Riesenerfolg: Der Zirkuspalast 2018 in Heilbronn

Veröffentlicht von: miteinander e.V.
Veröffentlicht am: 09.01.2018 12:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Tausende leuchtende Kinderaugen und 10.000 Euro für Sozialprojekte

Bis auf den letzten Platz war das Zirkuszelt beim Heilbronner Zirkuspalast 2018 unter der Schirmherrschaft von EU-Kommissar Günther Oettinger gefüllt. Bereits zum fünften Mal waren über 2.000 Kinder und Jugendliche aus der Region Heilbronn-Hohenlohe mit ihren Betreuer/innen zum größten kostenlosen Kinderzirkusfest in Deutschland eingeladen.

Seit dem frühen Sonntagmorgen hatten die ehrenamtlichen Helfer des gemeinnützigen Vereins miteinander e.V. und der Kiwanis-Clubs Crailsheim und Hohenlohe alles für das einzigartige Kinderfest vorbereitet. Über 2.000 Turnbeutel mit den Logos der Sponsoren "TSG 1899 Hoffenheim" und "Bien Zenker - Das Haus" wurden vom Öhringer Spediteur und Kiwanis-Mitglied Martin Hütter auf seinem 40 Tonner kostenlos angeliefert und mussten entladen werden. In den Turnbeuteln: Popcorn, Getränke und Süßigkeiten gesponsert von Kaufland und Lidl. Dazu über 2000 kleine Tüten mit jeweils 5 "miteinander-Talern" der Volksbanken im Kreis Heilbronn im Gegenwert von fünf Euro, mit denen jedes Kind an den Ständen des Zirkus einkaufen konnte.

Ab 9.30 Uhr rollten die Busse von Brackenheim, Crailsheim, Schwäbisch Hall und vielen anderen Orten der Region mit unzähligen kleinen Gästen zum Zirkuspalast 2018 auf der Heilbronner Theresienwiese an. Begeistert nahmen die Kinder und Jugendlichen die Turnbeutel in Empfang. Viele waren noch nie im Zirkus und sind gespannt, was noch alles kommt. "Ich möchte den Clown sehen", ruft die kleine Mia und Peter ist voller Vorfreude auf die wilden Tiere! Alle strömen ins Zirkuszelt, das bis auf den letzten Platz besetzt ist.

Punkt 10.30 eröffnet Dr. Uwe Deuster den 5. Zirkuspalast: "Wir freuen uns, dass ihr alle da seid!" ruft er in die begeisterte Menge. Der als Zirkusdirektor verkleidete Beiratsvorsitzende von miteinander e.V. begrüßt Günter Oettinger, den 1. Heilbronner Bürgermeister Martin Diepgen, den Kiwanis Governor Prof. Dr. Burkhard Kemmann, den Bundestagsabgeordneten Alexander Throm und die Deutsche Meisterin im Kunstturnen Elisabeth Seitz. Wichtig sind an diesem Tag aber nur die Kinder. Sie sind die wirklichen Ehrengäste!

Es folgen zwei Stunden atemberaubende Zirkusatmosphäre mit Tieren, Akrobatik und lustigen Clowns - kurzum alles, was ein Zirkus an spektakulären Attraktionen aufbieten kann. In der Pause gibt die Deutsche Vorzeigeturnerin Elisabeth Seitz fleißig Autogramme und zusammen mit Günter Oettinger ein Interview für den SWR, die Heilbronner Stimme und das Echo. Die Atmosphäre ist einmalig und alle sind begeistert. Die Produzenten Sascha Melnjak und Uwe Gehrmann präsentierten den Kindern und Jugendlichen eine Super-Show getreu dem Motto Menschen, Tiere, Sensationen - klassischer Zirkus in höchster Vollendung. Alles in wunderbaren Bildern ehrenamtlich eingefangen von Fotograf Peter Optenkamp.

Ermöglicht wurde der Zirkuspalast wie in den Vorjahren durch das starke Engagement unzähliger Sponsoren wie DS Immobilien, dem Labor Blackholm MVZ, Müller Reisen, Opti Wohnbau, Kachel, Müller Bucher Partner, XActools sowie der Vulpius Klinik und Voltino. Finanzielle Unterstützung erhielt der Zirkuspalast zudem von der Kiwanis-Foundation, die deutschlandweit Spendengelder für Großprojekte sammelt sowie den Kiwanis-Clubs Crailsheim und Hohenlohe.

Schirmherr Günther Oettinger und der Heilbronner Bürgermeister Martin Diepgen waren denn auch sichtlich beeindruckt und begeistert von so viel bürgerlichem Engagement. Beide freuten sich, so viele fröhliche und glückliche Kinder zu sehen. Für Prof. Dr. Burkhard Kemmann war es ein einzigartiges Erlebnis. Sein Fazit: "Ein tolles Kinderfest und ein Riesendank an die teilnehmenden Kiwanis-Clubs und die Foundation für Ihre Teilnahme und Unterstützung!"

Große Freude auch bei den Heilbronner Nord- und Südstadtkids. Beide Einrichtungen erhielten aus den Händen der stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Andreas Heinrich und Ronald Müller einen Scheck in Höhe von je 5.000 Euro.

"Dank des großartigen Einsatzes aller ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie der unzähligen Betreuer und Betreuerinnen - die alle an ihrem freien Sonntag im Einsatz waren - war auch der Zirkuspalast 2018 ein großartiger Erfolg!" zog Zirkuspalast-Initiator Andreas Fischer Bilanz. Ganz besonders dankte er in seiner Funktion als 1. Vereinsvorsitzender von miteinander e.V. den Sponsoren und dem Schirmherr Günter Oettinger, der den Verein seit der ersten Veranstaltung unterstützt und jedes Mal persönlich beim Zirkuspalast anwesend ist.

Auf die Frage, ob es auch 2019 wird wieder heißen "Manege frei für den Zirkuspalast!" verraten die Schriftführerin Karin Liebisch und der Schatzmeister des Vereins Holger Kachel: "Die Veranstaltung wurde bereits von miteinander e.V. gebucht." Das sind doch mal sehr gute Nachrichten zum Jahresanfang.

Und es könnte noch besser kommen: Werner Setzwein, der Präsident des Kiwanis-Club Weinstrasse e.V., verschaffte sich mit einigen Mitgliedern auf Einladung von miteinander e.V. einen persönlichen Eindruck vor Ort. Sein Ziel: Er möchte den Zirkuspalast mit seinem Club in der Pfalz etablieren. Da kann man den Kindern und Jugendlichen in der Pfalz nur wünschen, dass der Kiwanis-Club Weinstrasse e.V. mit seinem Plan erfolgreich ist! Die Unterstützung von miteinander e.V. ist den Pfälzern jedenfalls schon mal sicher.

Über den Zirkuspalast

Seit 2014 sorgt der Zirkuspalast in Heilbronn zum Jahresanfang für leuchtende und begeisterte Kinderaugen! Über 10.000 Kinder haben das größte kostenlose "Kinderzirkusfest" in Deutschland des Vereins miteinander e.V. unter der Schirmherrschaft von EU-Kommissar Günther Oettinger bisher besuchen können. Günter Oettinger, Schauspielerin Uschi Glas, PUR-Sänger Hartmut Engler, die Olympiasieger Corina Bär und Matthias Steiner sowie die mehrfache Deutsche Meisterin im Kunstturnen Elisabeth Seitz sind überzeugte Unterstützer/innen des Zirkuspalastes.

Weitere Informationen: www.zirkuspalast.de & www.miteinander.de

Pressekontakt:

miteinander e.V.
Karin Liebisch
Virchowstr. 8 74074 Heilbronn
071312791420
info@miteinander.org
http://www.miteinander.org

Firmenportrait:

Der in Heilbronn ansässige, gemeinnützige Verein miteinander e.V. ist ein Zusammenschluss engagierter Bürgerinnen und Bürger, sozial orientierter Institutionen und Unternehmen.

Bei miteinander e.V. steht im Vordergrund benachteiligten Kindern und Jugendlichen den Zugang zu Bildungs- und Freizeitangeboten zu erleichtern und damit die gesellschaftliche Integration zu fördern.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.