem Gedankengang beschäftigt sich Rainer Grebe in seinem Roman „Lebens-Abschnitte – Nichts ist zu Ende“, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist, und erzählt von Max aus Berlin. Max' Leben besteht aus Höhen und Tiefen, ist voll mit Liebe und Freundschaft - ohne dass sich Max dessen immer bewusst ist - ist aber auch nicht frei von Rückschlägen und Dramen. Max verliert sich und den Glauben an die Liebe, doch findet beides wieder, zu einem Zeitpunkt, zu dem er damit nicht gerechnet hätte. Wie uns die „zufälligen“ Begegnungen im Leben prägen, wie Reisen uns formen, und wie Schicksalsschläge nicht das Ende bedeuten müssen, erzählt Grebe in einem unaufgeregten und dennoch fesselnden Stil und spricht damit ein breites Publikum an.

Rainer Grebe veröffentlicht mit „Lebensabschnitte - Nichts ist zu Ende“ seinen ersten Roman im Verlag Kern. Der gebürtige Berliner, Jahrgang 1941, erzählt gefühlvoll und unterhaltsam davon, „wie das Leben eben so spielt“. „Lebens-Abschnitte“ erzählt wunderbar unkompliziert und fesselnd zugleich eine Lebensgeschichte, die so realitätsnah ist, dass die persönliche Identifikation ganz leicht fällt. Zuvor brachte er bereits „Grenzgänger“ heraus, eine Sammlung von Kurzgeschichten, welche ebenso das Spektrum der Gefühle abdecken.

Rainer Grebe
Lebens-Abschnitte
Roman
Softcover, 188 Seiten,
Format 13,5 x 20 cm
ISBN 978-3-957162533
ISBN E-Book 978-3-957162472
Buch 13,90 Euro, e-Book 8,99 Eur
Verlag Kern GmbH - Bahnhofstraße 22 – 98693 Ilmenau
Tel. 03677 4656390 - Mail: kontakt@verlag-kern.de .- www.verlag-kern.de

Pressekontakt:

VERLAG KERN GMBH
Bahnhofstraße 22
98693 Ilmenau
sfpresse55@gmail.com
Siegfried Franz

Firmenportrait:

Der Verlag Kern GmbH, Ilmenau, veröffentlicht Bücher aller Genres: Romane, Erzählungen, Krimis, Thriller, Science Fiction und Fantasy, Biografien, Ratgeber, Sachbücher, Kinderbücher, Reiseliteratur, Lyrik und Geschenkbücher. Einen besonderen Schwerpunkt bilden „Wahre Geschichten aus Leidenschaft geschrieben”. Hier schildern Menschen authentisch ihre Erfahrungen mit dem Geschäft der Ausbeutung der Gefühle europäischer Frauen und Männer in einigen islamischen Ländern (Bezness). Außerdem finden sich hier ungeschönte, persönliche Berichte über soziale Konflikte, Gewalterfahrung und sexuellen Missbrauch.
Der Verlag Kern wurde 2006 von Evelyne Kern in Bayreuth gegründet. Seit Anfang 2015 arbeitet er unter der Leitung von Ines Rein-Brandenburg in Ilmenau. Er bietet vor allem neuen, unbekannten Autoren die Möglichkeit, ihr Manuskript professionell gestaltet auf den Markt zu bringen. www.verlag-kern.de


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.