Wegfall der Kreditkartengebühren bei Kreuzfahrtbuchungen

Veröffentlicht von: KREUZFAHRTBERATUNG
Veröffentlicht am: 08.01.2018 09:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Kreuzfahrtbuchungen werden einfacher und günstiger für den Kunden. Durch die Umsetzung der neuen EU-Zahlungsrichtlinie fallen ab dem 13.Januar 2018 keine Gebühren mehr an, wenn der Kunde seine Reise mit einer gängigen Kreditkarte wie zum Beispiel VIS

Kreuzfahrtbuchungen werden einfacher und günstiger für den Kunden. Durch die Umsetzung der neuen EU-Zahlungsrichtlinie fallen ab dem 13.Januar 2018 keine Gebühren mehr an, wenn der Kunde seine Reise mit einer gängigen Kreditkarte wie zum Beispiel VISA oder MASTERCARD bezahlen möchte. Das sogenannte Disagio entfällt. Damit erhält der Kunde eine weitere kostenfreie Möglichkeit seine Kreuzfahrt zu bezahlen.
Weitere Informationen zu interessanten Kreuzfahrtthemen und eine kostenlose Beratung erhalten Sie bei der Kreuzfahrtberatung im Internet. Sie finden diese aktuelle Information in unserem Blog unter:
https://www.kreuzfahrtberatung.de/blog.html

Pressekontakt:

KREUZFAHRTBERATUNG
- -
Eekbusch 46 22395 Hamburg
040-60014478
info@kreuzfahrtberatung.de
-

Firmenportrait:

Die Kreuzfahrtberatung hat das Ziel den Kunden sehr persönlich und individuell zum Thema Kreuzfahrten zu beraten.

Was wir Ihnen bieten:
+ Professionelle & unabhängige Beratung zu allen Fluss- und Hochseekreuzfahrten weltweit
+ günstige Reedereipreise (ohne Gebühren, Zuschläge)
+ Online-Buchungsservice für über 35 Reedereien
+ Persönliche Ansprechpartner von A-Z (kein Call-Center!)
+ Zeitersparnis ? wir übernehmen die Recherche im Internet für Sie!

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.