Drei neue Lagerhallen für Obermann

Veröffentlicht von: Obermann Unternehmensgruppe
Veröffentlicht am: 22.12.2017 10:10
Rubrik: Logistik & Verkehr


Der Neubau in Gittelde zur Lagerung von Papierrollen. Quelle: Obermann Unternehmensgruppe.
(Presseportal openBroadcast) - Unternehmensgruppe erweitert Kapazitäten für sensible und gefährliche Güter

Am Standort Gittelde der Obermann Unternehmensgruppe wird derzeit mit Hochdruck gehämmert und gewerkelt – und zwar aus gutem Grund: Ab dem 1. Januar 2018 nimmt der Logistik- und Spedi-tionsdienstleister aus Osterode in der Thüringer Straße 106 ein neues Lager in Betrieb. Die 3.000 m² große Halle wird nach Fertigstellung unter anderem Platz für etwa 1.800 Papierrollen bieten. Damit wurden die bereits bestehenden Lagerflächen für Papier und Aluminium erweitert und durch ein etwa 250 m² großes Vordach eine witterungsunabhängige Be- und Entladung möglich gemacht. „Da unsere neue Lagerhalle in Gittelde isoliert und beheizt sein wird, eignet sie sich auch zur professionellen Lagerung von sensiblen Gütern im Winter“, erklärt Heiko Andreas Helmke, Geschäftsführer von Obermann Spedition und Logistik.

Standort Osterode für Obermann-Kunden attraktiv

Der Neubau in Gittelde ist nicht das erste große Bauprojekt des Unternehmens in diesem Jahr. Bereits im September sind am Standort Landwehr zwei zusätzliche, jeweils knapp 50 m² große Spezialhallen für bestimmte Gefahrgüter entstanden. Als separate Brandabschnitte wurden sie jeweils mit Auffangwannen und Entlüftungsvorrichtungen ausgestattet. „Zusammen mit den bereits vorhandenen Möglichkeiten verfügt unser Unternehmen inzwischen über eine Kapazität von fast 200 solcher Spezial-Stellplätze, die ausnahmslos ausgebucht sind. Die Attraktivität unserer Standorte in und um Osterode und unsere Expertise als Spezialist – auch für schwere Teile – wird somit von immer mehr Kunden wertgeschätzt “, freut sich Helmke.

Mit den drei neuen Lagerhallen hat die Obermann Unternehmensgruppe ihre Gesamtlagerfläche auf fast 65.000 m² vergrößert. Ein Wachstum, das sich pünktlich zum Jubiläumsjahr eingestellt hat: 2018 feiert das Unternehmen, das 1893 als Einmann-Fuhrgeschäft gegründet wurde, bereits sein 125-jähriges Bestehen als Logistik- und Speditionsexperte im Herzen Deutschlands.

Autor: Obermann Unternehmensgruppe

Pressekontakt:

Obermann Unternehmensgruppe
Rolandsweg 3 – 7
D-37520 Osterode / Harz
Tel: +49 (0) 5522 - 8607 – 50
Fax: +49 (0) 5522 - 8607 – 775
Mail: logistikplus@obermann.de
Web: www.obermann.de

Firmenportrait:

Die Obermann Unternehmensgruppe ist einer der größten Logistik- und Speditionsdienstleister in Südniedersachsen. Das Unternehmen hat sich nicht nur auf Leistungen rund um die Bereiche Lagerhaltung und Transport, sondern auch auf den Verkauf und die Wartung von Nutzfahrzeugen spezialisiert. 1893 durch Fritz Obermann in Wieda/Harz gegründet, verfügt die Unternehmensgruppe heute an den Standorten Osterode, Northeim, Nordhausen und Gittelde unter anderem über insgesamt 200.000 m² Lagerfläche, 60.000 m² Hallenfläche sowie über Blocklager, Hochregallager, Wärmelager und als Reglementierter Beauftragter über ein Luftfrachtsicherheitslager.

Professionelle Logistik-Strategien

Rund 350 engagierte Mitarbeiter sind in den drei Hauptgeschäftsfeldern Logistik plus, Spedition plus und Nutzfahrzeuge beschäftigt. Sie sorgen dafür, dass das Unternehmen täglich deutschlandweit Teilladungen ausliefert und Transporte mit Jumbo-Wechselbrücken sowie Tankaufliegern realisiert. Auch europa- und weltweite Sendungsströme können durch ihren Einsatz erfolgreich organisiert werden. Durch kurze Kommunikations- und Entscheidungswege ist das Unternehmen als lösungsorientierter Anbieter in der Lage, zum Teil sehr komplexe Leistungen zur Zufriedenheit seiner Kunden abzuwickeln. Mitarbeiter mit dem nötigen Detailwissen tragen außerdem dazu bei, dass die Obermann Unternehmensgruppe ihren Kunden maßgeschneiderte und kundenorientierte Lösungen zur schnellen und effektiven Umsetzung professioneller Logistik-Strategien bieten kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.