Stotax Gehalt und Lohn 2018 - jetzt inklusive Baulohnabrechnung!

Veröffentlicht von: Stollfuß Medien GmbH & Co.KG
Veröffentlicht am: 11.01.2018 14:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Stotax Gehalt und Lohn 2018 bietet eine schnelle und komfortable Lohn- und Gehaltsabrechnung für
kleine, mittlere und größere Unternehmen. Von der ITSG GmbH wurde Stotax Gehalt und Lohn 2018
hinsichtlich Sicherheit und gesetzlicher Aktualität geprüft und erneut mit dem GKV-Zertifikat
(Prüfungszusatz "Zusätzliche Qualitätsmerkmale / erhöhte Verfahrenssicherheit") ausgezeichnet.
Stotax Gehalt und Lohn ist Bestandteil der Steuerberater-Software Stotax Kanzlei.

NEU: Der Funktionsumfang von Stotax Gehalt und Lohn wurde um die Baulohnabrechnung erweitert.
Damit können Sie Ihre Pflichten rund um die Abrechnung von Beschäftigten im Bauhaupt- und
Baunebengewerbe erfüllen.



Gehalts- und Lohnabrechnungen schnell und zuverlässig durchführen:
- Optional mit digitaler Bereitstellung der Lohnunterlagen in der Cloud und eigenem Zugriff für jeden Arbeitnehmer
- Brutto- und Netto-Lohnabrechnungen
- ELSTER / ELStAM-Internetübermittlung
- Elektronische Beitragsnachweise und SV-Meldungen (DEÜV)
- Inklusive Zahlstellenverfahren, AAG/EEL, BEA, euBP, A 1, rvBEA
- Inklusive 10 Reisekostenabrechnungen pro Arbeitgeber

Pressekontakt:

Stollfuß Medien GmbH & Co.KG
Carsten Priesel
Dechenstr. 7 53115 Bonn
0228/724-0
marketing@stollfuss.de
http://www.stollfuss.de

Firmenportrait:

Stollfuß Medien mit Sitz in Bonn wurde 1913 als Fachverlag gegründet und zählt heute zu einem der bundesweit führenden Medien- und Softwarehäusern mit Kernkompetenz in den Bereichen Steuern, Wirtschaft und Recht. Stollfuß Medien bietet eine breite Palette an Fachliteratur an. Eine Fülle von Online-Fachdatenbanken für die mobile Recherche und effiziente Software-Komplettlösungen für Steuerberater, Wirtschaftsbüros, die gewerbliche Wirtschaft und Unternehmenssteuerabteilungen runden das breite Leistungsspektrum ab.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.