Scrollen statt klicken!

Veröffentlicht von: Redaktion planet-beruf.de
Veröffentlicht am: 03.01.2018 11:33
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Ein Bild vom Beruf vermitteln die neu gestalteten Storytelling-Reportagen auf planet-beruf.de, dem Berufsorientierungsportal für Jugendliche. Die Tagesabläufe von Auszubildenden werden im neuen, attraktiven Format präsentiert und bedienen u.a. die Nutzergewohnheiten des "Wischens und Ziehens" z.B. auf Smartphone oder Tablet.

Die Storytelling-Tagesabläufe sorgen für erhöhte Aufmerksamkeit bei den Jugendlichen: Das Format bietet eine geschlossene Darstellung und die bildschirmfüllende Anzeige hat nur wenige Navigationselemente. So lenkt nichts vom Inhalt ab. Nutzerinnen und Nutzer scrollen intuitiv durch eine lineare "Handlung" mit den Tagesaufgaben des jeweiligen Berufs. Die Jugendlichen erfahren so anschaulich aus erster Hand, welche Aufgaben die Auszubildenden erledigen. Direktlinks zu den Informationsportalen der Bundesagentur für Arbeit erschließen vertiefte Orientierungswege. Die Redaktion planet-beruf.de freut sich, mit dieser neuen Gestaltungsform die vielfältige Welt der Ausbildungsberufe in nutzerorientiertem Design vorzustellen.

Sie finden die Tagesabläufe im Infokasten "Diese Tagesabläufe sind neu" unter www.planet-beruf.de » Schüler/innen » Mein Beruf » Tagesabläufe.

Pressekontakt:

Redaktion planet-beruf.de
BW Bildung und Wissen
Verlag und Software GmbH
Postfach 82 01 50
90252 Nürnberg
www.planet-beruf.de

T 0911 9676-310
M redaktion@planet-beruf.de

Firmenportrait:

Die Tagesabläufe …

… sind Teil der Medienkombination "planet-beruf.de – Mein Start in die Ausbildung". Sie wird von der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben. Leitmedium ist mit ca. 3,7 Millionen Besuchern jährlich das Portal www.planet-beruf.de. Im Mittelpunkt des Online-Portals stehen das Selbsterkundungsprogramm BERUFE-Universum und das interaktive Bewerbungstraining. Zur Medienkombination gehören zudem weitere Print-Produkte für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (Haupt-, Realschulen und Förderschulen), Eltern, Lehrkräfte und Berufsberater/innen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.